Gesangseffekt gerät

von loeckchen, 10.08.06.

  1. loeckchen

    loeckchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #1
    Hallo

    wer kann mir in Bezug auf Gesangseffektgerät helfen... kann nicht viel dafür ausgeben und habe mir digitech 300 angeschaut, taugt das was ..?
    Weiblicher, lauter Gesangstil, wird für Probe und Live gebraucht oder was wäre besser, aber nicht viel teurer???
    Digi 400 oder Lexicon MX 200??? :confused:
    Bin für Hilfe dankbar.
    Hat jemand SOwas zu verkaufen?????


    lgs
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 10.08.06   #2
    TC - M300 >HIER< gerade im Abverkauf da durch das M-350 ersetzt wird >HIER<. Aber wenn Du auf das VST Plugn verzichten kannst, ist das M-300 das Gerät der Wahl! :great:
     
  3. loeckchen

    loeckchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #3
    Danke.
    Aber ich weiß jetzt immer noch nicht welches einen besseren Hall bzw. Effekte hat. TC kenne ich überhaupt nicht.
    Bin halt Laie...
    Was brauche ich denn noch dazu ? ausser kabel? kann ich die Geräte auch irgendwie zuhause benutzen? Stereo Anlage?

    Bin für jeden Tip dankbar

    LGS
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 10.08.06   #4
    Das TC ist das im Moment beste Multi FX in diesem Preisbereich, insbesobndere das M-300, da dieses ja ausläuft.

    Lade Dir doch als Bsp. das Manual des M-300 von der TC Website >HIER< Da ist alles schön erklärt wie man das Gerät anschliesst. Andere fabrikate werden im Prinzip dann gleich angeschlossen.

    Naja, zum kochen ist es weniger geeignet... :D
    Nun im ernst: Es dient ja dazu Audiosignale zu bearbeiten. Somit kannst Du es für alle Aufgaben an allen Orten zu diesme Zwecke einsetzen.
    Im Prinzip ja, wenn Du die Signale frei routen kannst, nur macht es keinen Sinn!
     
  5. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 10.08.06   #5
    kennt ihr auch ein brauchbares Effektgerät für Stimmenverzerrern?

    edit: nicht beachten :D is ja falsches forum, brauchs nämlich auch für Live auftritte ^^
     
  6. loeckchen

    loeckchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #6
    ok.
    also ich brauche kein kleines Mischpult, oder einen PC? ich stöpsle das ding einfach ins große Mischpult von der Band. Frage nur, weil unser 2. Sänger ein kleines MP hat. Für mich muoß sicher sein, dass nicht noch hunderte von € an Zubehör gekauft werden muß.
    Mit der Bedienungsanleitung hab ichs nicht so...:o

    Apropo Multieffekt.... brauch das nur für Gesang, ist da ein spezielles Gesangseffektgerät nicht besser als ein MULTI ??

    Danke
     
  7. loeckchen

    loeckchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #7
    routen ??????

    Stereoanlage deshalb um das Gerät vorher zu testen, und einstellungen auszuprobiern, da ich selten in Proberaum komme.

    Thanks
     
  8. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 12.08.06   #8
    Hi loeckchen,

    wenn du einen Line-Eingang an deiner Stereoanlage hast kannst du den Line-Out des Effektes ohne Probleme dort einstecken und deine Einstellungen Testen, im Bandbetrieb wirst du sicher noch nachregeln müssen. In den Mikrofon-Eingang der Stereoanlage solltest du nicht mit dem Linepegel des Effektes reingehen da es dabei im besten Falle zu unerwünschten Verzerrungen kommen kann oder dir evtl. auch die Boxen Schaden nehmen können.

    lg silent
     
  9. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 12.08.06   #9
    Bei den oben empfohlenen Geräten ist ein PC nicht notwendig, die reinen Multis solltest du in einen Effektweg des Mischpultes einschleifen. Dabei können dir sicher deine Bandmitglieder weiterhelfen, allerdings kannst du mit dieser Variante nur bedingt deine Einstellungen zu Hause vorbereiten.
    Da du mit der Bedienungsanleitung nicht so klar gekommen bist, fürchte ich, dass dir das evtl. schnell zu kompliziert werden könnte.
    Ein Eigenes Mischpult könnte in Verbindung mit dem M-300 im Effektweg das oben beschriebene Problem mit dem zu Hause einstellen beheben, da du dann zu Hause ähnliche Bedingungen hast wie in der Band im Punkt Signalweg bis zur Stereoanlage/Mischpult.

    Beispiel:
    Mikofon => kleines Mischpult => AuxSend => M-300 => AuxReturn oder Stereoeingang des kleinen Mischpultes => Stereoeingang des Band-Mischpultes/der Stereoanlage (kompilziert und im Bandverbund unnötig bzw. möglicherweise nicht so hochwertig wie es ohne kleinem Mixer sein könnte!)

    Die für dich einfachere, unkomplziertere, aber nicht so hochwertige Lösung im vergleich zum M-300 währe das Digitech 300 (es ist dennoch ein empfehlenswertes Gerät). Es hat viele gesangsspezifische Effekte, die man teilweise selten benötigt, und kann so wie oben für das M-300 und einem Mischpult genutzt werden oder einfach zwischen Mic und Mischpult geroutet werden (routing = die Möglichkeiten des Weges die ein Signal vom Mikrofon bis zur Lautsprecherbox nehmen kann/soll).

    Du steckst dein Mikrofon in das Digi-300 es geht durch die Effektsektion und anschließend geht das Signal in den Line-In des Band-Mischpultes oder deiner Stereoanlage.

    Mikrofon => Digi-300 => Band-Mischpult/Stereoanlage
    Die empfohlenden Geräte sind für den Einsatz als Gesangseffekt durchaus richtig gewählt.

    lg
     
  10. loeckchen

    loeckchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #10
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort.:great:
    Habe mir das TC mal bestellt, wenns nix ist schicke ichs zurück. Aber ich vertraue euch mal.:D
    (Schon weil ich meine Sachen lieber Vor Ort kaufe.)


    Liebe Grüße

    PS wenn ich Probs habe melde ich mich !!!
     
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 13.08.06   #11
    Viel Spass mit dem ausprobieren ... es ist wirklich für den Preis unschlagbar!
     
  12. Sol

    Sol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.06   #12
    inwiefern unterscheidet sich das TC einglich von DigiTech Vocal-300 Multieffekt - www.markstein.de sowas?
    Ich spiel auch mit dem Gedanken, mir ein voc effektgerät zuzulegen und favorisier mehr das digitech - von der tatsächlichen Leistung hab ich (noch) ned so viel ahnung aber dass man es mit den füßen bedienen kann halt ich schon für wichtig, da ich auch noch gitarre spiel... allerdings will ich mir auch kein mist kaufen...
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 03.11.06   #13
    Ich empfehle die Sache mal auszuprobieren. Einfach mal bei Thomann (30 Tage Money back) bestellen und bei nicht gefallen einfach wieder zurück das ding. Persönlich halte ich nicht so viel von den Digitech Produkten. Aber viellecht gehört ja das teil zur Ausnahme. :p
     
  14. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 05.11.06   #14
    da wir hier schon über den anschluss von outbord equipement gesproch haben will ich hier anknüpfen:

    ich möchte zum mixen eigentlich neustens auch outbord equipement, dass ich live verwende sonst, miteinbeziehen, da ich nicht so gerne plugins habe. jedoch habe ich noch kein eingebundenes outboard!

    beim m300 stand im manual, man könne ganz einfach den spdif ausgang der soundkarte , über den m300 und wieder in den spdif eingang der soundkarte gehen - der m300 ist so als "plugin" verfügbar. schön und gut, geht das aber mit allen outboard geräten so, die spdif ein-ausgänge haben?

    würde das beispielsweise mit dem Behringer V-Verb Pro REV-2496 Reverb hier funktionieren? (er hat spdif)
    soundcard spdif out - verb spdif in - ver spdif out - sc spdif in

    thx für die antworten
    greeeetz
     
  15. Sol

    Sol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.06   #15
    hm jo scheint keiner das gerät zu kennen... dann test ichs mal :)
     
  16. loeckchen

    loeckchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #16
    DANKE euch allen !!!!!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping