Gesangsunterricht zu teuer...selbst beibringen?

von kloppi, 19.03.07.

  1. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 19.03.07   #1
    Guten Tag,
    Normalerweise bin ich Bassist, und spiele in einer Band Richtung Guns'n'Roses-Lenny Kravitz, und wir brauchen nen zweiten Sänger. Ich hab mich mal aus Interesse bei nem Gesangslehrer gemeldet wegen Gesangsunterricht, und der meinte ich hätte relativ gute Vorraussetzungen, weil ich ja noch Trompete spiele (wegen Atmung) und von Natur aus, auch als Nichtraucher, eine sehr tiefe Stimme habe.
    Problem bei mir ist dass ich finanziell sehr begrenzt bin, weil ich momentan am Führerschein bin und mir keine Stunden für 25€ leisten kann, und ich auch am A. der Welt wohne und die nächste Musikschule 25km von mir entfernt liegt.
    Frage: Kann ich mir singen selbst aneignen? Ich will kein Profi werden, aber die 2te Stimme vernünftig wiedergeben können, also dass man auch gerne zuhört.
    Und ich weiß dass ohne üben nichts geht, wie bei Instrumenten auch.
    Was brauch ich dafür? Nach welchem Zeitraum werd ich da ungefähr was erreichen können?

    Vermutlich gibt es schon 100te dieser Threads, aber das Musikerboard ist bei mir unglaublich langsam, also vom Seitenaufruf her, und SuFu läuft garnicht.

    Vielen Dank
     
  2. SingSangSung

    SingSangSung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    1.054
    Erstellt: 19.03.07   #2
    Hallo,

    ja, wir hoffen alle, dass das Board wieder schneller wird. So hält man es nicht aus, wenn man nicht nebenher noch in ein paar anderen Boards surft ...

    Ich würde erst mal viel singen. Da Du ja zweite Stimme singen willst, geht es ja vielleicht erst mal ohne grunzen, schreien, blubbern, all das Zeug, das ich nicht mag.

    Sing weder zu leise noch zu laut. So wie wenn Du einem Kumpel zurufst "Hey Alter, was geht!".

    Mit dem Atem, da ist was dran. Ich habe schon viele Bläser erlebt, die in Null komma nichts prima singen konnten. Oder Du nimmst mal zwei, drei Stunden für die Basics. Aber erst mal viel singen ist das wichtigste.

    Gruß,

    SingSangSung
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.03.07   #3
    Zeitraum kann Dir keiner sagen, ist bei jedem unterschiedlich...

    Aber mit Deinen Vorrausetzungen müsste es ganz gut gehen. Die Atmung ist ja schonmal gut... tonal muss man mit der Trompete - soweit ich weiß - ja ebenfalls Töne mit dem Körper produzieren. Auch ein Vorteil für die Intonation.

    Schau anasonsten auch mal in die FAQ/Workshop und/oder hol Dir ein Buch....
     
  4. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 20.03.07   #4
    Hallo !
    Ich schließe mich meinen Vorrednern an - Deine Voraussetzungen sind schon mal gut ! Vielleicht solltest Du es wirklich mal mit einem Buch versuchen. Eines solltest Du beim Üben mit Buch/CD beherzigen: es sollte nie wehtun, es sollte nie ein Druckgefühl im Hals entstehen, und Du solltest nach dem Üben auch nicht heiser sein. Wenn Du darauf achtest, dann kann eigentlich nicht viel schiefgehen.
    schöne Grüße
    Bell
     
  5. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 20.03.07   #5
    Vielen Danke für die schnellen und kompetenten Antworten trotz technischer Schwierigkeiten.
    Kann mir denn jemand ein gutes Buch empfehlen?
    Tut mir leid dass ich nicht selbst nachsehe, aber wie gesagt, ein paar Minuten für einen Seitenaufbau dauert halt schon, und es würde nicht bei einem bleiben...
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 20.03.07   #6
    Wenn der Thread erst mal steht ;) Im Gesangsliteraturthread ist eigentlich alles gesagt. Schau' Dir den trotz Ladeschwierigkeiten mal selbst an.

    Mein Tip: Voice Coaching, Karin Ploog. Von Bell* steht auch noch eins drin, das sie für erstaunlich empfehlenswert hält.

    Ansonsten - aus eigener Erfahrung: Mach' Dir nicht zu viel Kopf um das ganze Gestütze. Als Bläser kannst Du das.
     
  7. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 22.03.07   #7
    ok vielen dank :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping