Gesucht: SchaltplanMarshall 4x12 Box + Sterobuchse

von Hailcrusher, 03.09.05.

  1. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 03.09.05   #1
    Hallo,

    ich hab eine Marshall Ersatzstereobuchse. Die soll nun in eine 4x12 Marshall Box eingebaut werden. Speaker haben je 8 Ohm. Die Buchse ist aber extrem kompliziert. Da nicht nur mono/stereo sondern auch einmal nen 4Ohm und 8Ohm Anschluss dran ist.

    Hat jemand Tipps oder nen Plan von ner Marshall Mono/Stereo Box? Ich such nun schon seit 3 Wochen nach Infos und komme keine Schritt weiter.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.05   #2
    Hi!

    Hia sind en haufen Schlaltpläne von marshall amps: *klick*
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 03.09.05   #3
    wenn ich dich richtig verstanden habe, geht es dir um den anschluß der mono/stereo platine in der marshall 4x12er.


    schau dir mal dieses bild an, danach schließt du dann deine speaker an die paltine an:

    [​IMG]

    egal ob du nun V30er oder GBs oder G12H30 oder G12T75er drin hast oder ein mischung dieser speaker, der anschluß ist immer der selbe.
     
  4. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.09.05   #4
    da sehe ich aber ein problem!
    wenn du es so anschließt hast du mono 2 bzw. 8 Ohm, und stereo 2x 4ohm.
    das mit den 2 ohm da etwas problematisch. ne röhren endstufe kannste schonmal nict anschließen, und die wenigsten transen tops sind 2 ohm stabil....
     
  5. Hailcrusher

    Hailcrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 03.09.05   #5
    @lasmuchtos Da hast du Recht, weil in den 1960er Cabs 16Ohms Speaker drin sind.

    Aber durch Joe Web weiss ich nun endlich wie die original Schaltung der Buchsenplatte ist. Das ist sehr hilfreich. Danke nochmal.

    Die Marshall Stereobuchse hat ja im Monobetrieb trotzdem 2 Eingange die nicht identisch sind. Auf der rechten Seite (wo 16Ohm auf der Buchse steht) werden beide Seiten seriell geschaltet. Und auf der linken Seite (wo 4Ohm auf der Buchse steht) werden beide Seiten parallel geschaltet. Das hat mich Anfangs verwirrt. Jetz weiß ich das davon ausgegangen wird dass die Speaker je Seite erst parallel geschaltet sind. Aber jetz blick ich durch.

    Wenn die Marshall Stereo Cabs der 1960 Serie je 16 Ohm Speaker haben passt die Buchse auch. Ich denke mal das Marshall nur eine Ersatzbuchse verkauft. Hab bis jetz noch keine andere gesehen.

    Es ist diese hier: Thomann
    Nur dass bei mir 280 Watt RMS steht.

    Ich brauche für 2 verschiedene Amps 16 und 8 Ohm.
    Um mit meinen 8Ohm Speakern dies zu erreichen, schalte ich je Seite 2 Speaker seriell, nicht wie oben im Bild parallel.
    Dann hab ich Stereo 8 und 8 / Mono 32 oder 16. :screwy:
    Ich brauche nicht unbedingt alle 4 Speaker. 2 reichen völlig.

    P.S Ich baue eine Marshall 4x12 Mono 8Ohm Box zur Stereo Box um. Hätte ich auch gleich sagen können.:D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 03.09.05   #6
    gut das dir die das bild weiterhilft.

    das mit den 8 ohm hatte ich total überlesen.
    weil du geschrieben hast: "marshall 4x12er" und "ersatzbuchse" bin ich von einer normalen 1960er mit 16 ohm bestückung ausgegangen.
    *peinlich*
     
  7. Hailcrusher

    Hailcrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 03.09.05   #7
    War schon richtig so. Ich wollt auch die original Schaltung, weil ich von ausging das niemand ne passend spezial Schaltung für mich parat hat :great:.
     
  8. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 04.09.05   #8
    dann ist ja gut! hab nur gedacht dass da irgendetwas nicht so wirklich stimmen kann, und dann musste ich das halt mal anmerken....
     
  9. Hailcrusher

    Hailcrusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 07.09.05   #9
    So,

    habe meine Box nun zu Stereo umbebaut. Dann kurz mit Multimeter nachgemesen ob Impedanzen richtig sind. Also, theoretisch alles in Ordnung. Mal sehen wat die Box am Verstärker sagt am Wochenende.
     
Die Seite wird geladen...

mapping