Gibson sg standart vs. Ibanez rgs / s prestige

von big bAAt, 15.05.06.

  1. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Hallo,
    Ich bin mit meiner gibson sg seit längerem ziemlich unzufrieden(v.a. die qualität) und daher wollte ich eine neue gitarre kaufen, ich will etwas mit whammy und eine gitarre die ein grosses spektrum von sounds abdeckt. sie sollte qualitativ gleichzusetzen sein mit der qualität( die die ich erwartet hätte) der sg. mir würde eine rg oder ein s zusagen. da kommt ihr ins spiel, was haltet ihr von diesem "tausch"? welche gitarre lohnt es sich zu anzuspielen? ist die qalität der ibanez gitarren gut oder mach ich da ein verlustgeschäft ? könnt auch mal andere marken vorschlagen...
    wäre nett wenn ihr mir helfen könntet, bekomme für meine sg noch etwa 700euros.

    danke im voraus,
    big baat

    EDIT: ach ja die gitarre sollte nicht empfindlich sein:D
     
  2. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 15.05.06   #2
    Hi,
    erstmal vorweg: Es lohnt sich jede Gitarre mal anzuspielen ;)
    Nach deiner Beschreibung würde ich dir eine Ibanez RG empfehlen. Gehören zu der am best Verkaufsten Serie von Ibanez ;)

    Konkret empfehlen könnte ich dir kein Model der RG Serie, da es da so viele gibt^^ Schau einfach mal hier:

    http://www.musik-service.de/Search-SECx0xI-src0de.aspx

    Such dir 2-3 aus und spiel sie bei Gelegenheit an ;)

    MfG

    Soni(c)
     
  3. Mr. Moustache

    Mr. Moustache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    16.04.09
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Sigmaringen Baden-Würtemberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #3
    ich hab gehört das die Qualität der Ibanez gitarren nicht so toll sein soll, aber das der sound vielseitig und gut sein soll
     
  4. septic

    septic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    7.06.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    267
    Erstellt: 15.05.06   #4
    hilfe......ohne dir was zu wollen...."habe gehört......"

    Back @ Topic
    Hatte selber bis jetzt 2 RG´s und die waren von guter Quali, anspielen lohnt sich auf jeden.

    Gruß septic
     
  5. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 15.05.06   #5
    ich würd ja male ne 2humbucker strat oder tele anspielen :]
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 15.05.06   #6
    Ibanez RG's kann ich nur empfehlen. Das Spielgefühl des Halses ist für mich persönlich wirklich überragend und qualitativ hab ich nicht mal an meiner 7-321 irgendwas zu meckern. Und das ist ja nun nicht die höchste der RG-Serien. ;) Sound ist ebenfalls richtig schön vielseitig mit dem 5-weg-Schalter. Also das sind Gitarren, denen man auf jeden Fall ne Chance geben sollte.
     
  7. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 15.05.06   #7
    @Mr. Moustache:
    Ibanez ist in einem Atemzug mit den renomierten Firmen wie Gibson und Fender zu nennen. Die Gitarren dieser Firma sind von guter Qualität. Schau mal nach Endorsern von Ibanez ;)
    Jede Menge gute Gitarristen, spielen Ibanez Gitarren^^
    Da wären z.B Neil Zaza, der Gitarrist von KoRn und viele andere ;)

    MfG

    Soni(c)
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.05.06   #8
    der endorsed doch mittlerweile cort, hat sogar sein eigenes signatur modell....
     
  9. big bAAt

    big bAAt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #9
  10. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 15.05.06   #10
  11. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 15.05.06   #11
    [OT]

    Kommt es mir nur so vor, oder empfiehlst du in jedem Thema, unabhängig
    davon was der Autor sucht irgendeine Fender Gitarre?

    [/OT]
     
  12. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 15.05.06   #12
    Dito, er empfiehlt immer komplett neben der Spur. Da sucht einer ne Metalgitarre mit passender Optik, er empfiehlt ne Strat...
     
  13. big bAAt

    big bAAt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #13
  14. Sörenski

    Sörenski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.05.06   #14
    Hey, ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit eine Ibanez S470 für 660 € gekauft.
    Zu der Ibanez Qualität, die Qualität ist bei meiner und bei der von anderen Hervoragend. Habe bei Ibanez noch keine Qualitätsmängel entdecken können und dieser ganze "Ich habe gehört..." Kram ist sowieso mal bullshit.

    Mir persönlich liegt die S besser als die RG, finde sie schöner und vom Hals her angenehmer. Aber so oder so wird dich auf jeden Fall ein komplett anderer Hals als bei deiner Gibson Sg erwarten, der Hals der S ist auf jeden Fall dünner.

    Auf jeden Fall kann man mit Ibanez grundsätzlich nicht viel Falsch machen, vorrausgesetzt du spielst eine an die dir gefällt.

    MfG
    Sören
     
  15. big bAAt

    big bAAt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #15
    die hälse hab ich schon mal bespielt und sie sind richtig gut, noch n bischen das gefühl bundabstand bekommen und dan haut das schon, das einzige problem wird der geschraubte hals sein, da die necktrough sehr teuer sin, kommt man gut in den 22 bund?(das ist das einzige was ich nochnet ausprobiert hab, abgesehen vom sound)hab net so die längsten finger
     
  16. Carduhn

    Carduhn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #16
    Ich habe selber eine Rg2570ex (ist eigentlich das selbe wie die 2550 nur inner anderen Farbe).
    An den 22. Bund komm ich ohne Probleme und auch beim 24. ist das recht mühelos!
    Die Rgs haben einen "Abgerundeten" Hals- Korpusübergang der das erreichen der hohen Bünde sehr vereinfacht.
    Bespielen lässt sie sich fast von alleine. Hat echt ein Hammer spielgefühl.
    Und das Trem arbeietet zuverlässig und stimmtstabiel.
    Für mich ist die Gitarre ein Traum und ich würd sie nie wieder hergeben wollen!
    Also kann ich dir die rg 2570/2550 echt nur empfehlen.
    Das einzige was mich an ihr gestöhrt hat waren die Gurtpins... aber die kann man ja tauschen!
     
  17. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 16.05.06   #17
    Jo, stimmt^^ Bin da nich mehr auf den neuesten Stand gewesen.

    @Topic:

    So wie es im Moment aussieht würde ich dir die RG-2550 EGK empfehlen. Du hast sie für dich ausgesucht und solltest sie anspielen. Ich denke dann wirst du sehen, ob das die Gitarre ist, die du als Ausgleich zu deiner SG suchst ;)

    MfG

    Soni(c)
     
  18. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 16.05.06   #18
    Schön dass sie sie dir gefällt, da wird wenigstens einer mit glücklich... ;)
     
  19. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 16.05.06   #19

    Wo hastn das gehört?. Ibanez is in sachen verarbeitung einer der besten.


    gruß Ali
     
  20. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 16.05.06   #20
    Stimmt, die Bespielbarkeit der hohen Bünde nimmt sich nix mit der SG. Ich kann mich übrigens in Deine Situation hineinfinden: Ich habe im letzten Jahr immer meine Starfield (= Hoshino/Ibanez) oder eine LP mit P90 anstelle der SG genommen - im Herbst/Winter kommt sie zu ebay. Mein Bandkollege hat auch eine, spielt aber mittlerweile nur noch seine Musicman oder eine Strat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping