Gibson Les Paul Studio | Meinungen

von Decadox, 23.08.05.

  1. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 23.08.05   #1
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 23.08.05   #2
    Je nach Zustand so um die ~650, 700 €.

    ich find sie geil
     
  3. Decadox

    Decadox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 23.08.05   #3
    Ist die Gitarre wirklich so sehr gesunken im Vergleich zum Neupreis? Warum?
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 23.08.05   #4
    Kommt jetz drauf an in welchem Zustand, ich hab noch nicht sehr viel beobachten können, und die die für 650 € weggingen war halt schon 10 Jahre alt und in nem üblen Zustand.
    Wenn sie fast keine Macken hat kostet sie natürlich mehr, schätze mal so...900...950...kommt immer auf den Zustand an
     
  5. Decadox

    Decadox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 23.08.05   #5
    Ich denke, dass ich die Gitarre kaufen werde!

    Es wundert mich jeodch, dass die Gibson Gitarren so im Preis nach unten gerutscht sind. Nagut, es ist keine Les Paul Standard, aber immerhin eine hochwertige Gitarre. Mit normalen Gebrauchsspuren komme ich schon klar, jedoch mache ich mir Sorgen bei Halskrümmung und Hardware, da ich nicht genau weiß, wie die Gitarre behandelt wurde. Am liebsten wäre mir ein netter freundlicher Jazzsenior mit dem man vorm Kauf eine Tasse Kaffe trinkt und gemütlich noch ein paar Licks spielt. Dennoch frage ich mich, wo der qualitative/preisliche Unterschied zu einer Les Paul Standard begründet ist...

    Studio :
    http://www.gibson.com/Products/GibsonElectric/Gibson Electric Guitars/LesPaul/Studios/Studio/

    Standard:
    http://www.gibson.com/Products/GibsonElectric/Gibson Electric Guitars/LesPaul/Standards/Standard/
     
  6. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 23.08.05   #6
    Nicht nur, am meisten der Sound

    Bevor ich meine SG gekauft habe, hab ich einen direktvergleich zwischen ner LP Studio und der neuen Standard Faded gemacht.

    Die Standard hat einfach einen verdammt geilern Ton, sie klingt einfach noch fetter und geiler als die studio, die bespielbarkeit war auch anders, gefiel mir einfach besser.

    mir hat der sound der studio (vor allem clean) gar nicht zugesagt, da klang die standard dafür umso geiler...
     
  7. Decadox

    Decadox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 24.08.05   #7
    Gut, also ich kenne mich schon recht gut aus mit den Gitarren, aber mein Interesse fiel meistens auf andere Gitarren. Das Problem worum es mir eigentlich geht, ist der Verkaufspreis. Ich kaufe die Gitarre für einen sehr guten Preis (~ 600€), finde aber keine Referenzen, die auf jenes Modell hinweisen (Kleinanzeigen, Foren, eBay).

    Ich habe schon einige Les Pauls gespielt und war eigentlich immer überzeugt von Verarbeitung und Qualität. Jedoch waren es Paulas aus der Standard Serie. Kann es sein, dass solch ein guter Gebrauchtpreis doch auf eine starke Serienstreuung und weniger Qualität hinweist?
     
  8. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 24.08.05   #8
    Also ich hab grad heute ne LP Studio in new sauguten Zustand gekauft für schlappe 550€...der Verkäufer brauchte dringend Geld :D

    Joa bis auf die etwas langweilige Optik (schwarz ohne sonstwas) is die Gitarre schon geil, ich denk ich werde sie behalten :cool:
     
  9. Melone

    Melone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    15.05.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 24.08.05   #9
    also ich hab mir ne studio gekauft neu lefthand und naja geil klingen tut se schon aber irgendwie hatten da die bauer nen schlechten tag an der stelle wo sie eingeleimt ist hat sie auf einmal nen riss einen kleinen und der toggle-switch kratz naja ich hab se jetzt seit nem knappen jahr
     
  10. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 24.08.05   #10
    @ Decadox:
    Die von dir angesprochene Studio ist die gleiche wie die mit der Goldhardware (ist glaub ich weiter verbreitet), vllt findest du dazu infos... bzw such einfach nach Gibson les paul studio ebony.

    laut Hoss (der les paul guru) ist bei den studios schon eine größere qualitätsstreuung, und natürlich die total schlichte optik, die anderen pus und weiß der gibson chef noch was (vllt, zweiteilige hälse usw).

    wenn sie dir zusagt -> kauf sie


    ich spar jedenfalls darauf, dass ich mir nächstes jahr irgendwann die standard faded oder eine custom kaufen kann *sabber*
     
  11. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 24.08.05   #11
    Ich hab ne 93er Studio und die klingt einfach wahnsinnig geil. Man muss ein gutes Stück erwischen... ist bei niedrigeren Preisklassen immer schwerer etwas Gutes zu finden...
    Bei den neueren Modellen der Studio würde ich um so peniebler anspielen gehen... die streuen hier und da... aber immer zwischen gut und sehr gut, ganz großen Scheiß bekommt da keiner!
     
  12. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 24.08.05   #12
    Ich habe ne 98er oder 99er Studio. Die Gitarre war bis zum letzten Jahr mein Hauptinstrument. Hab an der Bridge einen SH4 einbauen lassen. Der Sound ist super damit, voll und erdig, mit Charakter.

    In der ganzen Zeit hatte ich nie Probleme mit der Gitarre, obwohl sie viel rumgekommen ist und nicht gerade gut behandelt wurde, hat ziemlich gelitten, das gute Stück. Deswegen habe ich ihr dann noch einmal neue Mechaniken spendiert und werde sie nur noch im Studio benutzen.
     
  13. Decadox

    Decadox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 24.08.05   #13
    Danke für das nette Feedback, ich melde mich sobald ich die Gitarre auf Herz und Nieren geprüft habe.
     
  14. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 24.08.05   #14
    falls ich pick ups empfehelen darf: Gibson Burstbucker.

    in der lp standard haben die ordentlich gerockt... bin am überlegen ob ich die SG auch damit aufstocken soll...
     
Die Seite wird geladen...

mapping