[Gesangsprobe] Auf die Gefahr hin...

von Sky, 16.09.04.

  1. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 16.09.04   #1
    das ich mich jetzt zum deppen mache, hier mal eine Gesangsprobe von mir. :D

    Zu mir: Also ich stehe noch so ziemlich am Anfang, was das singen betrifft. Hatte noch keinen Gesangslehrer, nur ein Buch. Ich hoffe es ist für euch anhörbar, entschuldig auch die etwas schlechte Qualität, aber ich kenn mich mit Homerecording noch nicht so aus. Die Gitarre hab ich leider etwas zu übersteuert, na ja.

    Zu dem Song: Der ist von den Schröders (der Blues - oder so ähnlich), die Melodie geht so ähnlich, hab das Lied nicht mehr gefunden. Den Gesang hab ich mal frei interpretiert. Bei der Zeitspanne 02:07 klingt es so als ob ich "mich" singe, es heißt "mir", dass hab ich auch gesungen, aber durch den Echo-Effekt klingt das erst so nach "mich". Klingt verwirrend, aber wenn man´s hört, weiß man was gemeint ist. :D Desweiteren hab ich ganz am Schluss bei "du´s" das S vergessen, auch hier sorry.

    Was ich mir erhoffe: Konstruktive Kritik, was kann ich besser machen, wo hapert es? Was für Übungen, bzw. Literatur könnt ihr empfehlen um diese eventuellen schwächen zu beseitigen u.s.w. Natürlich freue ich mich auch über Lob, dass steigert die Motivation.

    Hier der Song: http://home.arcor.de/sky-23/blues.mp3

    Danke schon mal für´s reinhören. :)
     
  2. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 16.09.04   #2
    Ich kenne das Lied nicht :o

    Aber du hast einige Probleme, die extrem hohen und die extrem tiefen Töne zu kriegen, die drückst du nur raus.

    Hast du dich vorher eingesungen?

    Sonst anderes Lied nehmen :o

    Ansonsten triffst du die Töne soweit ich das beurteilen kann, ohne das Lied zu kennen.

    Wobei deine Stimme eigentlich nicht so ganz für Balladen geeignet ist, finde die passt eher so zu Grölpunk irgendwie :C

    Klingt vielleicht etwas kritisch, aber ich finds nicht schlecht :>
     
  3. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 16.09.04   #3

    Eingesungen nicht so wirklich (hab immer kein Bock noch 20 min vorher irgendwelche Tonleitern zu singen, aber ich werd´s mal machen), war mehr spontan. Und das meine Stimme mehr zu "Grölpunk" geeignet sein soll, freut mich, da solls auch irgendwann hin, zwar mehr Grunge als Punk, aber ist ja fast das gleiche. :D Ansonsten schon mal danke. :)
     
  4. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 17.09.04   #4
    Ach so, wie meinst du das? Wie soll ich es denn sonst machen? Checke das jetzt nicht so richtig. Kann jetzt nur so Richtung Atemtechnik gehen, wenn ich dich richtig verstehe? :confused:
     
  5. rheadude

    rheadude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 17.09.04   #5
    Grölpunk :o
    Stimme ist gut und klingt kratzig, manchmal vielleicht etwas zu arg. Ich glaub du würdest besser klingen, wenn du das nicht die ganze Zeit machst, also das kratzige reinzubringen. Die hohen Töne klappen mit der Zeit und Übung, die Atemtechnik lernst du schon selbst, trotzdem würde ich versuchen mal bewußt auf deine Atmung zu achten und an manchen Stellen vielleicht noch etwas rauszuholen bzw. reinzuholen was das Luftvolumen betrifft. Geh mal bewußt an die Grenze was alles reingeht, die Pause des Gesangs darf dann natürlich nicht zu lange sein.
    Bei mir hat das so geklappt mit der Zeit.
    Hoffe das hilft ein wenig, ansonsten wirklich geeignete und schöne Stimme für Rock(Grunge...)Gesang! :great:
     
  6. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 17.09.04   #6
    Dankeschön! Ich werd mir deine Ratschläge zu Herzen nehmen, mit dem Atmen bzw. Atmemvolumen ist gar nicht so leicht (bin auch Raucher), dann muss man auf so vieles achten Gesang, Gitarre, wie lange kann ich noch meine Stimme halten u.s.w. :D

    BTW: Ich hab´s nochmal etwas angenehmer abgemischt, ist vielleicht ertragsamer zu hören: http://home.arcor.de/sky-23/blues.mp3
     
  7. rheadude

    rheadude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 17.09.04   #7
    Was ich noch gar nicht gesagt hab: Dafür dass du deutsch singst, kann man sich das wirklich anhören!
    Werd dann mal pennen. Gute Nacht :rock:
     
  8. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 17.09.04   #8
    Jup, für Deutsch eigentlich ne geile Stimme! En bissl mehr üben noch, daß du noch etwas sicherer wirst. Aber sonst wirklich angenehme Stimme! Hatte schon gedacht:"Oh je, was kommt jetzt? Bin aber angenehm überrascht! :)

    Was ist dass für en Lied??? Ich kenne es, aber kanns jetzt net zuordnen.
     
  9. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 17.09.04   #9
    Hi Sky!!
    Ist der FX so eine Art DoubleDelay??? Klingt schrecklich... (der Effekt versteht sich)
    VErsuch mal aufzunehmen ohne diesen FX, bloss etwas Reverb, denn so kann man das nicht beurteilen, da all diese Delay & Co. wahnsinnige "verschönerungseffekte" sind. Das kenn ich nur viel zu gut, hab zuhause auch mal was eingesungen und solche Sachen draugehaut, gedoppelt, hin und her geschoben und plotzlich klang die Stimme recht gut, obwohl ich eigegntlich eine scheiss Stimme habe!
    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Nimm es mal einfach stinknormal auf und stelle es rein, dann kann man es auch berteilen...
    Potenzial ist auf jeden Fall da... :great:

    tschüss,
    miles
     
  10. Doug

    Doug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    23.02.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #10
    Mir gefällt es soweit ganz gut, auch wenn nicht jeder Ton 100% sitzt- ich finde es sehr schade, dass zu viel Hall drauf ist, da lässt sich über die eigentliche Stimme gar nicht soviel sagen ;)

    Gruß

    Doug
     
  11. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.09.04   #11
    Tach erstmal *gg*, bin neu hier, aber nicht mit Perwoll gewaschen :-)

    @ Sky

    Schreckliche Effekte, man kann die Stimme nicht wirklich beurteilen, aber ich meine Zu hören, daß Du den Song gut singen könntest, wenn Du den Effektmist wegläßt und ihn "pur" läßt. Ich hab das Lied selber schon gesungen, allerdings nach der Version von "Queen Bee" nur mit Piano und ich weiß, daß der nicht ganz einfach zu singen ist. Kann das leider nicht hochladen, da ich noch keinen webspace habe ( ändert sich aber demnächst )
    Ich habe am Anfang auch den Fehler gemacht, einen Haufen Effekte auf die Stimme zu knallen.....das läßt man mit der Zeit weg, wenn man sich sicher wird. Auf jeden Fall weitermachen, wir kochen alle nur mit Wasser :-)

    Carrie

    PS. Lieber Gruß an Doug, welcome on Board *ggg*
     
  12. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 17.09.04   #12
    nicht schlecht,lieber sky,wirklich nicht schlecht...
    hoffe,ich hör dich morgen bei der probe auch so singen...*g*
    bis morgen
     
  13. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 17.09.04   #13
    Tut mir leid, es ist verboten wenn hier im Bord zwei Mitglieder gleichen Band vorhanden sind!! Tut mir leid!! :D
     
  14. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 17.09.04   #14
    Hoi sky,
    also, ich finde du singst echt nicht übel... es gibt viel schlimmere (meinen Bruder z.b. :D )
    Aber du triffst wenigsten die meisten Töne....

    Dome
     
  15. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.09.04   #15
    @ miles

    Öhöööö.......Doug und Carrie sind auch ein Duo....müssen wir uns abmelden oder wird man automatisch geschmissen?? :lol: :D :lol:

    Carrie
     
  16. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 17.09.04   #16
    Einen wunderschönen Guten Abend erstmal.

    @fendi

    Das Lied ist von den Schröders, und heißt Blues. Anhören kann man es sich auf ihrer CD "Schröders Schwer Scheff!". Ansonsten danke. :)

    @miles, doug, carrie

    Danke! Ja, ihr habt recht! Ich hab einmal das Echo rausgenommen und nur Hall genommen. Ergebniss ist hier: http://home.arcor.de/sky-23/Blues_ohne_echo.mp3

    Desweiteren stelle ich auch mal den Song pur rein (so wie ich ihn direkt aufgenommen habe), also ohne Effekte (kein Echo, kein Hall), weder bei der Gitarre noch beim Gesang. Hier zu finden: http://home.arcor.de/sky-23/blues_pur.mp3 (klingt natürlich sehr trocken, ist klar) :o

    @betsches

    Hehe Alter, wenn du immer so dolle auf die Drums haust (was haben die dir eigentlich getan?) kann ich mich nicht konzentrieren. :D Also bringe die Besen mit (oder wie man das nennt). :D Buchst du den Raum morgen, ich hab die Nummer nicht mehr!?

    @dom15

    Danke! Ich bin ja schon ein großer Fan deiner Stimme, also fühle ich mich sichtlich geehrt! ;-)
     
  17. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.09.04   #17
    @ Sky

    Jo....gefällt mir PUR gut. Klingt nicht trocken, man muss sich nur dran gewöhnen seine Stimme ohne Effekte zu hören und es hat einen entscheidenden Vorteil: Man kann live nie auf die Schnauze fallen, da klingt man nämlich genau so *ggg*....

    Und nu lade ich erstmal noch die Version mit Hall runter...

    Carrie ;)
     
  18. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.09.04   #18
    hmmmmm....hmmmmm....nimm noch weniger Hall....mir gefällt das bis jetzt PUR am besten....mit welchen Programm nimmst Du auf???

    Das Blöde an den Hallgeschichten ist, daß die Gitarre so blechern klingt, wenn man nicht getrennt aufnimmt, ich habs mir deshalb angewöhnt, mehrspurig aufzunehmen....geht aber nicht mit allen Sachen, weil das Feeling manchmal besser ist, wenn man MIT der Gitarre aufnimmt...

    Probier doch mal den Hall nach und nach zu dezimieren....und hörs Dir an....

    Carrie ;)
     
  19. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 17.09.04   #19

    *hihi* :great:
     
  20. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 17.09.04   #20
    Mit dem Fostex HDR, und bearbeiten mit Adobe-Audition. Das mit Hall werde ich mal machen, danke! :-)

    Und, was ich ganz vergessen habe:

    "Ich hab das Lied selber schon gesungen, allerdings nach der Version von "Queen Bee" nur mit Piano und ich weiß, daß der nicht ganz einfach zu singen ist. Kann das leider nicht hochladen, da ich noch keinen webspace habe ( ändert sich aber demnächst )"

    Melde dich (kostenlos) bei Arcor an, da bekommst du 50 MB Freewebspace, und 1 GB Traffic im Monat. Eine Pianoversion von dem Lied klingt bestimmt auch ziemlich geil, ich bin gespannt! :-)

    Ja, und mit Gitarre und Gesang gleichzeitig aufnehmen, fällt mir wesentlich leichter. Wie du schon gesagt hast: Feeling ist besser!

    "...man muss sich nur dran gewöhnen seine Stimme ohne Effekte zu hören..."

    Und da hast du auch vollkommen Recht! Na ja, diese ganzen Effekte verleiten nun mal am Anfang dazu sie übermäßig zu benutzen. *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping