Gibson aus welchem Werk ?

von Shit Vicious, 18.12.05.

  1. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hi ich habegestern meine Gibson bekommen es hangelt siach um eine

    Gibson All American II Melody Maker die Seriennummer lautet. 94027138 also scheint sie, so glaube ich zumindest am 2. April 1997 gefertigt worden zu sein und hat als 138 an diesem Tag ihren Stempel bekommem. Es steht hinten auf dem headstock Made in U.S.A. Meine frage lautet nun aus welchem Werk stammt sie :confused: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen woher sie kommt und ob ich mit meinen erkenntnissen von wegen Baudatum richtig liege.

    MFG Shitty ;)
     
  2. diedie

    diedie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Es gibt im Internet div. S/N Converter.
    Allerdings kann dann etwas an deiner Nummer nicht stimmen.
    Ziffer 1 und 5 zeigen das Baujahr - also 97
    Ziffer 2,3,4 Produktionstag von 000-365 - 402 geht also nicht.
    Ziffer 6,7,8 Produktsnummer, Ziffer 6 Poduktionsstandort 1 - 4 Kalamazoo, ab 5 Nashville
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.12.05   #3
    Es gibt nur noch ein Werk. Kalamazoo ist seit über zwei Jahrzehnten dichtgemacht.
     
  4. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 18.12.05   #4
    Hier ist ein Gibson Link zu der Gitarre
    Link
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.12.05   #5
    Es ist eine Baujahr 1994 aus Nashville.

    1994 war das 100. Jahr des Bestehens und da waren ALLE Gitarren mit "94" beginnenden Seriennummern, das normale Schema 1.-5. Ziffer zählt in diesem Fall NICHT.
     
  6. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 18.12.05   #6
    Ah ok also ist sie von 1994 kannst du mir noch was zum Monat, Tag und Siegeldatum sagen ? das wäre sehr nett danke schon mal für die Infos :great:
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.12.05   #7
    Für 1994 ist das nicht möglich, die 6 Stellen (nach "94") geben einfach die laufende Produktionsnummer an.

    Kalamazoo ist übrigens nicht geschlossen, dort werden die Heritage Gitarren gefertigt.
     
  8. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Genau!
    Dieses schöne Stück zum Beispiel.

    heritage535b.jpg

    gruß
    shirker
     
  9. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 18.12.05   #9
    Euch unterläuft gerade ein großer Fehler, denn diese Gitarre in der Bauform war eine Reissue einer 67'er MM und wurde lediglich von 97-99' von Gibson reproduziert!
     
  10. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 19.12.05   #10
    Deine aussage stimmt hab eben bei Gibson angerufen. Die haben mir das Bestätigt
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.12.05   #11
    Hast Du es angezweifelt? :D
     
  12. Shit Vicious

    Shit Vicious Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 19.12.05   #12
    Nein du hast ja auch eine HIGH COMPETENCE AWARD :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  13. TimBlack

    TimBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 19.12.05   #13
    In was hast du denn den HCA???
    Gibson Gitarren/allgemein/Technik???
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.12.05   #14
    In "blöd Daherreden" :D
     
  15. TimBlack

    TimBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    107
    Erstellt: 19.12.05   #15
    =)
    Ah so nach dem Motto wieviele Fremd-/fachwörter bekomm ich in nen Post...???Verstehe...
    Und die andren stehn dann da so nachm Motto (mund auf) mhm genau das wollt ich sagn...
     
Die Seite wird geladen...

mapping