Gesangsunterricht: Einzel- oder Gruppe?

von Attidude, 29.01.08.

  1. Attidude

    Attidude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt vor, mir Gesangsunterricht geben zu lassen. jetzt stellt sich für mich die frage (derzeit Zivi und die bekommen ja nur nen "hungerlohn" ;) ob ich einzelunterricht oder gruppenunterricht nehmen soll. also der gruppenunterricht (zb 2 schüler) is natürlich dann um die hälfte günstiger als der einzelunterricht. also ich sing zur zeit in ner rock band und wollte mir halt die ganzen basics (atemtechnik, luftstütze und was alles noch dazu gehört) beibringen lassen. also ich möchte kein super operettenstar werden aber halt doch "einiges" dazulernen und eben auch mehr damit erreichen (in sachen ausdauer, volumen, umfang usw.). jetzt meine frage an euch. reicht dafür der gruppenunterricht oder wird es dort nunmal länger dauern, bis man alles vermittelt bekommt oder ratet ihr mir eher zum einzelunterricht, weil der ja mit sicherheit intensiver ist.

    ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar tipps, ratschläge oder erfahrungen geben, die mir die wahl leichter machen.

    gruß,

    Attidude
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 29.01.08   #2
    Hallo erst mal!

    Und großes Kompliment für die Bereitschaft, was für Deine Stimme zu tun.

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, geht es Dir für Dich persönlich um Gesang für eine Rock-Band und nicht um Satzgesang (also Mehrstimmigkeit).

    In dem Fall würde ich dafür plädieren, dass Du Deinen Unterricht für Dich alleine nimmst.
    Es gibt beim Singen so viele verschiedene Typen, Stimmlagen, Veranlagungen, so viele verschiedene Tricks, dass ein zweiter Schüler im Gruppenunterricht tendenziell die Hälfte der Zeit und mehr als die Hälfte des Lernstoffs kostet. Somit also Gruppenunterricht unter'm Strich (wenn Du nicht viel Glück hast) teurer wird.

    Hast Du schon mal drüber nachgedacht, Dich mit einem zweiten Schüler 14-tägig abzuwechseln? Davon hättest Du meiner Meinung nach mehr.
     
  3. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Hallo !
    Ich möchte mich Ice anschließen.
    Jede Stimme ist anders, und je intensiver der Lehrer auf die individuellen Unterschiede - z.B. Stimmfach, und auch die Stärken und Schwächen einer Stimme - eingehen kann, umso effektiver ist der Unterricht.
    Gruppenunterricht läuft in der Regel eher auf chorische Stimmbildung hinaus, und die ist für Solosänger nur begrenzt brauchbar.
    schöne Grüße
    Bell
     
Die Seite wird geladen...

mapping