Gibson kopiert THD?

von mnemo, 21.04.06.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.04.06   #1
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.04.06   #2
    Ganz einfache Antwort: THD macht diese Hotplates für Gibson.

    So wie dieser limited Edition Amp von Soldano für Gibson gemacht wird/wurde

    [​IMG]
     
  3. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.04.06   #3
    Dann kann man sich doch einfach das Orginal kaufen... kostet doch genausoviel?

    Versteh die Welt grad nicht.:)

    Ich finds irgendwie witzig, bescheuert und sinnlos zugleich...
     
  4. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 21.04.06   #4
    Soviel Gold auf einem Haufen! Wow! :eek:
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.04.06   #5
    Das markt man :D

    Sowas nennt man "Product Labeling". Gibson will auch einen Attenuator anbieten, aber für die paar Stück die sie verkaufen keine eigene Entwicklung starten.

    Ist ganz normal, brauchst nur in die Autoindustrie schauen. Der VW Sharan, Seat Alhambra und Ford Galaxy sind das gleiche Auto.
    Und bei allen anderen Autos sind oft weniger deutlich sichtbar auch die gleichen Teile drinnen. In meinem Volvo werkelt z.B. ein Peugeot Motor.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Gibson Echoplex, der ehemalige Paradis Looper... Marshall SE100 war wie das JFX1 auch eine Fremdentwicklung (da faellt mir nur nicht mehr ein von wem) und die Reihe laesst sich weiterfuehren.
     
  7. kitteldags

    kitteldags Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #7
    wo ihr grad bei gibson seid, wirft sich bei mir grad ne frage auf....

    hab mich gestern mit nem kumpel drüber unterhalten, wie man gibson denn jetzt ausspricht
    ich bin fest von überzeugt, dass es "tsch"ibson heißt, entgegen jeglicher anderen lautschrift..
    er meint man spricht es aus wie mans schreibt

    weiß wer besser bescheid ??
    mfg
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.04.06   #8
    Mit "normalem" "G", also kein "tsch".
     
  9. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 21.04.06   #9
    Ich denk das es ganz normal Gibson ausgesprochen wird.
    Zumidenst in Deutschland sollte man Gibson sagen, oder sagt hier jemande Mel Dschipson?
     
  10. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 21.04.06   #10
    EIN WORT : LECKA
     
  11. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 21.04.06   #11
    da wir gerade dabei sind: eibanes ider iiiiiibanez :D

    eigentlich ne komplett doofe frage.
    warum gibts ein "falsch aussprechen"?
    weiß ja sowieso jeder was gemeint ist ;)
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.04.06   #12
    IIIIbanez

    gerade wieder der Ralf Schumacher: "Brizton" (Reifenfirma Bridgestone war gemeint)
     
  13. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 21.04.06   #13
    ei-banez klingt doch schon total scheisse
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.04.06   #14
    nur doof dass die amis und japaner überweigend ei-banez sagen :)
     
  15. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 21.04.06   #15
    :great:
     
  16. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 21.04.06   #16

    Laut der Effekt(audio)CD von Ibanez heisst es "Eibanez"
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.04.06   #17
    Damals bei Gründung wollte man aber nach spanischer Gitarrenmarke klingen. Also Iehbanez.
     
  18. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 21.04.06   #18
    Nur doof das wir keine sind!:great:
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.04.06   #19

    Dann wird das "z" bestimmt eher gelispelt :)
     
  20. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 21.04.06   #20
    Fuer mich hoert sich Iwaness eher russisch an
     
Die Seite wird geladen...

mapping