Gibson Les Paul Std. - Brücke sitzt fest!!!

von Poddy, 06.09.05.

  1. Poddy

    Poddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.09.05   #1
    So, war gestern mal wieder am Saitenwechseln bei meiner Standard und wollt sie bei der Gelegenheit auch gleich ´n bischen hübsch machen (putzen etc...) Als ich allerdings die Brücke abnehmen wollte, bewegte die sich kein Stück. :mad: Dachte erst die wär festgerostet, weil ich sie bestimmt 5 Jahre nich angefasst habe. Mußte ich auch nicht, denn Saitenlage und Bundreinheit sind perfekt.:p Von Rost is allerdings nichts zu sehen. Hab versucht sie rauszuhebeln (kleiner Schraubenzieher zwischen Bolzen und Brücke)- ohne Erfolg. Wie krieg ich dat Ding runter, ohne meine Git (Lack usw,) zu schrotten.
    Es geht mir mittlerweile nicht mehr ums putzen sondern um den Kampf zwischen mir und diesem besch... Stück Metall.
     
  2. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.09.05   #2
    lösungs mittel wie wd40
    das proble ist dann nur das es fettig wirde
     
  3. Poddy

    Poddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.09.05   #3
    Jo, WD-40 hab ich inner Garage. Was für Rasenmäher taugt kann auch für Gitarren nich schlecht sein. Danke!

    So dann woll´n wir mal
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 06.09.05   #4
    Pass auf, daß nix davon auf den Lack kommt! Könnte sein, daß der Nitrolack das nicht so gut verträgt?! Obwohl WD-40 sollte nix machen... Naja, besser man ist vorsichtig.
     
  5. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 06.09.05   #5
    Oder halt n dickes Tuch um die Brücke und n bisschen mit nem Gummihammer klöppeln
     
  6. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.09.05   #6
    und ist sie lose ???
     
  7. Poddy

    Poddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 07.09.05   #7
    Jo, is lose. Hab´s erst mit WD40 probiert und ´n bischen gewackelt und gezogen. Dann noch Balistol drauf und ab dafür. Danke nochmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping