Gewissenskonflikt^^

von ChrisLeebear, 11.11.06.

  1. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 11.11.06   #1
    Hey Leute,
    ich spiele so jetzt seit rund 4-5 Monaten auf einer Akkustik Gitarre..
    Bin gerade an Tears in Heaven dran.. hab ich auch fast perfekt drauf..

    Da ich aber auch ein absoluter Bluesfan bin bzw. Rock hatte ich mir überlegt mir eine E-Gitarre zu kaufen. Wäre dann eine Skyline Les Paul (Skyline ist die Marke eines Musikshops im Ort, die bauen die selbst und sind wirklich gut.. Mein Freund hat eine Skyline) in Verbindung mit einem Marshall MG 10...

    Die Sache ist nur, die meisten Sachen die ich auf Akkustik spiele hören sich aber auch gut an. Gestern hab ich mal auf der E-Gitarre meines Freundes gespielt.. und hm.. hat sich irgendwie net so angehört.

    Von daher stell ich mir jetzt die Frage ob ich mir ne E-Gitarre kaufen soll oder nich ? :confused:
    Oder soll ich weiter auf Akkustik spielen... ? Bin mir da total unklar..

    Danke schonmal für die darauffolgenden Antworten!

    Chris ;)
     
  2. skater411

    skater411 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Lndkr. Hildesheim
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.11.06   #2
    Also...ich hab auch mit der Akustik angefangen...nach 2 Monaten kam dann ne E-GItarre.
    Ich find auch , dass sich das an der A-Gitte sehr viel anders anhört , aber es ist auch eine frage der Einstellung des Verstärkers bzw des Effektgerätes Material der Saiten und Übung.
    Es gibt halt Stücke , die sich auf einer E- besser anhören als auf einer A- ...z.b. Heavy Metal Lieder...da muss ja Verzerrer rein^^....



    MFG


    André
     
  3. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 11.11.06   #3
    Naja das mein ich net ^^ Auffer Akkustik hören sich Sachen wie Smells like Teen Spirit und Flyin Away eigentlich gut an.. auffer E hab ich s dann gestern aber net so gut hingekriegt ...
     
  4. R_P_K

    R_P_K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #4
    Des ist doch alles gewöhnungssache! Prinzipiell würd ich sagen, dass ne E-gitarre am einfachsten zu bespielen ist, da dünnerer ergonomischerer Hals, Seiten sind einfacher zu "drücken"... Wenn du bis jetzt aber nur Akustik gespielt hast ist es logischerweise erstmal ungewohnt und man macht mehr fehler, es hört sich evtl komisch an weil man ne Akustik einfach anderst spielt! Wie es sich anhört liegt einzig und allein daran wie du spielst. evtl auch am Equipment

    Für mich hat eine E-gitarre einfach viel mehr Möglichkeiten, aber an den charakteristischen Klang einer Akutsik wirste niemals rankommen. Sie sind einfach für unterschiedliche Musik konzipiert (was natürlich nicht heißt das man nur diese Musik damit spielen soll/kann/muss!)


    mfg
     
  5. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 11.11.06   #5
    Danke RPK!

    Möchte aber dennoch weitere Meinungen einholen!
     
  6. Fender87

    Fender87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 11.11.06   #6
    Das hängt ganz von dir Ab!
    Ich mag es lieber laut, funkig und rockig, daher spiel ich E-Gitarre!
    Achja und wegen der Gitarre: Geh am besten in den nächsten Gitarrenladen und teste!
    Lg Fender
     
  7. skater411

    skater411 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Lndkr. Hildesheim
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.11.06   #7
    Hm ok hab dich wohl falsch verstanden.
    Naja es hat auch Vorteile , dass du häufig A-Gitarre spielst..damit spielst du sauberer auf einer E-Gitarre und es fällt dir sicher leichter die Saiten runterzudrücken als bei deiner Akustik.Wenn du dich aber erstmal dran gewöhnt hast willste garnicht mehr ohne deine E-Gitarre glaub mir ;D

    Würd Vorschlagen setz dich mal länger mit der Gitarre deines Freundes hin evtl. wirste nach ein paar Minuten mehr schon sicherer....


    Keep rockin'
     
  8. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 11.11.06   #8
    Danke für den Beitragf Skater411!
    Trotzdem mehr Meinungen dazu bitte :great:
     
  9. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 11.11.06   #9
    Das weiß man doch selber immer am besten, was man möchte und was nicht. ;)
    Wenn man wirklich E-Gitarre lernen\spielen will, dann macht man das einfach ohne großartig darüber nach zu denken. :)
     
  10. frankNfurter

    frankNfurter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.899
    Erstellt: 11.11.06   #10
    ahoi,

    anstatt nach "sollen" zu fragen könntest du dich selbst fragen, wie's denn mit dem
    wollen aussieht. ich denke, auch als anfänger kannst du dich auf dein gefühl
    verlassen. wenn du dich nicht mit dem klang von e-gitarren anfreunden kannst,
    wäre es meines erachtens falsch, für eine solche geld auszugeben.

    allerdings schreibst du, daß du "mal" auf einer einzigen e-gitarre gespielt hast.
    das ist leider keine allzu gute grundlage für deine entscheidung. wie wär's,
    wenn du im musikgeschäft am ort einfach mal eine bis drei stunden lang
    verschiedene gitarrentypen ausprobierst und dich ggfs. vom verkäufer
    über eigenschaften, vor- und nachteile der modelle informieren läßt -- und
    dir von ihm vielleicht sogar verschiedene klangeinstellungen zeigen läßt?

    wenn sich dann keine von den getesteten gitarren in keiner amp-einstellung
    für dich "richtig" anhört, kannst du bereits ein ganzes stück sicherer sein,
    daß deine akusikgitarre für dich genau das richtige ist.

    gutes gelingen! :^)
    frank
     
  11. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 12.11.06   #11
    Also Leute, ihr und n guter Kumpel von mir habt mich dazu bewegt es zu tun und mir eine zu kaufen! Danke Jungs!
     
Die Seite wird geladen...

mapping