Geschwindigkeit mit einem Bassdrumpedal

von DonFlippo, 15.11.05.

  1. DonFlippo

    DonFlippo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    moin Leutz
    ab udn zu guck ich auch nochma vorbei..
    folgendes nachdem der Bassist udn der Gitarrist einstinmmig beschlossen haben das unsere Lieder viiieeell schneller müssen und wir kein Punk sondern Hardcore spielen, hab cih mich gefragt wie schnell kann man eigentlich mit einem Bassdrumpedal sein??? die bisherigen BEats udn grooves krieg cih in der neuen Geschwindigkeit unsauber bis kaum hin. ich könnte sie vereinfachen aber dann reduziert es sihc wirklihc nur noch auf Bum-tack, Snare-Bass-Maschinengewehr-Sound. und eigenltnich will ich ja Musik amchen udn nciht Krieg spielen!
    ne andere Möglichkeit wäre antürlich ei Doppelpedal da spielt aber mein Geldbeutel nicht mit.
    bin ich mit meinem Bassdrumspeed am Ende geht wirklich cnith mehr und muss cihe infach ncoh mehr üben?
     
  2. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.11.05   #2
    moin,es wäre hilfreich zu wissen in welchem tempo(bpm+4tel,8tel,16tel...) außerdem ob du mit nem doppelpedal spielst und welche technik du anwedest
     
  3. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 15.11.05   #3
    Nein, dass tut er nicht, hat er ja geschrieben.
    Das ist wirklich eine interresante Frage: Wie spielst du?

    Sagen wir mal du möchtest 8tel spielen, dann musst du genau so schnell sein, wie einer der 16tel auf ner DOFUMA. Der spielt ja auch mit jedem Fuss 8tel, nur versetzt.-> Wie schnell sind eure Stücke? Bei langsamen kann man auch mal 2-3 16tel hintereinander mit einem Fuss spielen.

    Möglich ist alles, auf's Training kommt es an!
     
  4. DonFlippo

    DonFlippo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #4
    also ich hab mla schnell ne Drumspur als MIDI angehängt. hab das mit guitarpro und wenn die Tempoangaben ind em Programm auhc Bpm sind (liegt ja nahe) dann spiel ihc bei 160 Bpm ab udn zu halt sechzehntel bzw. ich versuch es wird halt seeeehr unsauber vorher hab wir das inner Band 20 oder 30 Bpm langsamer gespielt da war das kein problem

    Den Anhang Bassdrum.mid betrachten
     
  5. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.11.05   #5
    ups,hab ich wohl üersehn...

    wen meinst du damit?

    @DonFlippo,ich kanns mir nur schwer vorstellen mit Einem pedal 16tel bei 160bpm zu schaffen,das krieg ich grad mal bei 8tel hin .Meinst du durchgehend,2 schläge(was mit heel up/down ja sicher möglich wäre) oder anders?
     
  6. DonFlippo

    DonFlippo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #6
    wie schon in de rMidi datei zu hören will ich keni "Bassdrumgewitter" erzeugen (was ich wohl unmöglihc mit Einem Pedal ist) sondern ich spiele maximal 3 16tel, meist aber nur 2 16tel Schläge hintereinander und sonst und sonst einzelne versetzt direkt vor oder hinter der Snare. So isdie Bassdrum im Gegensatz zu Snare und hi-hat recht abwechslungsreich und "unberechenbar" :-)

    aber ab ner besitmmten geschwindigkeit fängts an schwierig zu werden.
    ich spiele meist Heel Up...
     
  7. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.11.05   #7
    na das kann ich mir vorstellen das das schwierig is,je nachdem wie häufig du es machst würde ich mir ne dofuma holen,ich benutz die auch oft um mal 3 16tel zu machen oder über n fill in
     
  8. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 16.11.05   #8
    Also ich bin eigentlich der Mann der nicht gern mit einer Dofuma ans werkeln geht
    es sei denn Man will ein Gewitter. :)

    Wenn ich solche Punkrhytmen oder auch langsamer Sachen spiele in die schnelle Bd Figuren eingebaut sind, Samba und Latin Rhythmen z.B. auch. Spiele ich, das mit einer Technik die
    Ich mir über die Zeit fast von alleine antrainiert habe. Dabei spielt man Heel Up und rutscht
    Beim Anschlag ein Stück nach vorne so, dass man den Beater noch mal runterdrückt.
    So bekommt man mit einem Tritt zwei schnell aufeinander folgende Schläge.

    Das hab ich gestern kurz mit dieser Technik eingespielt,
    http://rapidshare.de/files/7710681/Bd_geholper.mp3.html
    wenn man das ein bischen übt kann man sehr schnell solche Mehrfachschläge spielen. Wenn man jetzt nicht der Db Fetischist ist, finde ich die Technik, die übrigens Dave Weckl in die Welt gesetzt hat, noch besser als die mystische Heel and Toe.
     
  9. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 16.11.05   #9
    Geholper triffts gut ;)
    Mit meiner angeeigneten Heel-Toe Technik kann ich auch extrem schnelle Doppelschläge machen, aber bei solchen "unregelmäßigeren" Sachen hab ich dann schon eher Probleme.. Nen normalen Punkbeat (Bumm Tschack Bu-Bumm Tschack) krieg ich hin bis an die Grenze meiner rechten Hand (Hi-hat.. ;) ), den BD-Doppelschlag theoretisch sogar noch schneller.. Aber nach einem Doppelschlag krieg ich nicht so ungewöhnliche Figuren hin, da muss ich noch was üben...
     
  10. DonFlippo

    DonFlippo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #10
    ja das geholper klingt schon sehr gut, so will ich das auhc hinkreigen!

    das ding is nur das ich eigenltich fast immer schon ganz vorne anner kette mit dem fuß bin!!

    erklärt mir ma bitte die Heel-Toe technik
     
  11. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 16.11.05   #11
  12. DonFlippo

    DonFlippo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #12
    mmh der Link zu dem video de rind em Thread gepostet wurde ist tot! hat jemand ncoh na nderen link zu dem oder nem ähnlichen video?
     
  13. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 17.11.05   #13
    Nein, aber ein paar andere die diese Technik gut zeigen:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?p=1069204#post1069204

    ^
    Weitere Fragen/Meinungen bezüglich dieser Technik bitte in den entsprechenden Thread schreiben. Sonst gibts wieder Haue vom Schweizer!

    :D
     
  14. DonFlippo

    DonFlippo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.10
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hude (Oldenburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #14
    danke leute ich werd ma üben gehen
     
  15. DrummerXL

    DrummerXL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #15

    Hallo,

    habe mal eine Frage, wo bekomme ich das Guitarpro ??
     
  16. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 27.11.05   #16
    Da: http://www.guitar-pro.com/ :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping