Gesangsequipment vör 2 Sänger

von UntoldApocalypse, 28.08.04.

  1. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 28.08.04   #1
    Hi ich spiel Gitarre und kenn mich im Gesangsbereich net so aus.
    Was wer denn dich billigste Variante denn Gesang von zwei Sängern zu Verstärken?
    Gibt es für Sänger auch Combos oder so?
    Sollte man über einen Mixer beide Sänger über eine Box laufen lassen?

    Empfehlt mir doch bitte genaues Equipment.

    Stil der Sänger ist recht böse . . . also grunzen und brüllen usw.

    Und es sollte sehr billig sein, die Jungs haben kein Geld.
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.08.04   #2
    Hi,
    Bei Gesangsboxen sollte man auf keinen Fall mehr Kompromisse an der Qualität machen, wie man auch bereit ist bei einer Gitarre auf Billigprodukte (Chinaware) auszuweichen !
    Mit anderen Worten, wenn Du freiwillig auf einer Spanplatten - Gitarre spielen würdes, nur um ein paar Euro zu sparen, dann kannst Du auch den Sängern zumuten auf Plastikkübel Boxen zu singen.
     
  3. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 28.08.04   #3
    Das glaub ich dir gern, das seh ich genauso . . . umsonst spiel ich nicht Ibanez, ESP, Mashall, Boss.

    Es wer aber trotzdem nicht verkehrt eine Produkt empfehlung zu bekommen.

    Danke
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 28.08.04   #4
    Dann schreib' doch mal, wo ihr das Zeug einsetzen wollt. Im Proberaum, auf Gigs (wenn ja, wieviel Leute) ? Und es wäre schon hilfreich zu wissen was ihr ausgeben könnt / wollt.
     
  5. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.08.04   #5
    Es soll alles im Proberaum zum Einsatz kommen.
    Die besetztung sieht so aus.
    2 x Gitarre
    2 x Sänger
    Bass
    Schlagzeug

    Zu dem Geld.

    Auf Deutsch gesagt: Alles sollte einfach billig und geschmacklos sein.

    Da alle kein Geld haben.
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 29.08.04   #6
    Hi,
    dann ist es das Beste wenn ihr erst einmal über die Gitarrenamp´s (sofern vorhanden ?) singt, wenn ihr später vielleicht mal Geld habt meldet dich ruhig wieder, denn ohne Geld kann man auch die billigste Anlage nicht kaufen !
     
  7. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.08.04   #7
    Na O.K. dann rechnen wir mal mit 150 € pro Person.

    Das sind dann 900 €.

    Wie siehts dann aus.

    (Denk dran einfach, billig und geschmacklos)
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.08.04   #8
    2 stk yamaha sm12V á300€
    1 TA 1050 oder DAP P900 für 222€

    und einen mixer mit genügend mic eingängen zB Yamaha MG164 für 250€
    ich würde nicht an mic eingängen sparen, denn 1.2.3. wollt ihr bas, gitarre und drums auch abnehmen und dann steht ihr da.

    wenn ihr dann mal mehr geld habt, dann solltet ihr euch einen 2. amp, eine frequenzweiche und subwoofer zulegen, dann seid ihr auch für gigs bis 150-200 leute gerüstet
     
  9. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.08.04   #9
    Ist der Mixer den zum Proben notwendig ?
    Wenn die Sänger ihr 2 Monitore haben, die Gitarristen/Basser ihre/sein AMP/'s uns dat Schlagzeug mußte ja fürs erste beim proben auch nicht verstärkt werden oder ? ? ?
     
  10. matze77

    matze77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.04   #10
    ein Mikro kannst du nicht direkt an die Endstufe anschliessen deshalb ist ein Mixer notwendig
     
  11. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.08.04   #11
    Ja schon klar aber wer es dan nicht von Vorteil auf 2 Aktivmonitore zurückzugreifen?
     
  12. matze77

    matze77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.04
    Zuletzt hier:
    21.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.04   #12
    Vernünftige Aktivmonitore sind um einiges teurer als die von 8ight vorgeschlagene kombination. Ausserdem würd ich nicht auf die Möglichkeiten die ein Mischpult bietet verzichten wollen.
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.08.04   #13
    hm klingt sehr interessant! :)

    eine frage - was ist der unterschied zwischen der sm12V Club series und der s112V PA-Box? Preislich liegen die beiden boxen ja nur 5€ außeinander... welche ist besser?

    und wäre es besser noch ein bischen zu sparen und eine 1x15" box anstelle einer 1x12" box zu nehmen? wie würde sich das auf den klang auswirken?

    mfg
    BlackZ
     
Die Seite wird geladen...

mapping