Gesangsanalyse

von Radieschen91, 19.11.07.

  1. Radieschen91

    Radieschen91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    22.09.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #1
    Hi leute,

    hab mich im forum umgeschaut und habe keinen besseren ort gefunden um diesen thread aufzumachen.

    und zwar habe ich eine frage:

    wie bekommt "Mann" :D es hin so zu singen wie der von dem video:

    http://www.youtube.com/watch?v=oBE8Qy8jJxM


    oder

    http://www.youtube.com/watch?v=pQn2miLxtss


    wie singen die? kurzes statement zu beiden bitte

    (die shoutings etc. kann ich jedoch beim ersten video zb: ab 0:17 den gesang, wie kann mich sich das so "antrainieren" oder muss man einfach dafür geboren sein?)


    danke im voraus

    s' radieschen
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 19.11.07   #2
    Für die Shouts und die bösen Stellen frag nach im Bereich "Gutturaler Gesang" unter "Gesangstechnik"...

    Bei Apology (Acoustic) sind außer der Gesangstechnik noch etliche Effekte im Einsatz. Unter anderem ein Autotuner... aber noch einiges mehr.

    Zu allen anderen Fragen, wie "man" so oder so singt. Die Antwort klingt albern und doof, aber so ist es leider: Singen lernen. ...

    .. wenn man die Grundtechnik kann, kann man - je nach Begabung - meist auch den Rest... denn alles über die Grundtechnik hinaus ist reine Resonanzbildung, Stimmsitzvariation . sozusagen "Stimme verstellen"...dafür muss man zwar nicht geboren sein ..

    .. aber es gibt - wie bei allen Dingen - immer Menschen, die es leichter haben und welche, die es sehr schwer haben. Etwas unbedingt können zu wollen ist sicher kein schlechter Ansatz.

    Das ist wie bei Mathe. Es gibt Menschen, die behaupten, sie seien für Mathe nicht geboren. Das ist Unsinn. Mathe ist das Einfachste der Welt. Aber man muss es halt wollen. Ich selbst dachte auch immer, ich könne kein Mathe und hatte nur Unterkurse. Aber ich habe mich geirrt: der Grund war nie, dass ich es nicht konnte oder nicht verstand. Der Grund war, dass es mich nicht interessiert hat.
     
  3. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 19.11.07   #3
    Ich weiss jetzt nicht, wer hier hin und her verschoben hat... :rolleyes:
    In Rücksprache mit Antipasti wurde der Thread wieder geöffnet!

    Gruß
    Dime!
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.11.07   #4
    Zur Entwirrung: Der Thread wurde kurzzeitig von "unbekannt" ins Gutturalvoc-Forum verschoben und dort geschlossen, weil es zu Technik-Fragen dort bereits einen angepinnten Thread gibt. Da der Thread aber nicht nur Guttural-Vocs enthält, wurde das Ganze wieder rückgängig gemacht.

    Vielleicht als Tipp: bei Fragen zu Gesangstechnik nicht mehrere Songs mit unterschiedlichen Gesangstechniken durcheinander mischen. Bei Songs mit mehreren Resonanztechniken genau mitteilen, welche Stelle man meint.

    Der erste Song enthält teilweise bösen Gesang, der zweite gar nicht.
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 20.11.07   #5
    Unbekannt? Jetzt bin ich aber beleidigt ;) Nachdem ich kurz in den ersten Song reingehört habe, hatte ich den Thread ins Guttural-Forum geschoben... übrigens zeitgleich mit Deiner Antwort, Antipasti. Geschlossen habe ich ihn nicht.
     
  6. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 20.11.07   #6
    Geschlossen hatte ich, weil im Gutturalbereich bereits ein "Welche Technik ist das?" Sammelthread besteht! :D
    Ich hatte nicht erkannt, das der Thread in den gutturalen Bereich verschoben wurde.
    Deswegen hatte ich das Teil geschlossen und auf den Sammelthread verwiesen.
    Da sich jetzt alles geklärt hat, wurde er wieder hierher verschoben und geöffnet. :D

    3 Doofe, ein Thread! :D

    Nun aber BTT! ;)
    Dime!
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.11.07   #7
    ... ich habe nichts gemacht :)
     
  8. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 21.11.07   #8
    Ich kenn jetzt nur Underoath, die so was Ähnliches machen.
    Bei der Band vom ersten Video vermute ich ganz einfach, dass es wie bei Underoath ist:
    Einer aus der Band shoutet, und ein anderer ist für die cleanen Parts zuständig.
    Das ist soweit ich weiß auch bei Bullet for my Valentine so, da singt der Gitarrist clean und der Bassist shoutet. Zumindest war das so als ich die beim letzten mal gehört und gesehen hab. ;)

    Wie ein Mann es hinbekommt, so zu singen... Mhm... Mann muss das Glück haben, mit einer passenden Stimme gesegnet zu sein. Also Tenor (klassische Einordnung) wäre ganz gut dafür.
    Ansonsten üben, üben, üben, in solchen Höhen braucht man sehr viel Technik.

    Du musst dir das halt so vorstellen:
    Es gibt Leute, die haben hohe Stimmen und es gibt Leute die haben tiefe Stimmen. In der klassischen Gesangslehre werden diese dann in bestimmte Kategorien eingeordnet, also Bass, Bariton, Tenor, Countertenor (das sind die männlichen Bezeichnungen).
    Meine Gesangslehrerin zum Beispiel pfeift auf diese Bezeichnungen und das zurecht.
    Ich hab sie am Anfang meiner Ausbildung (das ist jetzt 8 Monate her) gefragt, in welches Stimmfach sie mich einordnen würde. Sie tendierte zum Bariton (das ist auch ziemlich realistisch, da ich eine relativ tiefe Sprechstimme hab und meine Wohlfühllage einfach eher unten ist).
    Vor zwei Monaten haben wir dann entdeckt, dass ich wesentlich höher komme als jeder "handelsübliche" Bariton. Und ich hab noch nicht mal so die pralle Technik.
    Bei mir ist das also ein riesen Glück.

    Wenn du eine hohe Sprechstimme hast, dann kann das schonmal ein gutes Zeichen dafür sein, dass deine Singstimme auch eine weite Range hat. Muss aber nicht.
    Eine Ferndiagnose ist relativ schlecht möglich.

    Ich lege dir einfach mal ans Herz Gesangsunterricht zu nehmen, probier's mal wenigstens mit einer Probestunde bei einem modernen Gesangslehrer.


    (Nicht das jemand denkt ich mag klassischen Gesang nicht; find's toll wenn sich jemand dafür entscheidet, weil's total schön ist und außerdem viel zu viel vernachlässigt wird; ich hab mich halt für modernen Gesang entschieden, weil ich moderne Lieder singen möchte und ich nicht wollte, dass man mir die Klassik in der Stimme anhört ;))
     
mapping