Gibson Black Beauty

von Strategy400, 15.10.04.

  1. Strategy400

    Strategy400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    31.03.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #1
    Hallo,
    ich habe vor mir eine Gibson Custom zu kaufen. Jetzt wollte ich mal fragen was für ein Baujahr ihr empfehlen würdet. Ne neue oder ne alte? oder zwischendrin? Wobei ich denke dass eine aus der Historic Collection etwas zu teuer ist.
    Mein Onkel hat ne Custom Bj. ca 70. Seit ich zum ersten mal mit ihr spielte bin ich hin und weg vom Sound. Dabei sagt er dass es sehr ungewöhnlich sei dass sie so gut klingt, da um '70 eher "Schrott" von Gibson kam und es wirklich Glück sei solch eine gute Custom aus dieser Zeit zu finden.

    PS: Es sollte schon ne Black Beauty sein :great:

    Danke
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 15.10.04   #2
    Moin

    Ich nehm mal an die willst dir das teil gebracht holen ?

    Eine bestimmtes baujahr läst sich hier nicht raussuchen wo die customs alle gut sind , ein wenig qualitätsschwankung ist immer drin . Genaugesagt ist es eigentlich relativ egal aus welchem jahr sie ist fackt ist du solltest sie auf jeden fall vergleichen und nicht gerade beim erstbesten angebot draufspringen . Wie gesagt gabs in den 70er einiges an nieten , das lag daran das man bei gibson die fachkräfte durch bürokraten ersetzen wollte also gingen die "alten" eingespielten leute und wurden durch möchtegern vermarkter ersetzt die den umsatz steigern wollten allerdings nahm die qualität der gitarren ab und man konnt zu dieser zeit sämtliche modele ob alt oder neu zum billigpreis bekommen da der ruf von gibson zu dieser zeit im keller war .

    Ich würde mal versuchen ein paar händler zu finden die neu sowie gebrachte modelle dahaben und dort einfach anfragen ob er sowas da hat oder in der nächsten zeit reinbekommt . Da können manchmal goldstücke dabei sein aber es gibt auch welche die ihr geld nicht wert sind darum wie gesagt ein paar vergleichen .
     
  3. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 15.10.04   #3
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.10.04   #4
    Den Custom Shop gab es in den 80ern noch nicht.
    "Die schlechten Jahre" unter Norlin waren von ca. 1973-1983. 3-5 teilige Ahornhälse, 3 teilige Mahagoni-Erle Sandwichbodies, Volute am Hals, fragwürdige Pickups. Aber es gibt auch viele Norlins die super klingen.

    Die legendären Customs aus den 50ern und die von 68-69 sind praktisch unbezahlbar.

    Seit 2004 sind die "normalen" Les Paul Custom auch Produkte aus dem Custom Shop, es dürfte dies allerdings nur eine Marketingaktion sein, die Konstruktion hat sich nicht geändert.
    Langen Halsfuß haben z.B. nur die Historics/Custom Authentics. Ich habe eine Les Paul Custom '68 Custom Authentic von 2001.
     
  5. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 15.10.04   #5
    :great: danke .....
    hatte wie gesagt nur so nen paar gerüchte gehört .....

    was höltst du denn von der 70er die da im ebay steht?
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.10.04   #6
    Hm, sehr sehr schlechte Fotos. Dürfte ein Sandwich Body sein, was ich so sehe. Headstock ist so fotografiert dass man weder Mehrteiligkeit noch Volute sehen kann.
    Ich glaube ausserdem dass die jünger ist. Diese Seriennummern sind nicht eindeutig.
    Preis zu hoch.

    Beobachte lieber die 68CA. Wenn die nicht über 2.500,- geht ZUSCHLAGEN!
     
  7. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 15.10.04   #7
    die mit bj 2003 ..... jo, da hat ich schon ein auge drauf geworfen .....
    ma schaun wie weit die leeft .....
    danke .....
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.10.04   #8
    Seit wann gibt's das denn??? :eek: :mad:

    "Das Angebot ist beendet. (tomtom-13 ist der Käufer)

    Der Verkäufer hat die Auktion vorzeitig beendet, um zum aktuellen Gebot an den bzw. die Höchstbietenden zu verkaufen. "
     
  9. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #9
    Das ist ja ne Frechheit! Der wird ein Angebot gemacht haben, das der Verkäufer nicht ablehnen konnte. Trotzdem ist das unfair. Daß ebay das überhaupt zuläßt!
     
  10. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 16.10.04   #10
    der preis war dem verkäufer bestimmt net gut genug, so dass er en bekannten drauf bieten ließ und die auktion so auch gleich beendet hat. je niedriger der verkaufspreis desto weniger geld an ebay..

    oder warum sollte jemand so doof sein, eine auktion nicht bis zum ende laufen zu lassen, weniger geld kanns ja in der regel nicht werden, das man bekommt ;)
     
  11. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.10.04   #11
    die volute am hals ist doch alles andere als schlecht. ehrlich gesagt frag ich mich, warum sie die nicht mehr machen, immerhin brechen die meisten neueren gibson's wenn sie brechen genau an der stelle.

    meine "the paul" ist ja auch aus der zeit, aber die klingt trotz 4-teiligem body und 3 teiligem hals (ist ein second-modell) mehr als großartig. ich würd die gegen keine andere gitarre tauschen.
     
  12. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 16.10.04   #12
    das is echt ein hammer .....
    da fängt's doch an unsymphatisch zu werden bei ebay .....
    vor allem der hätte doch vermutlich deutlich mehr ahben können wenn ich mich net irre ......
     
  13. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #13
    die ganz alten dinger kriegt man echt kaum mehr zu gesicht...
    ich würde ne schöne alte gebrauchte nehmen, aber eine 70er würd ich echt vorher antesten, die waren teilweiße shit, deshalb gibts die jtetzt auch vergleichsweiße günstig..
     
  14. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 16.10.04   #14
    Er hat ja geschrieben, daß die Gitarre bei ihm angespielt werden kann, vielleicht war der Käufer (tomtom-13 ???) ja bei ihm und war so geil auf den Ast das er ihm sofort Bar eine (hohe) Summe auf den Tisch geknallt hat (unabhängig von der Summe die bei eBay steht) mit der der Verkäufer einverstanden war.

    Der Verkäufer war zufrieden das er das Geld sofort hat und eventuellen Ärger mit Kunden über eBay hat er auch net. Beide waren zufrieden, Tomtom-13 hat schnell ne hohe Summe bei eBay eingegeben und der Verkäufer hat das Angebot beendet. Da ja der höchstbietende sowieso der Käufer war spielt die Summe die bei eBay steht eh keine Rolle mehr.

    Is natürlich nur ne Theorie von mir, vielleicht wars auch anders.
     
Die Seite wird geladen...

mapping