Gibson SG => Fetter Guns 'n Roses Sound?

von Raffl, 20.07.04.

  1. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.07.04   #1
    Hi leute!

    Was meint ihr, kann man mit ner Gibson Sg nen dollen fetten Guns 'n Roses sound hinkriegen (Verstärker jetzt mal net beachtet)
    Ich mein es soll ja keine perfekte imitierung des sounds sein, aber so wat ähnliches bzw. das es halt gut und gut rockig klingt (weil ich denk mit ner total knalligen telecaster würde der typische slash sound net so cool klingen)??
    Oder des selbe Problem bei Bon Jovi...
    Kann die Sg auch so fett un schön "singen"?

    jo... schönen tach noch...
     
  2. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.07.04   #2
    der dolle fette GnR Sound ist mehr ein Machwerk der Les Paul. Eine SG klingt spritziger und härter und nicht so...bassig-fett. :)
     
  3. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 20.07.04   #3
    naja, ich denk mal auch das hängt schon stark vom verstärker ab und von effekten.......ich denk mal das n fetter sound seeehr wohl drin is mit ner sg, aber halt nich GAANZ soooo fett wie mit ner paula
     
  4. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.07.04   #4
    Deswegen fragte ich ja ob man auch gute sound aus einer Sg locken kann...
     
  5. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 20.07.04   #5
    ;) einfach den bass am verstärker raufdrehen :D
     
  6. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 20.07.04   #6
    die sg klingt aber noch n stück saftiger als die paula
     
  7. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.07.04   #7
    aber man kann nen coolen, rockigsingenden sound hinbekommen?
     
  8. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.07.04   #8
    hör dir mal AC/DC an, dann weisst du ungefähr wie ne SG klingt.
    hach, ich liebe diesen Klang :D
    bloss hab ich zuwenig geld ...
     
  9. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 20.07.04   #9

    Yo ich weiß wie sich der typische AC/DC bzw. SG-Sound anhört, nur wollt ich fragen ob man den frechen rotzigen rocksound der SG auch in einen singenden Rocksound (ähnlich wie die LP) verwandeln kann bzw. für rockballaden, z.B. Bon Jovi, Guns N Roses, etc. zweckentfremden kann und hinkriegt?
     
  10. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.07.04   #10
    Hi,

    Slash spielt ne _LP und wenn du dessen Sound hinbekommen willst ( was ich bezweifle ) - nimm ne _LP :-))))))))))))))))))))
     
  11. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.07.04   #11
    Wenn du nen GnR Sound bekommen willst, kauf dir ne LP! Liegt das nicht auf der Hand? Wenn Slash auf jedem verdammten Bild ne LP in der Hand hält, und du ihn "kopieren" willst, dann ist dieser Denkschritt doch nicht mehr schwer? Oder hab ich was falsch verstanden (bzw. du dich schlecht ausgedrückt) ? :confused:
     
  12. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 21.07.04   #12
    Also es ist ja klar das ne Sg anders klingt als ne Paula. Also fasse ich mal zusammen das der unterschied groß ist, kommt halt drauf an wie genau du den sound kopieren willst.
    Aber ich nehme an das du ihn nicht 1:1 kopieren willst sondern nur den sound so in etwa.
    Eine Paula klingt schwerer und größer.
    Man könnte sagen das die Gitarren wenn man die beiden vergleicht sie so klingen wie sie aussehen... Also Paula is DICK. usw.
     
  13. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.07.04   #13
    Da ham mich n paar andscheinend bissl falsch verstanden...
    Also es sieht so aus, für sagen wir 3/4 der Lieder unsrer Band will ich den SG sound, da passt der voll gut weil die sinn so frech rockig, aber dann is fast des ganze andere Viertel Rockballaden... un da wär halt der LP sound cool, und weil ich net des geld für 2 geile Gitarren hab, wollt ich fragen ob man Rockballaden jetzt auch mit der SG hinbekommt... ich wollt net guns n roses kopieren, sondern nen guten Sound für rockballaden (als beispiel ähnlich wie guns n roses oder bon jovi) hinkriegen...
    Außerdem wollt ich lieber ne Gibson standard, un da wäre die SG halt billiger, ne LP standard könnt ich mir net leisten... un die SG lässt sich ja auch leichter bespielen un is leichter vom gewicht her... also alles für SG bis auf Balladen sound... und jetzt is die frage ob man mit der Sg auch nen gescheiten hinbekommt, weil dann wär ja alles geklärt...

    hmmm... ich hoff ihr habt mich verstanden.... hab manchmal klare ausdrucksschwierigkeiten... sorry :o

    Also ich will keinen Sound kopieren sondern fragen ob man mit ner SG auch Rockballaden gut klingen...
     
  14. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 21.07.04   #14
    also den sound von slash macht in erster linie mal slash.
    dann kommt die gitarre, dann der amp.
    "singen" lassen kannst du jede gitarre, sogar ne telecaster, aber das ist meiner meinung nach 70% spielweise und 30% soundeinstellung.
    sicher ist die lp sehr gut geeignet für solche sachen, aber erwarte nicht, dass sie von haus aus so klingt wie du gerne willst.
    das stört mich generell an diesen 3000 "welche gitarre für welchen sound"-threads hier.
     
  15. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.07.04   #15
    Keine Telecaster? Gilby Clark, der zweite 2. Gitarrist von GnR hat teilweise ne Telecaster gespielt. Und das hat sich fett angehört.
     
  16. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.07.04   #16
    Ups, okay... dann nehm ichs mal zurück... aber ihr wisst schon was ich mein denk ich...
     
  17. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 21.07.04   #17
    Auch wenn wir es schon dutzdende male auf gleiche Weise beschrieben bekommen haben...

    Eine Paula klingt breit, treibend und je nach dem recht süßlich... Die Les Paul hat ja auch einen ordentlich schweren Resonanzkörper ;) Eine SG dagegen klingt eher spitz und defferenzierter als die Paula... der süßliche Sound weicht einem eher einem sägenden kratzigeren Sound.

    Wohingegen... das Matrial für den Body und den Hals der Paula und der SG ist gleich... auch die Neckkonstrucktion und die Brücke... etc pp... Elektronik... alles weitestgehnst gleich... ... ... *blablabla* *wiederhol*


    Wenn "Du" meinst eine Rockballade mit einer SG anstelle eine Paula zu spielen ... so soll das eben so sein. Das ist Dein Sound... Dein Sound prägt eine Band... also warum so spielen wie es die anderen eh schon lange vor unserer Zeit gemacht haben... ?


    @ Jimmy Pop ... Was Dein Vergleich angeht... nunja... SG mit Marshall Stack... klar das ist AC/DC ;) ... aber hör Dir mal eine moderne SG - ebenfalls gepielt an einem Marshall Stack - an ... Bestes Beispiel was mir hierzu einfällt wäre das Exposure Album von der Band Thumb aus Good old Germany... ;)
     
  18. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 21.07.04   #18
    ja, mir ist schon klar das man mit ner SG auch andere sounds rauskriegt.
    (is ja auch meine traumgitarre ;) )
    Aber das typische beispiel ist doch SG = Angus Young.

    @ Thread

    guck mal hier :

    http://www.everythingsg.com/celebrities.htm

    Viele haben ne SG.
    Z.B. Santana, Mick Jagger, Elvis, Jimmy Page, Jimmy Hendrix und James Hetfield.
    Ich denke das sind ziemlich viele Soundrichtungen.
    -> Mit ner SG kann mann denk ich schon das hinkriegen was du beschrieben hast.

    mfg
     
  19. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #19
    slash hat vor kurzem in nem interview gesagt, als er nach seinem sound gefragt wurde: (kein wörtliches zitat)
    erstens ne paula, zweitens wichtig für den großen Rocksound: MARSHALL, mit soviel Röhre wie nur möglich. Außerdem wichtig fürs ewige sustain: AUFDREHN BIS ZUM ANSCHLAG...
    soviel zum GnR sound :-)
     
  20. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 21.07.04   #20
    Wenn Du nicht abgeneigt gegen ESP/LTD und die Form der Viper bist, dann probier doch mal ne Viper. Die klingt eher nach LP als ne SG und liegt klanglich irgendwo zwischen SG und LP, tendenz zur LP.
    Kannst sie vielleicht irgendwo probespielen.
    Ansonsten wuesste ich nicht was Du mit ner SG nicht spielen kannst, geniale Gitarre!
    Man bekommt auch viel, viel mehr sounds aus ihr raus als man beim wohl mitunter bekanntesten SG Spieler (Angus Young) hoert!

    Die "Whole lotta Rosies" (AC/DC Coverband) spielt eine auch ne Viper:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping