Gesang im Proberaum: Wie richtig Abmischen?

von mr.bruns, 06.05.04.

  1. mr.bruns

    mr.bruns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #1
    Hallo!

    Mich würde mal sehr interessieren, wie man den Gesang im Proberaum einigermassen ordentlich einstellen kann/sollte. Im Moment höre ich mich (subjektiv) eher blechern. Insbesondere, wenn ein Hall-Effektauf der Stimme ist, hört sich das manchmal wie eine Gieskanne an, keine Spur von Wärme oder "Bauch". Welche Einstellungen sollte man typischerweise für die Gesangskanäle vornehmen, damit es sich adäquat anhört?

    Übrigens: Es liegt nicht am Mikro (hab verschiedene ausprobiert) und nicht an mir (ohne Anlage höre ich mich "gut" an ;-)).

    Gruß

    mr.bruns
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 06.05.04   #2
    Also, als erstes mal: Lass den Hall im Proberaum einfach raus. Dadurch wirst du lauter machen können, ohne Feedback zu bekommen.
    Was für einen Effektgerät nutzt ihr? Vielleicht ist das einfach nicht der Hammer?

    Und, was für eine Anlage nutzt ihr. Kann ja auch daran liegen.
    mfG
    Thorsten
     
  3. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 06.05.04   #3
    Abmischen ist son Ding, nicht umsonst gibt es da richtige Größen, die damit auch gut Kohle verdienen. Prinzipiell ist es so, dass die Optimalstellung eigentlich immer erst mal für alles linear ist, nicht nur für den Gesang, auch für die Instrumente.
    Wenn du gute Instrumente, Mikrofone etc. hast, musst Du in der Regel daran nicht viel ändern. Ändern musst Du dann, wenn bedingt durch schlechte Mikros, Boxen, Endstufen, Effekte etc. der Klang verfälscht wird, der Raum eine schlechte Akustik hat, oder wenn sich Stimmen und/oder Instrumente ins Gehege kommen.
    Frequenzen, die den (männlichen) Gesang wärmer erscheinen lassen, liegen meist so zwischen 150 und 550 Hertz, als blechern beim gesang empfundene Frequenzen liegen meist im Bereich zwischen 600 und 2500 Hertz. Das sind allerdings genau die Frequenzen, in denen sich Gesang bewegt und die auch die Sprachverständlichkeit unterstützen. Präsenz erhält Gesang meist durch Frequenzen oberhalb von ca. 6000 Hertz.
    Bei der Schilderung Deines Problems würde ich aber eher auf das Effektgerät als Blechverursacher tippen. Könnt Ihr die Frequenzen des Effektgeräts beeinflussen? Ansonsten würde ich einmal ein Hallprogramm wählen, das etwas wärmer klingt, selbst wenn es vielleicht nicht eine so schöne Hallfahne hat.
     
  4. mr.bruns

    mr.bruns Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #4
    Vielen Dank schon mal! Ich werde mir mal den Mischer genau ansehen, was es für ein Typ ist, was man ändern kann....
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.05.04   #5
    Nicht nur den mixer, auch den rest der anlage mal auflisten, denn wenn das hamsterkäfige sind, ist das kein wunder, wenns sich blechern anhört
     
  6. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 06.05.04   #6
    @8eight
    ich werde aus diesem Satz nicht richtig schlau. Auch wenn ich erahnen kann worauf du hinauswillst.
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.05.04   #7
    da fehlte glaub ich ein: "wenn das" VOR DEN HAMSTERKÄFIGEN :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping