Gesangsunterricht !! plz hilfe (whyyych :D)

von domek, 10.04.06.

  1. domek

    domek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Also, der sänger von meiner band nimmt jetzt bald gesangsunterricht (whych, deine meinung als pm von ihm waer echt geil !!! www.engraev.com), er singt meiner meinung nach echt hammers und ich wollte von euch wissen ob es mir (ich übernehm background !!shouts!!) auch was bringen würde, die allg basisdinge zu lernen. Also
    allg gefragt: wenn man schon shouten "kann" ( ".." <= mit absicht, weil können..naja) isses dann noch nötig basis sachen zu lernen und wie lange ca ??? abgeneigt vom richtigen singen, also zu den backing shouts noch backin vocals waer ich au net :cool:, aber jez erstma bidde meinung, antworten zum oberen
    thx im vorraus


    -www.engraev.com-
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 11.04.06   #2
    Die Antwort ist wie immer: Ja.
    Wenn Du ohne saubere Basis zu lange rumshoutest, machst Du Dir irgendwann Deine Stimme kaputt.
    Wie lange? Die Frage kann Dir niemand beantworten. Wenn jemand auf Clean-Gesang geht hat er - so er Profi wird - Zeit seines Sängerlebens einen Coach, also einen Lehrer.
    Ich würde nicht so an den Unterricht rangehen, dass ich mir sage "jetzt mach' ich mal ma'n'Jahr", sondern schauen, wie sich meine Stimme entwickelt.
    Ich bin mir sicher, dass Du es schaffst, einen jungen Lehrer zu finden, der mit Dir die Musik macht, die Du machen willst. Und dann ist der Unterricht - glaube ich - keine Anstrengung.
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 11.04.06   #3
    Ohh Mist da faellt mir ein ich hab noch eine PM mit Hoerbeispiel die ich mal anhoerne sollte. Ich werd alt und vergesslich. Verzeiht mir :o

    Also auch von mir ein klares Ja was Gesangsunterricht angeht. Ich sehs einfach so das sich der Geschmack ueber die Jahre aendert und da ist man froh wenn man dann aufeinmal mehr kann wie 'nur' shouten. Zudem ist es leichter neue Stile einzubinden wen man eben die Grundtechniken des Gesangs beherscht.
     
  4. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.04.06   #4
    Ich komme mir ja langsam echt vor, wie eine Oma, die hinter dem
    Mond lebt, weil ich es immer noch nicht begriffen habe - was ist
    denn nun Shouten genau? Vor lauter Screams, Shouting, Growls und
    was weiss ich, kennt man sich ja nicht mehr aus:)
    Und warum möchte das jeder können ?

    Grüße
    Brigitte
     
  5. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 11.04.06   #5
    Weils im Moment verdammt Modern ist durch die ganze Metalcore-Bewegung wills jeder koennen.

    Frueher war jeder Metalsaenger eigentlich Shouter. Alles was kraftvoller und ein wenig angezert gesungen hat wurde so bezeichnet. Dann kahm die ganze Crossover, Nu-Metal etc. Welle und aufeinmal hatte man da Leute bei denen es sich angehoert hat als ob sie wirklich schreien. War im Hardcore-Bereich immer schon verbreitet aber eben noch nicht 'Massentauglich'. Nun wollen natuerlich alle Saenger auch so schoen hart schreien wie man hier an den Anfragen im Forum sieht ;)

    Shouten liegt meistens in der Mittellage und ist so recht aggressiv. Hoert sich eben an wie Schreien aber die 'Kunst' ist es eben nicht zu Schreien.

    Growlen kommt eher aus dem Deathmetal-Bereich. Ist halt eher Tief vom Ton her und 'grummelig'. Da geht es nicht so serh um die Aggression wie beim Shouten sondern um den 'Duesteren' Klang. Da wird noch unterschieden zwischen Growlen mit melodie ( sowas wie ich mache also das sich Tonhoehe veraendert und eher den Singcharakter hat ) und Growlen auf einem Ton ( z.B. Crematory ). Da gehoert dann auch noch Grunten dazu was sich anhoert wie ein verdammt tiefes Schweinegrunzen ;)

    Screams ist dann das was vermehrt die Black Metal-Leute machen. Also eher hoch, Kopfstimme udn vom Klang her mit kreischen/keifen zu vergleichen.


    Natuerlich kann man sich ueber die Zuordnung wunderbar streiten. Fuer den einen sinds erst Shouts wenn die Stimmbaender vorne raushaengen. Dem andernreicht es schon wenn es sich um serh kraftvolles Singen handelt.
     
  6. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.04.06   #6
    Hallo Whych,

    danke für deine ausführliche Beschreibung. Jetzt kann ich mir
    etwas darunter vorstellen !

    Ich glaube, Metal-Core ist das Geschrei, das ich nicht mag :)

    Ob sich das eigentlich verlieren wird, dass die Menschen singen können (also
    so, wie man es gewohnt ist) und auch die Kinder im Kindergarten nur noch shouten ?:rolleyes:

    Grüße
    Brigitte
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 11.04.06   #7
    Naj Metalcore ist nicht nur 'Geschrei'. Gerade in dem Stil ist es sehr verbreitet das sich clean-Gesang mit eben Shouten abwechselt was die ganze Sache nicht so stressig macht. Als Beispiel waeren da z.B. "Killswitch Engage" oder "Bullet for my Valentine". Find eich beide Bands serh hoerbar muss ich sagen.

    Im Moment ist es halt einfach eine Modewelle. Es ist halt auch immer so das jede Generation versucht noch haerter zu werden wie die Vorgaenger. War in meinen Anfangszeiten Slayer so ziehmlich die haerteste udnexremste Band die man finden konnte ( bis auf ein paar Exoten ) sind die heute normaler 'Einstiegsmetal'. Was Schnelligkeit anging gabs bei mir damals Napalm Death. Heute gibts um einiges schnellere Bands. Wie gesagt alles Modewellen udn ich denke nicht das deswegen der 'normale' Rockgesang aussterben wird. Es gibt auch noch genuegend Metalbands die auf den traditionellen Metalgesang abfahren.

    Im Kindergarten treiben sie dir das Shouten ja schon wieder aus obwohl man das als Baby meisterlich gekonnt hat ;)
     
  8. domek

    domek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #8
    yo thx whych, aber bei mir isses scho ausm hardcore gekommen : ), aber is klar was du meinst...
    aber kse und bfmv sind echt hammers !!

    cya und -www.engraev.com-
     
  9. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.04.06   #9
    Ist auch echt nicht boese gemeint nur in meiner ironischen Art ausgedrueckt. Mir gefallen so Bands auch wirklich gut und ist ja klar das viele nun eben Shouten wollen. Was mri am Metalcore gefaellt ist das eben noch cleaner Gesang dabei ist.

    So nun hoer ich mir mal an was du mir hier verlinkt hast udn spaeter gibts dann eine Einschaetzung :)
     
  10. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.04.06   #10
    Ok jetzt ist spaeter. Hat vom Ton her eine sehr angenehme Stimme aber ich habe ein riesiges Problem : Ich hasse die Art wie James Hetfield singt und seine Worte betont. Ich denk mir aber das dein Saenger da anders drueber denkt ;)
     
  11. domek

    domek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.06   #11
    exakt : ), bald kommen 2 neue songs (wieder nur samples...) mit besserer quali und beim anderen shoute ich im verse, darf ich dich da wieder störn und nach meinung fragen ^^

    (das mit james hetfield, da hasch du 110%ig recht, aber da haste bei mir au nix anderes zu erwarten, ich finds hammers wie der singt vorallem auf der S&M, da klingts echt überragend)

    also denn ge : )
    essn un so
     
Die Seite wird geladen...

mapping