Geschwollene Finger: Was könnt's damit auf sich haben ?

von gangstafacka, 16.11.05.

  1. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.11.05   #1
    Ich hab' seit Montag Abend festgestellt, dass der 1. bis 3. Finger meiner
    Greifhand geschwollen ist. Wenn ich die Greifhand zu einer Faust balle,
    stellt sich eine unangenehme Angespanntheit in den Fingern ein, und
    die Finger fühlen sich so dick an, als sei ich ein 160 Kg-Mann.
    Als ich versucht habe der Probe halber einen a-Akkord zu greifen,
    fühlten sich diese Symptome etwas verstärkt an, so dass ich erstmal abgewunken
    habe, und die Gitarre seit Montag Abend nicht mehr angerührt habe :(
    Mittlerweile ist es nur sehr schwach besser geworden, diese beiden
    Symptome sind - wenn auch nicht mehr so stark/vllt.70 % - noch immer
    deutlich spürbar vorhanden.

    Ich kann mir das selbst gar nicht erklären, i.d.R. fang' ich immer ruhig an,
    Gitarre zu spielen, indem ich erstmal Fingerübungen durchkau, bei denen
    ich mir zw. jeder Übung eine genau so lange Pausen einräume. Und eine
    längere Spielpause hatte ich auch nicht hinter mir. Oder könnt' das eine
    Auswirkung von Mangelernährung sein ? =/ Könnt' ich mir ebenfalls schwer
    vorstellen, ich ess' jeden Tag eine Banane, eine Tomate, trink' Milch und
    ess' gemischtes Brot etc. ...

    Was könnt' das bloß sein ? [​IMG]
    Und wie würdet ihr euch an meiner Stelle verhalten ?

    EDIT: Die Symptome spielen sich hauptsächlich in den Mittelgliedern der
    Finger ab.
     
  2. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 16.11.05   #2
    wie wärs mit mittagessen? ;)

    ich würd sagen wenn du das immer hast dann geh zum arzt.
     
  3. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 16.11.05   #3
    Zum Arzt gehen?
    Ich kann dir zwar nicht sagen, was und wie schlimm es ist aber wenn dir die Finger anschwellen und wehtun, ist das wahrscheinlich nix gutes.
     
  4. opi

    opi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #4
    onkel doktor fragen !!!
     
  5. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Ja, ihr habt wahrscheinlich recht. Wenn's morgen noch immer da ist,
    werd' ich das wohl machen [​IMG]
     
  6. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Hallo,

    das hört sich nach einer Entzündung an. Kann viele Ursachen haben. Überlastung muss nicht der Grund sein. Sollte nach ca. 4-6 Tagen abgeklungen sein. Hand ruhig stellen, hoch lagern. Wenn's schlimmer wird, oder nicht weggeht, würd ich zum Arzt gehen. Die Gitarre solltest Du erstmal stehen lassen, denke ich.

    Gute Besserung

    shirker
     
  7. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.11.05   #7
    hä? geschwollne finger sind bei dir doch an der tagesordnung junge! :D

    desweiteren möchte ich mich folgender these anschließen :

    hattest du nich ne digicam? mach mal n paar bilder von deinen wurstfingern! :)
     
  8. asphoenix

    asphoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 16.11.05   #8
    ->ARZT<-
    sicherlich ne gute idee.
    öhm du hast nicht zufällig letztens die Saiten gewechstelt.
    Jetzt welche mit nickel drauf und evtl. ne nickelallergie oder?
    Also halt ich ja für unwahscheinlich , aber hin schreiben kann ja nicht schaden :rolleyes:.
     
  9. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 16.11.05   #9
    Kann es sein dass du einen Kapselriss hast? Die Symptome und das Zentrum in den Mittelgliedern eines Fingers würden passen.
    Wenn es einer ist würd ich erstmal zum Arzt gehen und mir das bestätigen lassen, Kapselrisse sind halb so wild, allerdings passiert sowas nicht ohne Grund, vieleicht Basketball oder Volleyball gespielt?
     
  10. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 16.11.05   #10
    Kann auch nach ner unterkühlung an den Fingern vorkommen. Hatte n Kumpel von mir mal, weil wir im November noch kajakfahren waren...ich hatte zum glück nix, aber beim waren die finger danach fast doppelt so dich :eek: naja aber ich weiss nich wie lange das anhält..
     
  11. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 16.11.05   #11
    Hallo,

    Hast du das konstant, oder eher Tageszeitabhänig?
    Es kommt auch bei mir oft vor, dass ich an dem einen Tag meinen Ring fast verliere und an anderen tagen fürchte, die Feuerwehr rufen zu muessen, damit sie ihn runterschneiden :)

    Das wuerd ich dann mal nicht zu ernst nehmen. Vielleicht kannst du auch einen bezug zu irgendeinem äusseren Einfluss (Kälte, Hitze, schweres Tragen oder Heben) herstellen?
    Wenn ich mal richtig einkaufen gehe und 2 Riesentüten heimschleppe, dann brauch ich auch an dem tag nix mehr auf der Gitarre probieren.

    Hast du es dauerhaft, also rund um die Uhr und ohne erkennbaren äusseren Einfluss, kann man ja mal nen Arzt kontaktieren.

    cu
    martin
     
  12. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.11.05   #12
    Danke erstmal für die vielen Hinweise. Wenn ich morgen zum Doc gehe, werd' ich
    die auch zur Sprache bringen. Inzwischen hat sich nichts gebessert, eher im Gegenteil:
    Das Körpergefühl in den Fingern ist nicht mehr so intensiv und die Finger jucken
    neuerdings auch ab und zu mal höllisch =\ ...

    Ja, ich hab's ständig :(
    Nach pluncks' Beitrag hab' ich auch Kälteeinwirkung in Betracht gezogen, allerdings
    seh' ich gerade etwas davon ab, weil meine Finger nicht gerade kalt sind und das
    Problem zudem auch vorhanden ist, wenn ich gerade geschlafen habe und aus dem
    Bett komme...
     
  13. Elandiar

    Elandiar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    12.07.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.11.05   #13
    Hm bei mir wars mal so, dass ich im Winter ohne Handschuhe bei Eiseskälte mehrere Stunden drausen verbracht habe und als ich wieder in die wärme kam, schwollen meine Finger auch enorm an (kam mir vor als würden sie vor Blut fast Platzen). Gefolgt von schmerzen und sehr starkem Jucken...aber nach 2h waren sie dann schon wieder ziemlich auf normalgröße.
     
  14. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.11.05   #14
    Wow, das hör ich zum ersten mal.

    Mich hat mal irgendsoein Insekt, ich konnts nicht erkennen, am Fuß gebissen/gestochen, keine Ahnung, als ich mit Adiletten im Gebüsch herumlief, sah ich kurz danach nur irgendwas schwarzes "rauskommen".
    Ich ging weiter mit relativ kleinem Schmerz. Aber nach 5 minuten jedoch hats mich ziemlich umgehauen und der Fuß schwoll an wie damals als ich Sonnenbrand hatte.

    Naja das war aber am *Fuß*, doch es soll ja auch Leute geben die mit ihren Füßen Gitarre spielen; vielleicht wäre das eine Alternative, gangstafacka? :great:
     
  15. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 16.11.05   #15
    Das mit dem jucken kenn ich sehr gut. Is bei mir immer wenn ich mitm Rad zum bahnhof fahr. Dann innen Zug, Wieder raus und dann fängts an mit dem scheiss jucken. Helfen tut Hände nach oben, sieht aber dabbisch aus inmitten von Leuten ;)
     
  16. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.11.05   #16
    *g* Genau, und die Fußtreter mit den Händen bedienen...
     
  17. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 17.11.05   #17
    Für eine Entzündung gibt es genau vier Zeichen : Dolor = Schmerz / Calor = Wärme / Rubor = Rötung und Tumor = Schwellung . Wenn diese vier Kriterien erfüllt sind, kannst Du eventuell von einer Entzündung ausgehen.

    Die Schwellung kann auch durch Überlastung kommen. Es kann sich Wasser im Gewebe gesammelt haben ( Ödeme ). Durch Hochlagerung kann diesem Abhilfe geschaffen werden. Ödeme entstehen auch durch mangelnde Durchblutung oder zu wenig Bewegung !!!

    Sollte neben der Schwellung ein Kribbeln der Finger auftreten, kann es auch ein Anfang des Kapaltunnel Syndroms sein ( dazu mal bei Google suchen ) !

    Geschwollene Finger sind auch Anzeichen von Arthrose oder auch Rheuma. Aber so alt biste ja noch nicht :D
    Natriummangel ruft auch eine Schwellung der Finger hervor aber auch Allergien lösen solche Reaktionen aus etc .. etc .. etc ..

    Wenn ich zum Beispiel lange am Pc sitze und die Mouse bediene, schwellen meine Finger der rechten Hand an.

    Du siehst, es kann viel sein !! Deshalb mal lieber schnell zum Arzt, der wird Dir helfen und kann Dich mit fundiertem Fachwissen zuballern :D
    Und vor Allem wird er Abhilfe schaffen.:great:
     
  18. Laoze

    Laoze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 17.11.05   #18
    ich würde es nicht anstehen lassen und sofort zum arzt gehen. herumraten hilft nicht. da kann dir nur der/die "medizinmann/frau" helfen
     
  19. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 17.11.05   #19
    Danke für eure Beteiligung :)
    Inzwischen geht's meiner Hand schon deutlich besser. Das hält' mich aber nicht davon
    ab, in weniger als 3 Stunden zum Arzt zu gehen.
     
  20. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 18.11.05   #20
    Was hat denn nun der liebe Doktor gesagt ? Hoffentlich ist es nichts Schlimmes ......

    Gute Besserung und informier uns mal !:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping