Gibson SG Set

von Eddi the Knife, 13.07.07.

  1. Eddi the Knife

    Eddi the Knife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    18.07.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #1
    Hi Leute!

    Da ich nicht nur in dem Forum neu dabei bin, sondern auch erst blutiger Anfänger:D im Gitarre spielen
    möchte ich euch fragen, was ihr von solchen E-Gitarren Sets haltet

    Den ich habe mir zuletzt selbst eine Gibson SG für 180€ zugelegt.:rock:

    Danke für eure Antworten

    Eddi the Knife
     
  2. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 13.07.07   #2
    Hm, dass Du eine originale Gibson SG für 180 Euro gekauft hast, bezweifel ich irgendwie ;)
     
  3. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 13.07.07   #3
    würde auch meinen dass es keine gibson ist....selbst für ne epiphone wärs zu billig....

    aba auf jeden fall kann man mit den startersets nen günstigen einstig bekommen um halt zu guggen ob einem das gitarrespielen überhaupt liegt....später kann man sich ja dann steigern was das equipment angeht

    haste viellei mal nen link oder so zu dem set? oder noch besser bilder von deiner sg??? das würdes nen bisl erleichtern^^

    ansonsten find ichs schonmal geil dasses ne gitte im SG-style is^^ in meinen augen die geilste gitarre der welt!!1:great:
     
  4. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 13.07.07   #4
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.07.07   #5
    ich persönlich halte von anfängersets absolut nichts. da is zwar alles drin, das meiste zubehör jedoch absolut minderwertig. ich hab mit nem yamaha set für 300 euro angefangen. die gitarre war ganz brauchbar (die spiel ich heute noch gerne), der rest absoluter müll. für 180 euro würd ich nich mal ne einzelne gitarre kaufen...
     
  6. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 14.07.07   #6
    Ich habe zwar noch keine Erfahrungen mit einem Einsteigerset gemacht, höre aber eigentlich von allen Seiten schlechte Bewertungen darüber. Meist ist der Verstärker der Schwachpunkt in diesen Sets.
    Klar sind diese Sets ziemlich preisgünstig (am Anfang will man ja auch nicht so viel ausgeben), aber man hat dann auch dementsprechend wenig Freude daran. Ich würde lieber etwas länger sparen und mir dafür dann eine ordentliche Gitarre + Verstärker und Zubehör kaufen.

    Ich hab jetzt aber nicht ganz verstanden: Hast du nun so ein Set oder nicht?

    P.S.: Ich würde auch gerne mal Bilder von deiner Gitarre sehen ;)
     
  7. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 14.07.07   #7
    Nochmal zur "Gibson" für 180,-: Ist für eine neue Epi SG Special der normale Preis, kann also schon hinkommen.
     
  8. spify

    spify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Erstellt: 15.07.07   #8
    Allerdings wirds wahrscheinlich im Set mit einem Verstärker nochmal 100€ teurer. ;)
     
  9. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.07.07   #9
    kommt drauf an was für einer^^
     
  10. Eddi the Knife

    Eddi the Knife Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    18.07.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.07   #10
    Gut

    ich hätte vielleicht dazu schreiben sollen das nur die Bauform einer Gibson SG entspricht :D
    aber nun gut.

    Hier ist mal ein Link zu dieser Gitarre

    http://www.markstein.de/cgi-bin/mar...94a274050f336070620/Product/View/00007655&2D1

    Ja das Set steht schon bei mir zuhause.

    Und ich muss sagen das ich bis jetzt zufrieden bin.
    Ich mein gut ich stehe am Anfang des Gitarren Spielens, und mir ist schon klar das ich mit dieser Gitarre nicht die Qualität einer Originalen Gibson SG gekauft habe aber Trotzdem.

    Das einzige was ich neu dazu brach sind bessere Saiten, weil die die drauf sind katastrophal sind:eek:

    Und dazu gleich die nächste frage:

    Ich versuche etwas ich Richtung AC/DC zuspielen(For Those about the Rock), und deshalb besteht die frage welche Saiten für so etwas geeignet wären.

    P.S: Ich habe vor generell in der Richtung Heavymetal Metal und Hard Rock zu spielen so das ich auch andere Vorschläge gern annehme :rock:
     
  11. ChoppeR

    ChoppeR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 16.07.07   #11
    Da sind alle Saiten für geeignet ... Wenn du Metal spielen willst könntest du dir vll ne etwas dickere E Saite draufziehen, ist aber auf keinen Fall Pflicht ;)
     
  12. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 16.07.07   #12
    Naja probiers mal mit 010-046 oder vielleicht auch 010-052 finde ich noch ganz angenehm zu spielen und haben deutlich mehr wums als 009-042 (meine subjektive Meinung).
     
  13. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 16.07.07   #13
    Bei AC/DC ist das, was Du nicht spielst, oftmals wichtiger als das, was Du spielst;) Das heißt: Du musst musikalisch auf den Punkt kommen, zeitlich also an der richtigen Stelle spielen. Vom Greifen her sind die Riffs leicht, die rhythmische Umsetzung macht's aus. Bist Du einen Tick daneben, ist das ganze Riff hinüber.
    Deshalb: Wumms und Druck kommt vorallem durch's richtige Spielen, nicht nur durch's Equipment. Gibbons spielt 8er Saiten und klingt alles andere als dünn. Natürlich ist auch das Equipment wichtig, aber ich würde es nicht überbewerten.


    Gruß

    Brigde
     
  14. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 16.07.07   #14
    oh nein,... ich sehs irgendwie auf s Board zukommen, die ganzen neuen vielen Threads "Welche Saiten gut für Metal??"

    Bitte Jungs und Mädels: man kann tatsächlich mit allen Saiten, die für E-Gitarre zugelassen sind, Metal, Rock, Power-Riffs und whatever spielen... GELL?:rolleyes:

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  15. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 16.07.07   #15
    Ja kann man :)
     
  16. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 16.07.07   #16
    Hi,

    die Saitenfrage ist ja schon geklärt :-)
    Damit Du dann Angus-Style auch gleich loslegen kannst, habe ich hier für Dich ungefragt eine gute Erklärung und Tabulatur zu Highway to Hell, ansonsten wirst Du nämlich vermutlich mit der Tabulatur wenig anfangen können.

    http://www.schanzel.de/Neue_Dateien/OneRiff2.html

    Und den passenden Backing Track zum Mitspielen gibt´s hier, einer sogar mit Gesang.
    http://www.guitarbt.com/index.php?page=dl_list&cat=ACDC

    Rock on, Young Angus :-) (super Wortspiel! höhö)

    Christian
     
  17. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 16.07.07   #17
    SO! noch ein ACDC'er!! wunderbar!!! wir werden immer mehr!!:twisted:

    Wenn du ACDC spielen willst ist mein absoluter und ultimativer Tip auf youtube zugehen und dort nach "solodallas" zu suchen :cool: ......das sind die mit Abstand besten Tutorials für die bekanntesten ACDC-songs die man finden kann ;-) das Video "ACDC playing tips" is auch sehr zu empfehlen, da er dort eher auf die technischen Kleinigkeiten eingeht die aber den Angus-sound so charachteristisch machen.... solodallas 4 ever!!! :D

    Bester Tip: Steg-Humbucker hochdrehen was das Zeug hält (aber nur so hoch dass er eine im 22. Bund gedrückte Saite nicht am schwingen hindert) ;-) da chruncht der sound rischtig geil!:great:

    Was du auch zum üben machen kannst: da bei (soweit ich weiß) allen ACDC-songs Angus auf dem rechten Stereokanal und Malcom auf dem linken spielt kannst du je nachdem welchen part du übernehmen willst den Balanceregler nach links oder rechts drehen um so Angus oder Malcom "auszublenden" ;)
     
  18. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.07.07   #18
    Tja, da hast du früher was verpasst :D
    https://www.musiker-board.de/vb/zub...nez-gut-vertraegt.html?highlight=saiten+metal
    https://www.musiker-board.de/vb/e-g...saiten-fuer-metal.html?highlight=saiten+metal
    https://www.musiker-board.de/vb/zub...ner-epi-lp-custom.html?highlight=saiten+metal

    Bei den Bassisten ist es schlimmer ;)
     
  19. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 16.07.07   #19
    bei denen versteh ichs aber irgendwie noch... da machen die saiten denk ich mal mehr am gesamtsound aus als bei und, ausserdem kostet n satz bass saiten nich nur 6 euro, da wirds mit dem ausprobieren etwas schwierig...
     
Die Seite wird geladen...

mapping