"Gibson Les Paul Standard Faded" Saitenabstand ?

von JohnCoop1, 03.06.08.

  1. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #1
  2. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    27.10.12
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    38.144
    Erstellt: 03.06.08   #2
    Kann ich auf dem Bild ausdiesem Winkel nicht wirklich erkennen. Vielleicht mal ne Aufnahem von der Seite oder direkt mal zum örtlichen Gitarrenfachmann zwecks Einstellung bringen.

    Übrigens ist das glaube ich bei allen Herstellern so, dass die die Gitarren nicht komplett eingestellt ausliefern, da wegen dem Transport sowieso keine Spannung auf den Saiten (und somit auf dem Hals) sein darf......dh die Einstellung übernehmen dann idR die Händler..........wie gesagt, das hab ich gehört, muss nicht stimmen.:)
     
  3. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 03.06.08   #3
    Was heisst "ich hab das Gefühl"??
    Miss doch nach! Sollte so um die 2mm sein +/-
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.06.08   #4
    Wie soll Gibson die "Saitenabstände richtig" machen, wenn jeder Gitarrist andere Bedürfnisse hat? Die einen wollen die Saitenlage ganz tief haben, andere ganz hoch. Wenn die Saiten scheppern und es Dich stört: Saitenlage erhöhen. Wenn Dir die Saitenlage zu hoch ist und Du zu viel Kraft zu greifen brauchst, dann verringerst Du die Höhe der Saitenlage. Ganz simpel.
     
  5. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #5
    ja ich werd vielleicht ma die tiefe e saite n bisschne näher dranstellen
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.06.08   #6
    Werkseinstellung bei Gibson:

    E-Saite sollte am 12. Bund 2mm Abstand haben ( gemessen wird von Oberkante Bund bis untere Rundung der Wicklung ).

    Wie es mit den persönlichen Vorlieben aussieht, kann ich natürlich nicht sagen. Bedenke, daß bei einer zu starken Krümmung des Halses die mittleren Lagen auch mal höher sein können.

    Zusätzlich zur Einstellung gehört dann auch die Tonabnehmerhöhe neu justiert.
     
  7. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #7
    2mm ? meine hat da 3 1/2
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.06.08   #8
    Die umwickelte, dicke E-Saite?

    Hast Du mal die Halskrümmung gecheckt?
     
  9. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #9
    die gitte is ganz neu ^^ ja der hals is nich krumm. ich kann ma n bild machen (vielleichth ab ich auch falsch gemessen. meint ihr von der saite bis zum bundstäbchen oder bis zum griffbrett ?
     
  10. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
  11. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.06.08   #11
    Sieht mir nach 2 bis 2,5 mm aus. Oberkante Bund => Unterkante Wicklung. ( siehe Bild im Anhang )

    Die Gitarre sollte schon eine minimale konkave Krümmung haben ( hat sie auch ), sonst schnarren die Saiten in den hohen Lagen.
     

    Anhänge:

  12. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #12
    achso. also bis zum bundstäbchen
     
  13. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.06.08   #13
    Ja, sorry. Hab mich etwas schwammig ausgedrückt. :o
     
  14. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 03.06.08   #14
    schon gut ;) hab ich w eider was dazu gelernt
     
  15. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 03.06.08   #15
    Also die Saitenlage sieht mir schon ziemlich hoch aus; wenn das Foto nicht täuscht, wäre sie mir viel zu hoch. Versuch mal sie runterzukriegen oder geh damit zum Fachmann. Musste ein bisschen rumversuchen mit der Halskrümmung und dem Steg.
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.06.08   #16
    Wie gesagt: 2mm am 12. Bund sind Werkseinstellung bei Gibson.

    Eine USA Standard Les Paul bekommt man nicht auf das niedrige Niveau einer Ibanez-Metalgitarre. Das ist konstruktionsbedingt und hängt mit dem Einbauwinkel des Halses zusammen.

    Die Custom Shop Reissues haben eine niedrigerere Saitenlage aufgrund des anderen Halswinkels. Da geht es noch weiter nach unten.

    Klanglich ist eine etwas höhere Saitenlage dem Sound eher dienlich. Alles klingt ein wenig offener, die Saiten können besser schwingen, es wird obertonreicher und lebendiger. Muß jeder für sich selbst entscheiden...
     
  17. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 03.06.08   #17
    Aber doch wohl 2 mm vom Bund zur Saite und nicht vom Bundstäbchen zur Saite, oder? Und vom Bund zur Saite scheinen mir das doch deutlich mehr als 2 mm zu sein.
     
  18. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 04.06.08   #18
    Oh Mann.....
    Von der Oberkante des 12ten Bundstäbchens (da, wo die Saite aufliegt) bis zum unteren Beginn der Wicklung der 6. (dicken) E-Saite.
    Anders bei der 1. Saite (dünn). da darf es ruhig etwas weniger sein.
     

    Anhänge:

  19. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 04.06.08   #19
    Wie oft soll ich es denn noch hinschreiben? :bang:

    2 mm am 12.Bund von Oberkante Bundstäbchen zur unteren Wicklung der E-Saite.


    Gibson Werkseinstellung z.B. bei einer Les Paul Standard.

    Vom Griffbrett zur Saite sind es logischerweise mehr als 2 mm, was man ja auch sieht, wenn man das Bild betrachtet. Das dürften in etwa die gemessenen 3,5 mm sein.

    Diese Werkseinstellungen sind nur Richtwerte. Was der einzelne User macht, bleibt ihm überlassen. Ein bißchen Spielraum nach unten iist bei moderatem Anschlag sicherlich noch, irgendwann wird es halt in den ersten Lagen zu schnarren anfangen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping