GIBSON LES PAUL STANDARD winered für wenig öcken

von marty3880, 15.11.07.

  1. marty3880

    marty3880 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #1
    Hi guitareros,

    was haltet ihr von dem Angebot einer orginalen Les Paul Standard in weinrot mit dem Case und allem drum und dran für 599,-
    Einziges Mancko ist die angebrochene Kopfplatte???
    Hab sie jetzt gekauft und würde gerne wissen was ihr dazu meint bzw. wo ich sie wieder reparieren lassen könnte.

    Vielen lieben Dank
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    7.146
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 15.11.07   #2
    Lass uns mal überlegen *g*: Autowerkstadt? Nein, die reparieren Autos.... McDonalds, nein da bekommst du ja burger ..... *grübel* ACH NUN: Gitarrenbauer, ja genau dahin bringst du die mal am besten :D.

    Spaß beiseite: Bring sie zum Gitarrenbauer, der leimt sie dir wieder. Gegen Aufpreis wird er dir die stelle auch nachlackieren bzw. nacharbeiten, ist bei Nitrolack bedenkenlos möglich. Mach dich schlau welcher Gitarrenbauer in deiner Nähe erfahrung mit Nitrolack hat und bring sie dann da hin.

    Grüße
     
  3. marty3880

    marty3880 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #3
    Du,das ist mir schon klar,dass das kein Mechaniker macht. hab vergessen wie genau man hier sein muss!
    ok,ist ja auch egal. ich dachte ihr hättet da paar tipps wer sowas gut macht!!!
     
  4. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 15.11.07   #4
    Man sollte immer so genau wie möglich sein :D

    aber es ist ja logisch dass man mit gitarren zum gitarrenbauer geht und mit autos in die autowerkstatt. Wenn du dir die Haare schneiden lassen willst wirst du ja auch kaum zum Metzger gehn oder :rolleyes:


    ;););)

    Ist aber nicht böse gemeint
     
  5. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #5
    Dann schreib uns mal wo du wohnst und dann können wir dir zu nem Gitarrenbauer in deiner nähe raten.

    Empfehlung: Im Telefonbuch (ist zwar altmodisch aber funktioniert) könntest evtl. auch wen finden.
     
  6. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 16.11.07   #6
    Ich lass mir die Haare von einer Konditorin schneiden ;):D

    Gruß
     
  7. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 16.11.07   #7
    Uih...dann poste mal ein Foto von Dir :D

    (und eins von der Konditorin bitte ;) )
     
  8. marty3880

    marty3880 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #8
    also,die bilder will ich auch sehen.

    @Wiggerl: ich komme aus dortmund aber ein gitarrenmensch hat mir gerade gesagt das irrepeabel ist,da es bereits scheisse von jmd verleimt worden ist. habt ihr noch irgendwelce vorschläge was man machen könte???Wäre sehr dankbar
     
  9. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 16.11.07   #9
    Quatsch, man kann alles reparieren. DIe von meiner SG war schon 3mal ab und bis jetzt gabs noch nie probleme. Also such dir nen Gitarrenbauer.
     
  10. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 16.11.07   #10
    ich kenn in dortmund nur Matthias Schulze von Guitar Hospital:
    http://www.guitar-hospital.de/
    hab aber keine eigenen erfahrungen. stand nur einmal zur offiziellen öffnungszeit vor dem laden und es war keiner da *gg*
    also mal vorher anrufen ist glaub ich schlau ;-)
     
  11. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 16.11.07   #11
    Kommt mir das nur so vor oder ist der relativ billig? 90 Euro neubundierung?!
     
  12. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 16.11.07   #12
    Uff sorry ich glaub ich hab von keinem von uns Bilder auf dem Rechner...
    Aber bald lass ich sie eh wieder schneiden...wenns in die Hose geht mach ich Bilder :D

    Wiederspricht sich das nicht irgendwie?! :D

    Gruß
     
  13. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 16.11.07   #13
    mich würd eher mal interessieren was ihr mit euren gitarren macht, dass die kopfplatten/hälse brechen... mir ist das noch nie passiert, auch bei richtig VIEL action auf der bühne
     
  14. marty3880

    marty3880 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #14
    Ja,das mag sein,aber wenn dir die gitarre nach vorne kipt(nicht wie angenommen nach hite) dann üben die saiten angeblich so viel druck aus,dass die platte bricht,daer sind die besiten brücke auch vorne am headstock nicht durch. hab meine"unreparbierbare"gitarre jetzt wieder abgeholt. soll jetzt damit so lange speilen es geht. eine andere sache war folgende. er meinte eine chance,einma leimen. aufgrund der leim reste könne die kopfplatte nicht mehr gerade gerichtet werden,oder ANDERS UND BESSER ausgedrückt: das holz kann nicht mehr aneinander kommen,da leimreste dazwischen sind. Ich danke schon mal allen die zu dem problem was gesagt haben. ALSO DANKE SCHÖN :-)
     
  15. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 16.11.07   #15
    wie hast na des geschafft :D
     
  16. stickyfinger

    stickyfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    6.08.10
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 16.11.07   #16
    och ja, die reparatur gell? ich weis nicht. was kostet sowas???
     
  17. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 17.11.07   #17
    lieber marty3880,

    andreas kloppmann wohnt hier in bremen und baut nicht nur sehr gute pick ups, sondern repariert
    und restauriert auch sehr gut. andreas kannst du bedenkenlos vertrauen (ist ein alter freund und bandkollege, den ich seit 30 jahren kenne).

    das ist zwar ein bisschen weiter weg, aber ich denke es lohnt sich.

    gruss hanno
     
  18. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 17.11.07   #18
    probiers mal mit sandberg in braunschweig. ich habe da alle meine gitarren zur "wartung", und alle die schon länger musik machen hier in der region eigentlich auch. frag nach "christian". die haben schon die irrsten kopfplatten und so wieder hinbekommen.

    nein, die bauen nicht nur bässe sondern auch ganz hervorragende gitarren, und wissen echt was sie tun.
     
  19. Lübke

    Lübke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    704
    Erstellt: 17.11.07   #19
    Servus,

    kann noch Tom Launhard empfehlen aus Wetzlar(von Dortmund die A45 100km südlich direkt an der Autobahn). Die Gitarrenwerkstatt ist offizieller Gibson-"Stützpunkt hinsichtlich Reperaturen!

    Greetz Björn
     
  20. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 17.11.07   #20
    warum hast du sie denn dann gekauft:confused: und bitte antworte auf deutsch!
    !
    gruß hamstersau
     
Die Seite wird geladen...

mapping