Gesucht-> Aktive Boxen für YAMAHA S90-ES!

von Andreas P., 02.02.08.

  1. Andreas P.

    Andreas P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #1
    N'Abend @ll!

    Hoffe das ich in der richtigen Abteilung gelandet bin ;).

    Ich suche aktive Boxen zur Sound Wiedergabe meines S90 ES.
    Budget: max 500€.
    Die Raumgröße beträgt 20m2.

    Reichen die Angaben oder braucht Ihr mehr? Bin auch für andere Vorschläge/Ideen offen. Vielen Dank für die Antworten im voraus :great:!!

    mfg
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Horche dir mal die Yamaha HS 80 M (Zusammen ca. 500 Euro) an.
    Ich würde jedoch noch zusätzlich in die Subwoofer Yamaha HS-10 W
    [​IMG]
    (ca. 450 Euro) investieren, oder mir wenigstens die Option offen halten.
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 03.02.08   #3
  4. Magnetmann

    Magnetmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #4
  5. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 03.02.08   #5
    Absolut richtig. Ich habe die Monitore gehört und konnte erst nicht glauben, dass der Sound aus diesen kleinen "Dingern" kommt. Die klingen wesentlich impulsiver, die räumliche Auflösung schlägt die Yamaha Monitore (und auch die meisten anderen dieser Preisklasse) um Längen. Aber ohne einen Sub würde ich die nicht verwenden. Die untere Grenzfrequenz liegt, wenn ich mich richtig erinnere, bei 65 Hz. Bei hoher Belastung sollen sie allerdings ein wenig "gepresst" klingen. Aber bei 20 m^2 braucht es wohl keine Spitzenleistung. Wenn Genelec nicht so teuer wäre, ich würde mir am liebsten eines der größeren Modelle zulegen.
     
  6. Andreas P.

    Andreas P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #6
    @all!

    Danke für die Antworten. Ich werde mir mal einige Vorschläge von euch mal im Musikgeschäft "näher" anhören und mich dann entscheiden.

    Bis dato-> Danke!
     
  7. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 06.02.08   #7
    Alternativ ein paar gebrauchte Genelec 1029A.
     
Die Seite wird geladen...

mapping