Gesang bei ner Hardcoreband

von Crophead, 12.12.04.

  1. Crophead

    Crophead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #1
    Was nehme ich am besten als Sänger (hardcoreband) für nen mikro und was brauche ich noch (ausser ne box) so ? Vorallem wie kann ich meine stimme noch extremer klingen lassen ?? Soll nur für proberaum sein
     
  2. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 13.12.04   #2
    Was verstehst du unter Hardcore?

    Heavy Matal, Gothic Matal, Black Matal,...?? :confused:
     
  3. Crophead

    Crophead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #3
    So Bands wie Blood for blood , backfire oder auch die alten discipline sachen:)
    Sprich ich möchte nen aggressivern klang haben
     
  4. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Ich nehme mal an, dass ihr sehr laut spielt.

    Es würde hilfreich sein, wenn du angibst, vor wieviele Leute ihr spielen wollt, und in welchen Räumlichkeiten (wieviel Quadratmeter?).

    Andernfalls kann man dir nicht weiterhelfen.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.770
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.12.04   #5
    da möchte ich jetzt mal bezweifeln, dass du mit Kauf eines bestimmten Mikros oder einer bestimmten Box auf einmal einen "agressiven klang" bekommst.
    Das Standard-Rock-Mikrofon ist nach wie vor das Shure SM58
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mikrofone/Shure_SM58_Gesangs_Mikrofon.htm

    die etwas günstigere und sogar bessere Alternative das beyer TGX-58
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mikrofone/Beyerdynamic_TGX58_Mikrofon.htm
     
  6. Crophead

    Crophead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #6
    ok aggressiv war viell dumm ausgedrückt Besser wäre gewesen dunkler bzw tiefer Kann man die stimme nich viell verzerren in so ne richtung ??? Geht bei ner gitarre ja auch Is nen ziemlich kleiner raum und erst mal nur wir Musiker
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.770
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.12.04   #7
    das SM58 klingt von Haus aus bereits etwas "muffig" - daher wird es ja im Rockbereich gerne eingesetzt.
    Von TC-Helicon gibt es Geräte, die eventuell deine Stimme in die von dir gewünschte Richtung verändern - z.B. "Growl" hinzufügen.
    Kostet dann allerdings je nach Ausführung zwischen 500 und 1500 Euro. Auf der Homepage gibts auch Soundbeispiele.
    http://www.tc-helicon.com/

    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/Sound/TC_electronic_Helicon_VoiceOne.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/.../MultiFX/TC_electronic_Helicon_VoiceWorks.htm
     
  8. Crophead

    Crophead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    19.03.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.04   #8
    Uih das ist aber ne Menge Holz Kann man sowas vielleicht irgendwo gebraucht kriegen ???

    Aber schonmal besten Dank für die tips
     
  9. JackVegas

    JackVegas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 31.12.04   #9
    für nen "agressiven sound" braucht man in erster linie skills. trainiere deine stimme n paar jährchen und das kommt von alleine.

    ps.: stell dich nich so an, gebrauchtes zeug kricht man bei ebay.
     
  10. janne

    janne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.05
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Mellerscht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #10
    da stimm ich dem Jack Vegas zu-schau bei ebay nei!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping