Geschichten über verstärker-unfälle usw.

von Saladi, 26.08.05.

  1. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 26.08.05   #1
    Aaaalso: vieleicht habt ihr ein paar geschichten was ihr mi euren amps erlebt habt.
    Zb. Stromachlag..
    Zur gitarre gabs das schon.
    Also mache ich nen thread mit amps:D
    Ich fange an:
    Ich hab aus Langeweile das gemacht:
    Gitarre--> Kabel---> In einer Stereo-anlage--> out ner stereo-anlage---> Kabel--> Verstärker:screwy::D
    Was ist passiert?
    Es war etwa 10 uhr abends ich schalte an.. erster ton..
    UND PUFFFF!! WAR DIE SICHERUNG WEG UND DAS HAUS WAR DUNKEL:D :D
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.08.05   #2
    so ungefähr wars auch bei mir
    nur zwischen Gitarre und Kabel war noch ein Mircrofonverstärker :D
    Die Anlage hats zum Teil geschrottet :rolleyes:
     
  3. Saladi

    Saladi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 26.08.05   #3
    Naja immer Die Nr.1 und ich haben so geiles zeug erlebt:D obwohl ich erst etwa 1- 1.5 monate spiele:D
     
  4. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 26.08.05   #4
    hehe^^ sowas ist bei mir auch schon passiert aber nicht wegen Amp, sondern wegen Bohrmaschine^^

    mit Gitarre, Amp oder sowas noch nie zum Glück
     
  5. Saladi

    Saladi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 26.08.05   #5
    Gut so!
    Allianz..
    Hoffentlich!

    1. Es existiert Kein "zwischen den zeilen"
    Beachte zu punkt eins:


    2. Was allianz ist weiss ich nicht!!!!!


    3. Ich mache keine werbung für Versicherer!
    Man beachte Zu punkt 3:
     
  6. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 27.08.05   #6
    Hi!

    Als absoluter Noob und Gitarrenanfänger habe ich mit einem Dean Markley 15 Watt Amp angefangen...Das Teil war richtig süß, über den Sound kann ich nicht mehr viel sagen...Auf jeden Fall war mir das Teil irgendwann nicht mehr laut genug und ich habe damals 2 Lautsprecher reingebaut...natürlich ohne auf die Impedanz oder sonst etwas zu achten...Na ja, das Ende vom Lied (bitte wörtlich zu verstehen) war, daß der Verstärker komplett verraucht ist...Inzwischen habe ich etwas dazugelernt... :D

    MfG

    Greg
     
  7. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.08.05   #7
    Mir ist das passiert. Wir hatten nen Gig und vor uns hat die Band gespielt, die nach uns probt. Dazu muss man sagen, dass ich und der Gitarrist der anderen Band uns zusammen einen Verstärker gekauft haben den wir dann bei den Proben spielen. Nun hat da halt jeder seine Lieblingseinstellungen und keiner stellt den Verstärker nach der Bandprobe/Gig wieder so ein, wie es war.

    Also beim Gig: Ich wechsel von Strophe zu Refrain und drücke den Channel Switch.

    UUUUUUUUUUUIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII:eek:
    Saulaute Rückkopplung vom Gesangsmikro, weil der Amp plötzlich ungefähr fünfmal so laut war wie er sein sollte!

    jetzt hab ich dazugelernt und schau immer vorher, wie der Masterregler steht.
     
  8. Melone

    Melone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    15.05.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 28.08.05   #8
    als ich mit meinem damals noch neuen avt 100 combo nachhause gekommen bin hab ich ihn vor die tür gestellt kurz anderes zeug reingetragen was ist passiert als ich wieder zurück kam verstärker nachhinten umgefallen weil lieb mami mit ihrer taschen gegen geknallt ist. folgeschäden glaub ich keiner nur der lüfter röhrt aweng.
     
  9. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 28.08.05   #9
    Glück im Unglück:D
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.08.05   #10
    kaputt gemacht hab ich noch nix aber ich hab beim rumtragen von meinem vs100r aus versehen den volume regler vom od2 kanal komplett hoch gedreht... hab in meinem zimmer auf zimmerlautstärke clean gespielt. was beim umschalten auf od2 passiert is, könnt ihr euch sicher denken. *schock* übrigens wars abends um 9 :D
     
  11. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 28.08.05   #11
    habe mir mal vor ein paar monaten einen fame half stack! schleif das schwere teil in mein zimmer bau ihn da auf und verbinde box und topteil mit gitarrenkabel wähle am amp die flasche ohm zahl benutzte ein powersuply, das ich ausversehen mit dem richtigen verwechselt habe....es blitz im amp oben drin...es knackt ganz fürchterlich durch die box und der amp is aus...und bleibt aus!! kann aber auch sein dasses net an meinen 1000 fehlern sondern am berüchtigen musicstore kurzschluss gelegen hat ^^!
     
  12. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.08.05   #12
    Ich steh vor Jahren vor einer Bühne. Der Gittarist springt um Show zu machen von der Bühne. Leider setzt sein Fuss exakt auf dem Gitarrenkabel auf. Das Kabel spannt sich und reißt gelich den ganzen Amp um der auf dem Bühnenboden aufschlägt.

    Showtime gelungen!!!
     
  13. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 28.08.05   #13
    das liegt aber am avt, da ist voll der doove lüfter drinne, die haben das alle, kannste inen laden gehen und den einschicken lassen
     
  14. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 28.08.05   #14
    mh.. das erinnert mich an die nirvana shows wo der kurrrty die halfstacks (besser gesagt die boxen) nach der shows einfach umschmeisst.. so ein trottel :evil:

    mir is gott sei dank noch nix passiert :D
     
  15. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 28.08.05   #15
    hm Peavey Classic getestet...
    was ist eigentlich Pre ? und was Post ?!
    beides aufgedreht ...weitergespielt...hm nichts
    Pre auf 12(maximum) und post auf 12.... nichts
    dann drücken wir mal auf den kleinen channel knopf...BENG und ich saß direkt davor...
     
  16. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 28.08.05   #16
    wie unangenehm...
     
  17. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 28.08.05   #17
    sorry,aber zu den stereoanlagen in amp sachen kann ich echt nix mehr sagen.....

    WIE BLÖD KANN MAN SEIN
     
  18. Mike Mushok

    Mike Mushok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    zu Hause... *g* Langenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.08.05   #18
    Hi!

    Zersört hab ich noch nix. zum Glück! Aber ich sags mal lieber net zu laut! :D
    Nur zwei kleine Sachen, hab mich aber Derbe erschrocken!
    1.) Hatte gerade meine neue Ibanez SZ, nur der Verstärker war noch net da. Also ab ins Musikgeschäft und den Marshall ModeFour getestet! Kanal 4 rein... Channel- und Mastervolumen auf 1/3:screwy: Spooooom! :evil: :twisted: Das dickste E5 was ich jeh gehört habe. :D :D Ich dacht ich flieg weg! Ich saß direkt auf Kopfhöhe vor der Box! ^^^^^^^
    2.) So was ähnliches.... 23:00 Uhr! Ich schließ meinen DVD-Player an meinen Cube 30 an, nur leider wusste ich net, dass man die Lautstärke net durch das Channelvolume regeln kann.... :o War geil laut so ausgefahrende 30 Watt! ^^

    mfG MM
     
  19. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 29.08.05   #19
    ich hab mal am kabel zufest gezogen dann ist die mutter von der inputbuchse des amps abgerissen und die inputbuchse lag unten im amp^^ :D
     
  20. Fafner

    Fafner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.08.05   #20
    Mein ehemaliger Leadgitarrist hat mal bei ner Probe ne volle 0,5 l
    Bierdose (offen) auf nen Verstärker gestellt ( H&K 100 Watt Combo ).
    Voll aufgedreht und Schrummmm...Der Verstärker meldet danach Land
    unter:D

    Bei nem Geburtstags-Gig hatte unser Basser sich mal ausgestöpselt ( war
    schon ziemlich angeheitert ) und ist dann durch den ganzen Saal gehoppelt
    ( unplugged :great: ). Die Zuschauer waren begeistert und meinten wir hätten
    ja einen genialen Bassisten. ( ernst gemeint )