Gesangstechnik von Robert Plant

von Live_Wire, 26.10.05.

  1. Live_Wire

    Live_Wire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    1.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.05   #1
    Hi!
    Erstmal: Ja, ich hab die Suchfunktion benutzt und nichts sinnvolles gefunden:)
    Dann meine Frage die sich eigentlich schon gestellt hat:
    Wie singt Robert Plant? Bzw. wie kann ich so singen lernen?
    Zum Beispiel ist sie ja sehr hoch "Immigrant Song" (Also Kopfstimme wichtig?) und andererseits ziemlich kräftig (Heartbreaker).

    gruß
    Live_Wire
     
  2. Live_Wire

    Live_Wire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    1.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.05   #2
    kann mir keiner helfen? :confused:
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 27.10.05   #3
    Naja was will man dazu sagen ? Er singt auch nicht anders wie andere Saenger.
    Hast ja selbst schon bemerkt das die Hohen Kopfstimme sind und dann eben Mischstimme fuer den Rest. Ganz normale Gesangstechnik ohne irgendwelche Tricks. Also kannst du das lernen indem du ganz normale Gesangstechnik lernst.

    Eigentlich kein grosses Geheimniss dabei und hier schon einige Male erklaert worden.
     
  4. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 27.10.05   #4
    Ich habe eigentlich nicht viel dem Thread von Whych hinzuzufügen.

    Mit Hilfe der Suchfunktion wirst Du aber auf jeden Fall weiterkommen.

    Nutze Schlagwörter wie Kopfstimme, Bruststimme, Mischstimme, Atmung, Luft, Ausdruck, Stimmübung(en) um Dich über die wichtigen Einzelkomponenten des Singens zu informieren. Viel Spass dabei und viel Erfolg weiterhin!

    Greetz
     
  5. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Ok was man noch hinzufuegen koennte ist das Plant eben eine sehr charakteristische Stimme hat aber das laesst sich nicht lernen sondern wird von der Natur verteilt. :)
     
  6. J-Club

    J-Club Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.09
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 22.04.09   #6
    Er hat das die meisten hohen Sachen raus "gebelted" also die bruststimme hochgezogen.
    Deswegen fing seine Range auch schon nach wenigen Jahren sich zu verkleinern.
     
  7. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 22.04.09   #7
    Dieser thread ist schon ziemlich alt.... hat mich aber aufhorchen lassen, weil ich Robert Plant verehre, für mich ist er einer der besten Rocksänger, die es jemals gegeben hat. Der Mann dürfte mittlerweile an die 60 oder darüber sein (??) und singt immer noch klasse ! Gewisse Verschleißerscheinungen verzeihe ich ihm gerne; wer so expressiv und authentisch singt, zahlt mit den Jahren eben einen gewissen stimmlichen Preis - und darf das auch ;)
    Die Zep-Jahre dürften ohnehin ziemlich wilde gewesen sein.
     
  8. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 22.04.09   #8
    Er hat geraucht, wie man bei "The Song Remains The Same" gesehen hat und ansonsten auch immer alles gegeben. Und er hatte keinen Gesangsunterricht, hat also rein nach Klang gesungen, sodass er womöglich technisch ein paar Sachen falsch gemacht hat, die ihm dann im Nachhinein zum "Verhängnis" (so schlimm ist es natürlich nicht) geworden sind.
    Er kommt halt nicht mehr an die Höhen von damals ran, aber er ist auch ein alter Mann geworden - und der Lauf der stimmlichen Dinge ist nunmal, dass Stimmen mit dem Alter tiefer werden. ;)

    Aber er macht nix besonderes. Meiner Meinung nach ist er ein großartiger Belter, kann aber auch sehr gefühlvoll singen. Wenn man aufmerksam zuhört, merkt man, dass die ruhigen Parts meistens seine "Mitten" sind und wenn er richtig hoch geht, dann fängt er an zu belten. Aber da ich auch davon ausgehen muss, dass er das nicht unbedingt richtig gemacht hat, kann man's auch nicht unbedingt als Belten bezeichnen.

    Aber eine ganz normale Gesangstechnik dürfte da ausreichen. :)
    Er hat ja immer clean gesungen...
     
  9. J-Club

    J-Club Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.09
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 23.04.09   #9
    Vesteht mich nich falsch ich verehre mr.Plant auch als einen der genialster Sänger einer der genialsten Bands^^
    Aber ich schreibe nur Tatsachen.Soweit ich weiß hat er die ganz hohen Sachen auch in den später 70ern nicht mehr singen könne.^^
     
  10. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 26.04.09   #10
    Vom Belten an sich geht nix kaputt - wenn man's richtig macht. Bei ihm kann man eigtl. davon ausgehen, dass eine Mischung aus Rauchen und falscher Technik (und einem gewissen wilden Rock-N'-Roll-Lifestyle) seine Stimme in Mitleidenschaft gezogen haben. Das Älterwerden ist auch so ein Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte: Stimmen werden mit dem Alter (bei den meisten) tiefer...
     
  11. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 26.04.09   #11
    Gottseidank, kann ich nur sagen, dass Robert Plant keinen Unterricht hatte. Wozu hätte er den auch nehmen sollen ?? Er war doch schon ein genialer Rocksänger.
    Aber jetzt mal im Ernst: nicht einmal ein ausgebildeter Opernsänger wie Plácido Domingo singt in seinen reifen Jahren so wie als junger Mann; auch bei ihm sind einige Töne verloren gegangen. Das ist nun einmal der Lauf der Dinge.
     
  12. Jamfare

    Jamfare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.09   #12
    Robert Plant = Mixed Voice ;-)
    Genau wie das Chris Cornell(Soundgarden-z.B Jesus Christ Pose) macht/gemacht hat!
    Also : Kein Übergang -Brust in "Kopfstimme" hörbar.
     
  13. J-Club

    J-Club Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.09
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 08.05.09   #13
    Übrigens an alle Robert Plant Fans!
    Checkt die Band Great White auf Youtube :)
    Der Sänger könnte der auferstandene Robert sein und doch hat er seine individualität und eigenen Sound!
    Bei Since I"ve been loving you find ich ihn persöhnlich nen tick cooler als Plant
     
Die Seite wird geladen...

mapping