gibson chet atkins

von leimenbollen, 07.11.07.

  1. leimenbollen

    leimenbollen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #1
    hallo freunde
    ich bin neu hier drin und brauche schon hilfe. habe eine gibson chet atkins sst von 1987.
    klasse teil , hört sich aber scheiße an. ich denke da ist was mit den tonabnehmern nicht in ordnung. hört sich leicht verzerrt,ein bißchen jazzig und hat ganz schwache mitten aber guten bass,ein bißchen wie wenn die batterie leer wäre.wo kriege ich esatzteile her, oder wer kann mir sowas reparieren ?danke für eure hilfe
    gruß lemmi
     
  2. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 07.11.07   #2
    Hi, leimenbollen!

    Ich kenne die Chet Atkins zwar nicht, kann aber aus Erfahrung sagen, dass aktive Instrumente (also mit Batterie) zum Zerren neigen, wenn die Batterie (fast) leer ist.
    Also einfach mal checken welche Batterien die Gitarre/der EQ braucht und dann die alten durch neue ersetzen.
     
  3. leimenbollen

    leimenbollen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #3
    danke erst mal für die Antwort , aber das habe ich ja auch vermutet und somit auch gleich gechekkt, aber das ist es nicht
     
  4. AndreasKA

    AndreasKA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    3.276
    Erstellt: 08.11.07   #4
    Hallo,

    ich habe eine Chet Atkins CE aus Anfang der 90er. Das mit der schwachen Batterie kann ich bestätigen.
    Hast Du mal im Elektronikfach nach den Einstellreglern für die einzelnen Saiten nachgeschaut?
    Vielleicht ist das der Grund.
    Wenn nicht, dann am Besten mal in der Gitarrenwerkstatt deines Vertrauens nachfragen.

    Andreas
     
  5. leimenbollen

    leimenbollen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.07   #5
    Einstellregler ?
     
  6. AndreasKA

    AndreasKA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    3.276
    Erstellt: 12.11.07   #6
    Wenn Du das Batteriefach öffnest findest Du da eine Platine, auf der sind sechs Einstellregler für die einzelnen lautstärken.
     
  7. leimenbollen

    leimenbollen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #7
    Sorry , die hab ich leider nicht. Würde dir gerne Bilder schicken aber irgendwie funktioniert das nicht.Vielleicht bin ich auch blind, hast du ne e-mailadresse?
     
Die Seite wird geladen...

mapping