Gibson Black Beauty kaufen? Help!!!

von stebau, 10.04.04.

  1. stebau

    stebau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #1
    Tach auch.

    Ich bringe mir seit Mitte Januar selbst E-Gitarre bei und habe jede Menge Spaß dabei. Derzeit spiele ich eine 170 Euro Paula mit V-Amp und bin relativ zufrieden. Klar, die Bünde könnten sauberer gearbeitet sein, der Sound voller und überhaupt wird es Zeit für was "richtiges".

    Ein Freund von mir löst derzeit seine Gitarrensammlung auf. Auf eBay ist er seine Black Beauty nicht losgeworden. Naja und nun bin ich am überlegen, ob den kommenden Monatslohn vertrinke oder in die Klampfe stecke ;-)

    Habe leider nicht die große Ahnung und hoffe auf Hilfe Eurerseits. Der Link zur Gitarre ist hier:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...&category=46648&sspagename=STRK:MESUS:IT&rd=1

    Ich habe das Teil derzeit zu Hause und bin begeistert. Die Goldhardware ist nach zwanzig Jahren hier und da etwas berieben oder abgeblüht. An der unteren Ecke der Rückseite ist eine kleine unerhebliche Macke, die aber keine Nachteile nach sich zieht. Das Tremolo (mit dem Handballen bedient) lässt noch einiges mehr an Ausdruck zu, als ich bisher kannte. Schönes Teil und sicherlich die Gitarre für den Rest meines Lebens. Flach, sexy, super Verarbeitung. Lohnt sich hier der Zugriff?

    Ist die Black Beauty einfach nur eine schwarze Custom oder steckt noch mehr dahinter? Ist es u.U. sinnvoller, sich für 300 Euronen weniger eine nagelneue Epi Elite zu kaufen (ohne Tremolo)?

    Würde mich über Eure Meinung freuen.

    Gruß

    Stefan
     
  2. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.04.04   #2
    Hab mal danach gegoogelt. "Black Beauty" scheint nur der Spitzname für die schwarz-goldenen Customs zu sein.

    Ob sichs lohnt zuzugreifen - keine Ahnung, aber neu kostet die immerhin über 3.200 Eur.

    Obsde ne echte Gibson Custom mit einer Epiphone vergleichen kannst, kann ich mir nicht denken.
     
  3. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #3
    Naja, also ich würde da zupacken (nachdem ich in einen Gitarrrenladen gegangen wäre und die Mal durchchecken lasse hätte... TIP)

    Obwohl ich ja n Trem net wirklich auf ner Paula brauche (außer ein Bigsby *g*)

    Mfg
    Meldir
     
  4. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #4
    @Seren!!!

    Ne LES PAUL Black Beauty is ne LES Paul mit Golhardware und DREI!!! Humbuckern. Alles andere is nur Les Paul Custom. Nur so nebenbei.

    Um zur eigentlichen Frage zu kommen. Greif auf jeden Fall zu. Für 300€ is das en absolutes Schnäpchen. Gibsons werden mit der Zeit immer besser. Wie guter Wein!! Vor allem kannst de se später,wenn überhaupt, für weit mehr als 300 Euronen verkaufen. Wenn mir so en Schnäpchen angeboten würde, dann würde ich keinen Moment zögern!!!
     
  5. Lord

    Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #5
    An für sich eine super Sache; was will er denn dafür haben? Den Preis aus der eBay Auktion? Der wäre auf jeden Fall in Ordnung, vorrausgesetzt sie ist wirklich in gutem Zustand. Ich will dir keinen Schreck einjagen, aber ich weiß, dass viele Gibson Produkte der der 80er absoluer Mist sind, erst ab 1984 (Führungswechsel bei Gibson) ging es wieder berg auf. Aber, wenn die scheiße ist, hättest du das bestimmt schon gemerkt, und ich gehe mal davon aus, dass dich dein Freund auch nicht übers Ohr hauen will ;)
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 10.04.04   #6
    hm, du kannst sie ja testen, du musst es am besten wissen ;)
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 10.04.04   #7
    Also 1530EUR sind kein Schnäppchen. Für ne Custom in gutem Zustand zwar nicht schlecht, aber da die Gitarre "vergewaltigt" worden ist, kannst Du evtl. noch einen niedrigeren Preis rausholen. Hat schon seinen Grund, dass niemand geboten hat.
    Man kann es auf den Fotos nicht genau erkennen, aber wenn für das Tremolo kein Loch in den Body geschnitten worden ist, kann man die Gitarre später wieder in den Originalzustand versetzen. Wenn dem so ist und Du auf das Geld nicht angewiesen bist, dann kannste eigentlich ruhigen Gewissens zugreifen, ansonsten ist der Preis allerdings deutlich zu hoch.
    Aber ehrlich gesagt macht es für einen absoluten Anfänger überhaupt keinen Sinn eine 1500EUR Gitarre zu spielen, v.a. wenn Du noch nicht mal nen Amp hast bzw. wenn es noch nicht sicher ist, ob Du beim Gitarrespielen bleibst.
     
  8. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 10.04.04   #8
    die Schlussfolgerung versteh ich nciht kann mir das mal einer erklären,
    das steht doch schwer=gutes Holz und gute Mechaniken
     
  9. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.04.04   #9
    http://www.gibsoncustom.com/Historic/LesPaulSeries/57BBeauty.htm
    Das ist die offizielle Gibson-Custon-HP mit dem Black Beauty Modell ´57
    Wie du schön auch sehen kannst, gibts zwei kleine Links rechts oben. Die Black Beauty gibts mit 2 und mit 3 Humbuckern !!!
    ... nur so nebenbei

    http://www.gibsoncustom.com/Historic/LesPaulSeries/54BBeauty.htm
    Das ´54er Modell hat sogar noch zwei Singlecoils, heisst aber auch schon BlackBeauty und im Text steht auch dabei, dass der Name eigentlich nicht von Gibson stammt.

    Ich an deiner Stelle hätt noch mal gegoogelt ... oder weniger Ausrufezeichen eingesetzt !!!!!!

    Haben die anderen ja inzwischen schon geschrieben, aber von 300€ für ne Gibson steht da nirgends etwas, sondern 300€ weniger für ne Epiphone.
     
  10. Bane

    Bane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    11.04.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #10
    naja die gitarre ist aus mahagonie darauß bestehen die meisten les paul gitarren einige sind aus erle usw. mahagonie ist sehr schwer und kommt aus den tropen es sorgt für nen vollen kräftigen sound das meint er damit

    ja aber trozdem würd ich mir diese gitarre nicht kaufen irgendwie wie schon hier einmal angedeutet wurde scheint da was nicht zu stimmen (im bezug auf das tremolo) naja vergewaltigt würd ich nicht sagen aber naja eben schlecht behandelt ist die gitarre

    naja ich frag mich was ein anfänger mit so einer gitarre überhaupt will ich hab mich selbst auch erst nach einem jahr an einer teueren gitarre getraut als anfänger sollte man erstmal mit dem zeugs das man hat (was meist günstig war) erstmal spielen lernen so nach 4 monaten ist man doch nicht auf dem stand wo man sagen kann hui ich brauch ne fette gitarre dazu kommt noch das es sich in meinen augen nicht lohnt ne fette gitarre zu kaufen ohne das nötige zubehör...
    nen guter verstärker ne passende box und nen klasse effektgerät würd ich vorziehen und naja da kommste auch nen bischen billiger bei weg ich empfehle dir gerne nen paar sachen aber naja liegt bei dir ob du das annimmst
    wollte nur loswerden das es sich für dich noch nicht lohnt eine teure gitarre zu kaufen und naja so nen mega ding ist das auch nicht...

    Bane

    (kurze andeutung hab mich deswegen extra hier angemeldet) :D
     
  11. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #11
    Die Black Beauty gibts eigentlich nur mit 3 Humbuckern. Das es aus den 50ern Black Beautys gibt, liegt daran das sich Peter Frampton erst 1959 für sich einen 3. Humbucker einbauen lassen hat und Gibson seit dem praktisch ne Peter Frampton Signature (Black Beauty) produziert! Davor waren es eigentlich normale Customs, die aber wohl schon Black Beauty genannt wurden.
     
  12. stebau

    stebau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #12
    Wow.

    Danke für die vielen Antworten. Ich bin zum Entschluss gekommen (mangels Erfahrung (Spiel und Gitarre i.e.S.) die Hände davon zu lassen. Fünfzehnhundert Mücken sind ja nun echt nix für lau.

    Ich mache mich dann mal auf die Suche nach einer guten Epi LP Custom gebraucht.

    Für wieviel ist sowas zu haben?

    Gruß

    Stefan
     
  13. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #13
    Mach ich auch. Die 3 Humbucker sind eh nicht für jeden was!
     
  14. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 14.04.04   #14
    für ihn vielleciht ;)
     
  15. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #15

    Joa vielleicht schon! Hab ich ja auch nicht bestritten!!! :D
     
  16. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 14.04.04   #16
    ich weiß ;) ich mein ja nur :D
     
  17. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #17
    Ja ich ja auch :D
    Dann sind wir ja einer Meinung!
     
  18. #!ls

    #!ls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.04.04   #18
  19. stebau

    stebau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #19
    Also. Das Dingen ist ausgegoren.

    Einerseits liebe ich meine (billig)Paula und komme von dem Modell nicht weg. Habe die letzten Tage wie blöd im Laden um die Ecke andere Modelle getestet (Strat, Tele, Ibanez diverse Bretter, SG) und nix sagte mir (außer den Paulanern) richtig zu.

    Jetzt gibbet also eene Epi LP Custom (2 Humbucker) und noch ne Ibanez AFS 75 Halbakustik. Wenns geht gebraucht. Drei Humbucker (z.B. SG 400 Custom) klingen zwar etwas direkter, spielen sich für mich aber echt nicht gut.

    Stefan
     
  20. stebau

    stebau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.04   #20
    P.S. Danke für die vielen Meinungen! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping