geschraubt, geleimt,...???

von Metallica-freak, 30.12.04.

  1. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.12.04   #1
    eine frage. wie schauts denn bei der esp/ltd ex 400 mit dem hals aus... is der angeschraubt, geleimt bzw. neck-thru, set-... un un un... weil da steht nur des hier : Hals: 3-teiliger Ahorn Hals .. mehr net.. wäre cool wenn ihr mir da weita helfen könntet^^
     
  2. jamma el fna

    jamma el fna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #2
    also ich hab ne ltd ex 350 und da ist der Hals geleimt, so wie bei allen Ex-Gitarren glaube ich..
     
  3. ViruZ

    ViruZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #3
    Auf der offiziellen ESP site steht "EX-400 LTD" Construction: Set Neck. Das wäre dann ein eingeleimter Hals.
     
  4. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 01.01.05   #4
    Wo wir gerade bei en Hälsen sind... Kann mir jemand mal diese ganzen Englischen begriffe mit neck-thru set-thru unso erklären?


    und wo besteht der vorteil bei den verschiedenen arten?
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.01.05   #5
    Bitte Suchfunktion benutzen.

    Bei den billigen Koreanern ist allerdings "set neck" nicht "eingeleimt" sondern "aufgeleimt". Die Halskonstruktion ist praktisch gleich wie beim Schraubhals, nur halt geklebt statt verschraubt und der Übergang stärker verrundet.
     
  6. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 01.01.05   #6
    ^
    l
    Wo hastn das her?! Waere mir neu, egal ob Epi oder LTD, gut bei Harley usw. weiss ichs nicht.

    ---------------------------------------------------------------
    ---------------------------------------------------------------


    Eins von beiden bei set-thru, je nach Hersteller, beides aber ist set-thru oder long tenon:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die kommen dann zusammen:
    [​IMG]
    [​IMG]


    ------------------------------------------------------------

    Und so sieht set-neck aus:
    [​IMG]

    ------------------------------------------------------------

    Naja und neck-thru kennt ja fast jeder:
    [​IMG]
    [​IMG]

    -------------------------------------------------------------

    Am ende sind nahezu alle Konstruktionen erklaert.
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.01.05   #7
    Hab mal eine Jackson in transparenter Lackierung gesehen. Bei RAN machen sie es auch so. Einfach den Hals in eine Fender-ähnliche Halstasche kleben und die Ferse verrunden.
     
  8. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 01.01.05   #8
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.01.05   #9
    Ich find das Jackson Foto nimmer, aber hier eines von RAN

    Das ist die gleiche Konstruktion wie beim geschraubten Hals von RAN

    [​IMG]

    EDIT: Hab den alten Thread im anderen Forum gefunden, es ist war keine Jackson sondern eine ESP, aber das Bild gibt's leider nimmer :(
     
  10. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #10
    gibts au gitarrn die aus einem stück sinn ?
    also hals und korpus eins
     
  11. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 02.01.05   #11
    OUCH! :cry:

    Wirklich ESP oder LTD?
     
  12. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 02.01.05   #12
    Möglicherweise. Dürfte allerdings nicht sinnvoll sein. Einge Vorteile beim Aufbau aus Einzelteilen: jeweilige Maserungsrichtung für jeweiliges Bauteil, geringeres Risiko des Verziehens, geringerer Materialverlust durch Verschnitt.
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #13
    ESP LTD MH 400, Made in Korea wie gesagt.
    Der Hals klebt in einem "Zentralblock" drin wie bei der RAN und die äußeren beiden Bodyteile sind am Zentralblock angeklebt und oben drauf eine Ahorn Furnier.
     
  14. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 02.01.05   #14
    Mmh!
    Die 400er MH hat aber ne neck-joint wie ne neck-thru und mann kann eigentlich nichts sehen.
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #15
    Wie gesagt, das war eine in blau-transparenter Lackierung. Alle 4 Holzteile und Leimkanten waren genau zu sehen.
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.01.05   #16
    Nichts gegen Dich Hoss und ich sage auch nicht dass das nicht stimmt, aber ich kanns mir kaum vorstellen.
    Ich hab sehr grosses Vertrauen in ESP, ich kenne einige aus L.A. die dort arbeiten und die philosophie dieser Firma und was dahinter steht.
    Es wuerde mich extrem wundern, ja schocken, wenn die sowas machen wuerden.
    Und gerade nei der 400er und die ja eigentlich set-thru ist, waere das ja Betrug.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.01.05   #17
    I'll try and get the picture, baby.
     
  18. simon4ever

    simon4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Mainburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.01.05   #19
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.01.05   #20
    So, der Typ hat mir netterweise die Fotos von seiner ESP LTD MH 400 (Made in Korea) geschickt.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping