gesangsanlage .. welche?

von Painbringer, 15.07.04.

  1. Painbringer

    Painbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #1
    ich hab ma ne frage wir hatten bisher in unsrer band kein mikro/gesangsanlage, jetzt wollten wir uns ma eine anschaffen sind aber net unbedingt vermögend... wieviel sollte man für den Anfang maximal ausgeben, ab wie wenig kann man dann sagen das der sound zu mies ist? bzw. wieviel watt sollte son Monitor z.B. mindestens haben, damit schlagzeug übertönt wird?
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.07.04   #2
    Hi,
    das mit der Watt Angabe kann man nicht so pauschal sagen.
    Und Ausgeben wollte man schon mindestens 1000€ und das wir auch schon eng.
    mfG
    Thorsten
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 18.07.04   #3
    ich würde erst mal mit einer Monitorbox anfangen. Da hört sich wenigstens der Sänger schon mal. Außerdem kann man eine solche Box sehr gut in Richtung des Sängers positionieren. Dadurch wird keine Leistung verschwendet. Auch die Rückkopplung kriegt man besser in den Griff, wenn man die Richtcharakteristik des Mikros berücksichtigt
     
Die Seite wird geladen...

mapping