Gibson Les paul special

von Tommi_Berlin, 12.08.04.

  1. Tommi_Berlin

    Tommi_Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    22.07.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #1
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 12.08.04   #2
    die sieht aus wie die special II von epiphone dot inlays kein schlagbrett keine decke
    ich würde sagen nicht kaufen
     
  3. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 12.08.04   #3
    Naja wird schon besser sein als die Epi Special II. Ist ja Ebay USA, deshalb wird die auch so billig sein. Allerdings wird das trotzdem nicht gerade ein sonderlich gutes Modell sein, denn 200€ is für 'ne gute Gibson dann schon utopisch günstig.
     
  4. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 12.08.04   #4
    sieht trotzdem aus, als waere da ein kleiner 'ueber-den-tisch-zieher' am werk,
    ne epi special II ist aber net,
    lw.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #5
    So sehen die preiswerteren LP Special von Gibson aber auch aus. Und LP Special mit Schlagbrett :confused:

    Gebraucht und in Sonderangeboten sind um 500 Dollar dafür in den USA ein recht normaler Preis.
     
  6. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 12.08.04   #6
    Die Gitarre hat ich mal , is ne echte Gibson , und warum über den Tisch zieher , versteh ich ned , die Klampfe wird ganz regulär von Gibson verkauft . Sie ist aus Mahagony und klingt trocken und druckvoll . Die Pickups sind die , die auch in der Studio verbaut werden
    Gruß
    Andy
     
  7. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 12.08.04   #7
    wusste net, dass es die sII auch in na gibson-vers. gibt, daher...

    gruss,
    lw.
     
  8. Tommi_Berlin

    Tommi_Berlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    22.07.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #8
    Mmh, lohnt sich der Kauf nun was meint Ihr. Da kommen ja sicher noch ne Menge an Versandkosten dazu?
     
  9. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 12.08.04   #9
  10. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 12.08.04   #10
    An Versand und Zoll kannste ca. 100-120 Euro rechnen
     
  11. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 12.08.04   #11
    in berlin gibts doch soviele musiklaeden, da muesstest du besitmmt was finden, denn falls die hier mit schaeden ankommt, haste erstmal jede menge stress,


    lw.

    edit:

    vielleicht interessiert dich das:

    http://linksammlungen.zlb.de/2.4.3.16.20.html

    lw.
     
  12. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.08.04   #12
    eigentlich ist es ja auch andersrum. wobei man die gibson LP special und die special II nicht wirklich miteinander vergleichen kann, auch wenn die ziemlich identisch aussehen. die gibson special (ob SG oder LP) werden zu unrecht unterbewertet, dabei sind das sehr gute arbeitsinstrumente bei denen man auch nicht so dermaßen angst haben muß den lack zu versauen, etc. die preise von beiden instrumenten sind sehr gut, da könnte ich persönlich auch schwach werden - v.a. die untere kommt mit SKB case, der allein kostet neu schon 100 EUR.
     
  13. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 12.08.04   #13
    Hab die schon neu für 999 Euro gesehen
     
  14. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
  15. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #16
  17. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 12.08.04   #17
    genau , die hab ich gesucht , wie gesagt ist für das Geld ne geile Klampfe , kann ich nur jedem empfehlen , die hab ich auch gespielt , hab noch nen Song den ich mit der aufgenommen habe , über nen Marshall gespielt
     
  18. Picking_steve

    Picking_steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #18
    Cool,
    würdet ihr die letzte Paula einer Epiphone vorziehen?
    Sind die Unterschiede wirklich so gravierend?
     
  19. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 12.08.04   #19
    hi
    du meinst wohl die gibson der epiphone vorziehen?

    Ja, ich würde es schon.
    Hier herrscht ja immer das Vorurteil, gibsons seien nicht unter 2000€ zu bekommen, aber die Special sind imho einfach nur super Instrumente für den Preis.
    Bin mit meinen Epi nicht so sonderlich zufrieden gewesen. Wenn es epi werden soll, dann die elite serie, was anderes ist nicht so das gelbe vom Ei.

    gruss
    eep
     
  20. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.04   #20
    So jetzt muss ich auch meinen senf mal dazu loswerden, hab die gitarre nämlich schon über 1 Jahr.
    Ich muss ehrlich sagen das dieses Teil einfach ein super Instrument ist. Sie ist zwar wirklich schlicht gehalten (kein Binding, keine gewölbte Decke, "nur" dot inlays, kein pickguard).
    Jedoch besteht dieses Instrumenta aus Mahagonie (Korpus und Hals) und man merkt das "schwere" Holz an seinem Klang. Ich persönlich bevorzuge diese Gitarre für schwere druckvolle sounds. Sie klingt schön trocken und bringts auf den Punkt. Die Verarbeitung... naja... schon besseres gesehen aber man kennt das ja von anderen Gibby´s.
    Die Pickups sind einfach klasse und werden auch teils in anderen "hochwertigeren LP" verbaut.

    Der Neck PU 490R ist ein schöner warmer und dicker PU der perfekt für bluesiges zeugs oder auch sonstiges gebraucht werden kann.
    Ganz anders verhält sich der 498 T in der Bridgepos. Er klingt einfach brutal gg. Also für Metal sachen und Rock find ich den einfach nur perfekt.

    Der Hals ist die 60er Slim Taper ausführung, also nicht ganz so Gibson like aber ich find die Bespielbarkeit einfach hammer.
    Die Mechaniken sind diese Gibson teile mit den Weissen Plastikenden. Find ich nicht so gut aber kann ohne grossen aufwand ausgetauscht werden.
    Sie kommt mit 10er Gibsonsaiten daher.

    Das einzig blöde an der Gitarre war oder bin ich :( da ich sie natürlich gleich haben musste als sie rauskam und somit kräftig in die Tasche langen durfte. Glaub die Verkaufsempf. liegt für Europa bei €1450,- und ich hab sie über ebay neu um €1100,- bekommen. Fand dann ein paar monate später raus das man sie z.b. bei musiciansfriend.com oder music123.com sie um $649,- sind umgerechnet ca. €500,- :mad: son kack!! Diese Gitarre sollte man von Amerika kaufen da man sich bis zu 50% sparen kann!!!

    FAzit:
    Die Gitarre fühlt sich meiner Meinung nach am besten im härteren Musikgefielde. Extrem dicker Paula sound mit enorm Druck dahinter. Und der trockene sound von ihr kommt ihr nur zu gute bei der Verzerrerei.
    Jedoch macht sie sich nach 1,5 std. sehr bemerkbar weil sie dich am boden zieht. Echt schweres teil. Schwerer als die Studio (find ich). Aber man wird lange an ihr spass haben glaubt es mir :rock:

    Genau bevor ichs vergesse... Ihr könnt auf keinen FAll die Special von Gibson mit der Special II von Epiphone vergleichen....niemals und never!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping