"Gibson meets Abbeizer" oder "Noch son Umbauthread"

von m~Daniel, 19.04.06.

  1. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 19.04.06   #1
    Hallo!

    Habe sehr günstig ne gebrauchte Gibson Les Paul DC erstanden.
    Das Teil kam an, spielte sich traumhaft und klang auch sehr gut, aber die Optik war ... naja... die Gitarre wurde wohl live sehr hart rangenommen ;)

    [​IMG]

    Also bin ich innen Baumarkt (und unfassbar, der führt tatsächlich den sehr großen Teil vom Clou Sortiment) und hab Abbeizer sowie blaue Beize gekauft (dummerweise den Klarlacke vergessen aber naja - morgen bin ich eh wieder inner Gegend ).

    Heute den Abbeizer aufgemacht - BOA das stink ja heftig, also ab ins freie ;)

    Nach ca 2 Stunden Arbeit (dank sonem coolen Stahwolleaufsatz für die Bohrmaschine - sonst hätte es noch länger gedauert) war ich dann soweit:

    [​IMG]

    Nochmal ca. 2 Stunden blöd mit Schleifpapier rumschleifen (Mein Tipp: Zieht dabei Handschuhe an, das Zeug schleift auch recht gut Haut weg :-/) und das hier kam dabei raus:

    [​IMG]

    Ich finde die Decke ist wirklich sehr schön (ich steh zum Beispiel nicht auf flamed Maple oder sowas). Als nächsten die CLOU Beize angerührt. Dabei noch ein wenig die Küche versaut aber nach ca. 10 Minuten gings dann weiter :D

    Für alle Nachmacher empfehle ich hier auf jeden Fall Gummihandschuhe sonst endet ihr auch so (das Zeug geht verdammt schwer ab, nach 10 Minuten Händewaschen und 1ma Duschen kann mans immer noch ein wenig sehen)

    Jedenfalls kam dann wieder die Gitarre. Es wurden 2 Schichten gebeizt.

    [​IMG]

    Dann ein wenig abgeschliffen, noch ne Schicht und getrocknet siehts so aus:

    [​IMG]

    Wie gewollt is das Farbbild ein wenig "inhomogen" ;)

    Jetz darf das Teil erstmal trocknen. Morgen werde ich nochmal mit nem nassen Lappen drübergehen damit es ein wenig gleichmäßiger und auch heller wird - dann wird noch einmal feingeschliffen --> Klarlack bzw erstmal Baumarkt ;)

    Soweit so gut (die Tele muss im moment warten, leider kommen die Mechaniken nicht so schnell wie erhofft )

    gruß
    Daniel
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 19.04.06   #2
    Sieht doch gut aus!
    Hast du vor, die Zarge und den Boden in Natur zu lassen?
    Bin schon gespannt, wie sie fertig aussieht.
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 19.04.06   #3
    Zarge?

    Also falls Zarge = Seite (also zwischen Top und unten ^^) dann ja

    Unten und die Seite bleibt klar. Kommt nur ein klarer Nitrolack drüber - dadruch entsteht son Fake Binding was mir sehr gut gefällt :)
     
  4. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 19.04.06   #4
    Wow, sieht gut aus, bin gespannt, wie es am Ende ausschaut.
     
  5. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.04.06   #5
    Traum!

    Edit:
    Was hat die Gitte gekostet?
     
  6. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 19.04.06   #6
    jo nicht schlecht, klarlack druff und yeah:great:

    Diesen Tipp hättest du mir früher geben können :Nochmal ca. 2 Stunden blöd mit Schleifpapier rumschleifen (Mein Tipp: Zieht dabei Handschuhe an, das Zeug schleift auch recht gut Haut weg :-/)

    mein Korpus is jez auch komplett abgeschliefen aber meine Hände sind rot (blut) das tut so weeeeeeeh
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.04.06   #7
    sehr schön. bin gespannt wie schön du den klarlack hinbekommst :D
     
  8. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 19.04.06   #8
    Wobei man sagen muß, das Beize nicht alle Lacke anlöst. Manchmal ist schleifen die einzige alternative. Gerade, wenn Binding vorhanden ist.
    Weiterhin muß die Beize komplett aus dem Holz gewaschen werden, da sonst die Farbbeize nicht ins Holz dringen kann.
    Manchmal ist der manuelle Weg unumgänglich...

    mfg
     
  9. XPosiCoreX

    XPosiCoreX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    132
    Erstellt: 19.04.06   #9
    kannst du sagen, welchen abbeizer du genau benutzt hast? vll muss ich dann nich schleifen an meiner SG :great:

    MfG, Posi
     
  10. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 19.04.06   #10
    Steht grad iner Garage - kann ich morgen schaun. War aber irgson Universalabbeizer für 9€
     
  11. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 19.04.06   #11
    hey sieht stark aus! :)
    allerdings hätte ich ne andere farbe like grün genommen - die blaue gibts doch originol!!! :D
     
  12. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 20.04.06   #12
    Mal ne blöde Frage: Wenn du die Zargen natur belassen willst, wie willst du denn die Beize dort wieder weg bekommen?
    Normalerweise dringt die Beize ziemlich tief ins Holz ein und wenn du die Stellen wegschleifen willst, dann wünsche ich dir jetzt schon viel Spass!;)

    Ansonsten: Saubere Arbeit!:great:
     
  13. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #13
    coole sache... aber ich würde die zargen und den boden wieder schwarz machen, ansonsten passt das imho nicht zu dem hals...
     
  14. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 20.04.06   #14
    Das geht schon ;)

    Hab so 40% der Zarge wieder komplett weggeschliffen (so mit ner Stunde Arbeit)
    Die Beize is auf wasserbasis und dringt nicht soooo stark ins Holz ein :great:
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 20.04.06   #15
    Ditto. Außerdem ist die Zarge eh schon blau versaut, also bleibt nur schwarz.
     
  16. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 20.04.06   #16
    Also meine Erfahrung mit Beize war, dass die ziemlich tief einzieht. Hab auch Clou Beize verwendet.

    Btw: Als Klarlack kannste nicht jeden beliebigen verwenden, da die meisten die Beize mit anlösen und dann haste ne Riesensauerei. Von Clou gibts einen TReppen- und Parkettklarlack, der löst zwar auch etwas an, aber es hält sich in grenzen. Wenn du die Zargen natur lassen willst, dann musst du die abkleben (nicht mit Kreppband, da läufts drunter). Ansonsten ziehst du dir die blaue Farbe mit ins Helle, da die durch das Anlösen im Pinsel hängen bleibt.
    Die leichtere Lösung wäre den Rpcken schwarz zu machen, denn da kannste dann drüberpinseln. Da sieht man den Blaustich im Klarlack dann nicht.

    Hatte das Problem bei meinen Boxen (rot und natur), da musste ich zwei Dosen Klarlack verwenden (einmal fürs Natur und einmal für Rot), da du, wenn du einmal mitm Pinsel nachdem du auf der Farbe warst in die Dose eintauchst, den Doseninhalt schon gefärbt hast !!!

    Also auf jeden Fall zwei getrennte Dosen und Pinsel !! benutzen !!!!!!!

    Dieser Klarlack ist extrem dünnflüssig (wie Wasser), da musst du mindestens 3-4 Lagen lackieren (mit feinem Zwischenschliff immer dazwischen). Dann kriegste ne spiegelglatte Oberfläche damit hin.

    Gruss Flo
     
  17. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 20.04.06   #17
    Leute, die Zargen kriegt man wieder komplett sauber, hab jetz so 80% fertig.

    Ich lackier das klar, find den Kontrast zum schwarzen Hals irgwie recht schön, schließlich solls ja mir gefallen ;)

    @GoFlo: Danke für den Tipp, werd ich heut im Bauhaus mal danach schaun :)

    EDIT: Grad mal bissl gegoogelt und ne PRS in dem Style gefunden mit schwarzem Boden und zarge - schaut ja doch sehr nett aus :) Mal sehn was ich da jetz mach
     
  18. arGo

    arGo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 20.04.06   #18
    Sieht bis jez schonmal nicht schlecht aus... freu mich schon drauf wenn sie feddisch is.

    :great:
     
  19. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 20.04.06   #19
    Find ich sehr interessant, danke!
    Freue mich schon auf die Fortsetzung; immer wenn ich sowas lese krieg ich selber die Bastellust, aber niemand ist omnipotent, will sagen:
    Ich könnte es nicht ;)
     
  20. m~Daniel

    m~Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 21.04.06   #20
    So es ging weiter, hab Boden und Zarge nun doch schwarz lackiert. Auf die Decke 2 Schichten Klarlack. Das muss jetz trocknen bis morgen und dann gehts ans schleifen. Dann wieder 2 Schichten - schleifen, 2 Schichten- schleifen - polieren :)

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping