Gesang am PC aufnehmen

von schocan, 07.12.04.

  1. schocan

    schocan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #1
    Hallo,
    ich bin was Musik-Technik angeht völlig (!) unbedarft und ahnungslos und hatte die Idee, meinen Gesang mal am PC mit einem Mikro aufzunehmen um einfach mal einen Eindruck davon zu haben, wie ich klinge.

    Ich wüßte nun gern, was für eins ich dafür brauche. Dynamisch, Kondensator,... mir sagt das alles nichts.
    Teuer soll es natürlich auch nicht sein, soll ja auch nix für den Profibereich sein.

    Bin für jeden Tip dankbar!
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.12.04   #2
    kauf dir nen computermikro

    ansonsten brauchst du auch noch eiunen mic preamp (zb enthalten in allen gängigen mixern) und dann eben ein mikro.

    schau mal auf die info seiten von musik-service.de unter den mikrofonen nach, da steht einiges wissenswertes
     
  3. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 15.12.04   #3
    für die aller billigste variante brauchts du nur ein headset und den windows audiorecorder
    ja diese mehtode kannst du eben nur nutzen wenn du nur mal einen eindruck von deiner stimme haben willst
     
  4. schocan

    schocan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #4
    Vielen Dank für eure Antworten
    1
     
  5. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.03.05   #5
    Oder du gehst in die Berge wo 2 Berge halb parallel stehen und jodelst hinein ... nein, war nur ein Scherz.

    oder du kennst jemanden der dir deine stimme aufnimmt.
     
  6. mike5

    mike5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 12.05.05   #6
    es kommt darauf an, welche ansprüche du an diese aufnahme stellst.

    per computermikro geht's zwar schon, aber klingt einfach nur sch....

    um eine wirklich gute aufnahme hinzubekommen, brauchst du schon ein gutes mikro + einen micro-vertärker. wenn du bei deinem pc nur 'ne windige onboard-soundkarte hast, müsstest du diese auch noch durch eine neue ersetzen.

    sowas lohnt sich eigentlich nur dann, wenn man mehr (demoaufnahmen usw.)damit machen will.

    wenn du aber nur wissen willst, ob du singen kannst und deine stimme gut klingt, sollte die erste version (comp-mikro) reichen. oder du singst freunden mal was vor. diese sollten aber dann ihre ehrliche meinung sagen.
     
  7. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 12.05.05   #7
    Zum recorden würd ich aber weg vom Audiorecorder hin zu einem etwas flexibleren Programm wie Audicity gehen.
    Oli
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.661
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 12.05.05   #8
    Das wäre ein Einstieg über MXL, das Teil kenne ich zwar nicht. MXL baut aber ansonsten keinen Mist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping