Gesangsanlage für Metalband, trotz chronischem Geldmangels

von jazzz, 19.10.05.

  1. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.10.05   #1
    Grüzinger!

    Bevor hier jeder losschreit von wegen SUFU und der Thread geschlossen wird:
    Ja, ich habe mir so einige der Threads zu Gesangsanlagen durchgelesen,
    trotzdem möchte ich euch folgendes unterbreiten :D

    Da wir, wie schon im Titel angegeben unter chronischem Geldmangel leiden (die
    Schulden der letzten CD-Produktion lasten noch auf uns), die anderen aber aus-
    gestiegen sind (u.a. der Drummer dem die Anlage gehörte), brauchen wir eine
    Lösung für den Gesang im Proberaum.
    Wir spielen in der Besetzung 2x Gitarre, 1x Drums, 1x Bass, 2x Vocals und proben
    eigentlich nicht so leise :o
    Der Raum ist genau 20m² groß.

    Folgende "Lösung" für uns hätte ich mir zusammengereimt, meint ihr, dass das
    ausreichend ist, oder kann ich es gleich kicken?

    1. MISCHPULT
    Behringer UB1204-Pro EuroRack......€ 105,- (Link)

    2. BOXEN (Aktiv) 2x
    The Box MA120e............á € 111,- (Link)
    124dB max. Schalldruck / 100 Watt

    3. BOXEN (Passiv) 2x
    The Box M12e..............á € 59,- (Link)
    Passende Zusatzbox zu MA120e


    Alle Angebote habe ich von der österreichischen Shopseite des Musikhauses mit dem großen T :o
    Zusammen würde es uns € 445,- kosten. Noch immer kein Pappenstiel, aber es geht.
    Kann man den Gesang damit so laut verstärken, dass man ihn wirklich gut hört!???!?


    Danke für eure Geduld!


    greetz
    jazzz
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 19.10.05   #2
    Ich wage mal zu behaupten, dass ihr mit 100Watt nicht weit kommt
     
  3. jazzz

    jazzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.10.05   #3
    Warum? Die Gitarrenverstärker haben auch 100Watt und sind nicht mal 1/4 aufgerissen, die Bodenmonitore würden zu uns schauen (gegenüber vom Drummer) und ja genau auf den Kopf des Sängers abstrahlen....


    greetz
    jazzz
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 19.10.05   #4
    bei dem Mischpult würde ich ja sogar noch ein Häkchen machen. Vielleicht sogar über das hier nachdenken - das hat auch proberaumtaugliche Effekte schon drin:
    https://www.thomann.de/thoiw4_behringer_ub1204fxpro_eurorack_prodinfo.html

    Aber das Mindeste was ich an aktiven Boxen empfehlen würde ist die hier:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Basic-200-prx395744977de.aspx
    die taugen dann auch noch bei Auftritten als aktive Monitore was

    die T-Boxen kenne ich leider nicht, würde mich aber auch nicht damit beschäftigen. Mal sehen, evtl. wenn ich das nächste Mal bei thomann bin, dann gibts sogar auch mal ein Statement von jemand, der sie gehört hat. Mag sein, dass es für euch im Proberaum 0 Anspruch gibt, dann mögen die sogar auch einsetzbar sein.
     
  5. jazzz

    jazzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.10.05   #5
    Das wäre auch schon wieder überdimensioniert ;) ...außerdem, habe ich da was falsch gelesen oder haben die nur 118dB Schalldruck!? Ist das egal?
    Kostet da 1 Lautsprecher 300 Eier oder 2?:eek:


    dank & greetz
    jazzz
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 19.10.05   #6
    das ist der Preis für 1 Stück. Aber die taugen wenigstens soundmäßig was. Und wieso überdimensioniert? Als Monitor für eure Musikart sicherlich nicht.
    Das mit dem Schalldruck ist eine ganz andere Geschichte - hier gibt es verschiedene Messverfahren - ich bin da leider kein Superspezialist. Vielleicht kann sich Paul oder jemand anderes dazu äussern.
    Auf jeden Fall ist es so, dass hier natürlich insbesondere die Billighersteller mit Werten glänzen möchten, welche die Geräte in einem besonders guten Licht erscheinen lassen. Bei näherer Betrachtung (und auch nach Höreindruck) erweist es sich dann in aller Regel leider völlig anders.
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.10.05   #7
    ich glaube ehrlich gesagt, dass die basic200 zu leise sein werden.

    Die T-boxen werden aber noch leiser sein...

    Es ist nun mal ein minimum an geld zu investieren, wenn man sich vernünftig hören will/muss.
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 19.10.05   #8
    es geht doch aber nur um eine Proberaum-Anwendung

    hier stimme ich zu

    hier auch - keine Frage
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.10.05   #9
    Ich hab soeine basic 200 und würde einfach mal behaupten, dass es für metal nicht reicht, wenn die band laut spielt! (erstrecht bei einem lauten drummer)
    ansonsten muss sich die band in der lautstärke zügeln, was den ohren und dem gesamtklang sehr zu gute kommt
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 19.10.05   #10
    jo - das alte Thema....
     
  11. jazzz

    jazzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.10.05   #11
    Tja, da wir, wie schon im Anfangspost geschrieben, derzeit noch ziemlich tief in der Kreide stehen und keine Schwerverdiener sind, können wir eben nicht so viel investieren! Das es nicht die überdrübersuperduper Anlage sein wird, wissen wir schon. Dafür sind wir auch schon lange genug im Geschäft ;)

    Hierzu muss gesagt sein, dass wir nicht ohrenbetäubend laut proben, wie gesagt: wir sind schon lange genug im Geschäft und wissen um die Vorzüge des leisen Probens. Trotzdem sind wir eine Metalband und keine Jazzband, für eine InEar-Monitoring Anlage langt das Geld nicht (wie auch schon geschildert) und der neue Schlagzeuger besitzt auch kein E-Drum Set....

    Somit müssen wir uns um was günstiges umsehen, was eben brauchbar ist und die Kosten soweit unten halten wie es geht. Wenn wir Geld hätten, würde ich an der Ausstattung auch nicht sparen :rolleyes:


    Danke trotzdem für eure Antworten :great:


    greetz
    jazzz
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.10.05   #12
    eins sei gesagt: die T-box anlage wird nicht brauchbar sein und ist mit 4 boxen wahrscheinlich auch ein verkehrter ansatz.

    eine gute oder 2 halbwegs gute boxen werden euch sicherlich mehr bringen als 4 schrottboxen...

    und wenn ich von gut spreche, dass müssen das ungefähr 6-700€ für eine aktivbox sein.
    Bei halbwegs guten aktivboxen 3-400€/box
    Alles was dadrunter liegt solltet ihr besser an wohltätige organisationen spenden, denn die werden mehr daraus haben, als ihr von den boxen...
     
  13. jazzz

    jazzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 19.10.05   #13
    Jetzt bin aber auch nicht viel schlauer als vorher....

    billig=schlecht
    teuer=gut

    ...aber gibt es denn bei solchen Anlagen denn kein kostengünstiges "preiswert"? Anscheinend nicht.

    Da wir uns nicht in weitere Schulden stürzen werden, wird das wohl nix mit der Anlage...Pech.


    danke & greetz
    jazzz
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.10.05   #14
    anosnten evt eine dap endstufe und samson rs12 boxen.
     
  15. jazzz

    jazzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 20.10.05   #15
    Danke :)
     
  16. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 24.10.05   #16
    Habt ihr sonst mal drüber nachgedacht direkt in ein Pult zu gehen und alle mit Kopfhörer zu spielen... Ist nicht jedermanns Sache, für mich wäre das z.B. auch nichts, kann aber ein kostengünstige Alternative sein wenn mal wieder das alte Problem "wir können 200€ für ne fette PA auftreiben" ansteht :)
    Gruß
     
  17. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.11.05   #17
    Ich frage mich immer woher "junge" Bands eigentlich das Geld für solche Anlagen hernehmen sollen. Ohne reiche Eltern läuft da wohl nichts. :rolleyes:
     
  18. Heartcore

    Heartcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.11.05   #18
    da kann ich nur zustimmen uns geht es genauso!! vorallem am anfang wenn noch kein geld rein kommt. da kann man echt nur hoffen das man gute sponsoren hat. :(
     
  19. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.11.05   #19
    Zum Einen kann man arbeiten gehen, das bringt zwar keine Reichtümer, aber es hilft ! :rolleyes:
    Zum Anderen müß es gerade zum Anfang nicht ausgerechnet was Neues sein, gebrauchte Anlagen sind deutlich günstiger,
    und zumeist erheblich besser als der Billigkram !
    Und man kann sich die Boxen zudem auch selber bauen, das spart ebenfalls einiges an Geld.
    Oder man spart bei den Instrumenten ! :D

    Es ist nun mal ein Fakt, Musik machen ist kein billiges Hobby, da geht schon ein ganzer Haufen Geld bei drauf.
     
  20. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 03.11.05   #20
    Welches "richtige" Hobby ist denn umsonst? Sogar Briefmarken sammeln kostet nen Haufen Kohle...
    Aber mal Hand auf's Herz, lohnt es sich nicht für die Band auchmal ein bisschen was auszugeben? Dass das Geld knapp ist wenn mal wieder z.B. zwei Monitorboxen her müssen kennt wohl jeder von uns... Und dann braucht man noch ein bisschen Glück um irgendwo ein Schnäppchen abzusahnen, ohne dass man Schrott kauft... Ist alles nicht einfach, aber es lohnt sich... Amen :rolleyes:
    Gruß :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping