Geschwindigkeit in der Königsklasse

von strep-it-us, 13.12.04.

  1. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 13.12.04   #1
    Wo wir grad bei den Geschwindigkeiten sind:
    Slappen ist mMn, vor allem im Bezug auf die Geschwindigkeit, die Köngsklasse.
    Wie schnell könnt ihr zum Beispiel solche Triolen, ohne Dynamikunterschied bei den Noten, sauber Slappen:
    G------------------------------------
    D------------------------------------
    A--5-h7-7------------3-h5-5---------
    E-----------5-h7-7------------3-h5-5


    Eine Triole, ein Schlag. Nur als Beispiel, ich weiß dass die Noten einfallslos sind. Ich hab bei ner hohen Geschwindigkein immer das Problem, dass man den HammerOn nicht mehr hört.
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Schon wieder Schwanzvergleich :D Also dann:

    Das gesamte Pattern bis ca. 155 bpm. Das Problem ist der Lagenwechsel. Wenn ich z.B. die erste Triole pro Takt viermal spiele, geht's bis ca. 175 bpm

    [edit]
    165 bzw.180 nach'm Warmspielen und auf meinem Lieblingsbass :D
    [/edit]

    LeGato
     
  3. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.12.04   #3
    irgendwie habe ich gehofft das hier niemand antworten wird..
    und wo die toten hosen jetzt auf 8 monate verschoben haben ist alles zu spät


    ahjo ich schaff 302,78
     
Die Seite wird geladen...

mapping