gestackte Hums

von eep, 09.10.03.

  1. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 09.10.03   #1
    hi
    das ist mal ne gute frage, und ich hab keine ahnung.
    also der hs2 ist ja auch splitbar, also müssen ja beide spulen den Ton abnehmen, phantomspule fällt somit wohl aus.

    aber denke mal, dass wenn man jetzt einfach di zwei magnetkerne übreinander setzt, die variationen des magnetfeldes der polepieces auch auf den untersten übertragen werden, und so hätte man ja die möglichkeit, beide kerne anders zu polen, oder?

    hab in diesem gebiet allerdings nicht so die ahnung, da es mich nicht sonderlich intressiert, wollte noch nie pus selbst wickeln.

    aber wenn dus wissen willst, gib mir 100€ (respektive einen hs2/3), den vorschlaghammer hab ich selbst, und danach kann ich es dir sagen.
    :twisted:
    und zerdepperten pu bekommst du natürlich zurück.
    :D


    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping