Gibt es Effekte-Geräte, die Harmonix überall betonen ?

von 101010-fender, 06.04.04.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 06.04.04   #1
    Abend,

    ich hab' in sehr vielen New Metal Tabs bemerkt, dass Harmonix in anderen Bünden als 5, 7 und 12 gespielt werden.

    Bsp:

    |---7~-----6~----------|---------5~---4~-------|
    |-----------------5~---|--4~-------------3~----|
    |*---------------------|----------------------*|
    |*---------------------|----------------------*|
    |----------------------|-----------------------|
    |----------------------|-----------------------|

    Gibt es ein spezielles Effektgerät, was das möglich macht ?
     
  2. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 06.04.04   #2
    Die kannste durch eine Anschlagtehnik auch selbst erzeugen.
    Nen Effekt brauchst du da nicht dafür.

    Wie das geht ist irgendwie kompliziert zu erklären. Ich mach das dann so, dass ich beim Anschlagen der Saite die quasi noch mit dem Daumen seitlich "mitnehm'", also so dran vorbeischramm'.
    Falls das jemand besser erklären kann, darf er/sie das gerne tun :) :confused:

    Allerdings geht das ganze umso besser, je mehr gain am Amp eingestellt ist.
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 07.04.04   #3
    die technik mit dem daumen passt doch;
    man sollte vielleicht noch sagen, dass das nicht überall auf der saite klappt.
    so muß man für jeden bund die punkte finden. ärgerlich bei einer klampfe mit anderer mensur: da kann man mit dem spiel von vorne anfangen.
    ist aber nur übungssache - ich kann die dinger auf dem bass langsam auch alle ganz gut :cool:
     
  4. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.04.04   #4
    äh... ein einfaches Wah ?!?!

    macht der gute Satch auch ab und zu um besonders abgefahrene natural wie artificial harmonics zu erzeugen.

    cheers,

    SBL
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 07.04.04   #5
    ich dachte harmonix wären diese art ... flageolett teile die man auch nur bei 5 7 und 12 gescheit hinbekommt??
     
  6. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 07.04.04   #6
    Als erstes es gibt versiedene arten von Harmonics (Rechtschreibung!!!):
    Natural harmonics: linke hand nur kurz auf die Saite legen, ohne sie runterzudrücken und den ton anspielen. Das klappt nur an bestimmten Stellen am Griffbrett (die im übrigen nicht genau mit den Bünden übereinstimmen).
    Beispiel: Linkin Park In the End

    Artificial harmonics: das is dass, was Sir Taki beschrieben hat, klappt auf allen bünden, ist jedoch nicht ganz einfach, bis man die Technik mal raus hat.
    Beispiel: bei King of fools von Edguy kommt sowas in der Strophe vor

    Dann gibts da noch so Sachen wie Pitch Harmonics oder Tap Harmonics.

    Zum über einfach mit viel gain iund Compressor,dann gehts leichter.
    Ein spezielles Effektgerät gibts dafür afaik nicht

    cu Direwolf
     
  7. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.04.04   #7
    was soll das den sein?

    meinst du vielleicht pinch harmonics? die sind dasselbe wie artificial harmonics.

    SBL
     
  8. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 07.04.04   #8
    :rolleyes: Achja:
    Dass das nicht überall auf der saite klappt, hab ich leider vergessen zu erwähnen.
    Meist geht es aber ziemlich direkt über dem Pickup (sind die vielleicht geraden deswegen genau da platziert?!?). Mit ein klein wenig Rumsucherei sin die Punkte aber recht schnell zu finden!

    mfg
     
  9. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 07.04.04   #9
    Im Grunde genommen sind die beiden Harmonics-Arten das gleiche. Die Artificials werden halt nur anders angespielt. Bis auf die im 12.Bund sind ja auch alle Natural Harmonics zweimal auf jeder Saite.

    Die einfachste Methode, den Punkt zu finden, ist finde ich, ganz normal anzuschlagen und dann sofort mit dem Mittelfinger die Saite kurz berühren. Wenn sie in einem anderen Ton weiterklingt, haste einen der Punkte gefunden. Dann muss man nur noch genau an diesem Punkt diese Daumen/Plek-Anschlagtechnik anwenden.

    Es ginge auch noch, nen Verstärker weiter aufzureissen, sich davor zu stellen und dann im Bereich der Pickups auf einer Saite (die anderen irgendwie richtig abdämpfen) mit dem Finger zu suchen, wenn die Saite zu schwingen anfängt (akkustische Rückkopplung) und es so richtig schön kreischt, ist der Punkt auch erreicht.
     
  10. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 07.04.04   #10
    @StompBoxLover: Ich meine schon Pitch harmonics, aber wie genau mandie spielt weiß ich auch nicht genau

    cu Direwolf
     
  11. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 07.04.04   #11
    Also
    Die Normalen Flgolets gibts nicht nur über dem Bundstäbchen hinter dem 5., 7.und 12. Bund sondern auch auf den Bundstäbchen hinter dem 4.,9.,16.,17.
    und 19. außerdem noch kurz vor dem Bundstäbchen hinter dem 2.,3.,14.,15.,
    und kurz hinter dem Bundstäbchen hinter dem 3. und 15. Bund.
    Soviel zu den Natürlichen Flagolets.

    Jetz zu den künstlichen
    Nehmen wir an wir spielen mit Plek, dann greifen wir die Saite z.B. mit der linken Hand im 3. Bund. Dann berühren wir die Saite mit dem Mittelfinger der rechten Hand über dem Bundstäbchen hinter dem 15. Bund, also 12 Bünde Höher, und schlagen die Saite dann mit dem kleinen Finger an.
    Also irgentwo greifen 12 Bünde weiter über bundstäbchen Saite berühren (Mittelfinger) Und anschlagen (Kleiner Finger)

    In dem Part von dem Lied ist es Glaub ich so das der Gitarrist eine Leersaite anschlägt dann die Saite an einer stelle berührt an der ein natürliche Flagolet liegt, dort verweilt bis der Ton entsteht, dann ohne neu anzuschlagen den Ton greift und die Saite zieht,

    Also z.B. man schlägt die leere E Saite an, legt den Finger auf das Stäbchen hinter dem 5. Bund, wartet bis der Flagolet entsteht, greift dann das A oder B
    und zieht dann die Saite.

    Ich hoffe das war jetz ausführlich genug.
    Wenn ich zu unübersichtlich geschrieben hab dann fragt mich einfach noch mal
    per Pn.
     
  12. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #12

    Also sorry, aber wenn du net weißt wovon du redst, dann bitte red' auch net... (is kein persönlicher Angriff, gilt für alle...)

    IMHO meint der Threadersteller Natural-Harmonics, und für diese brauchst du keine Anschlagtechnik! Es ist nur wie oben beschrieben der Finger der linken Hand auf die Saite zu legen und diese Saite anzuspielen ( das geht besonders gut am 5. 7. 9. und 12. Bund...) Es kommt bei dieser Art der Harmonics aber auch sehr von der Gitarre ab! Bei meiner Custom kann man an fast allen Bünden die Naturals spielen, während das bei meiner Jackson nicht so gut möglich ist....

    Sollten noch irgendwelche Fragen offen sein, dann bitte fragen...

    Mfg
    Meldir
     
  13. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 08.04.04   #13
    Na vielen Dank für die Blumen...

    @ Meldir:
    Könnte es evtl sein, dass du meinen Post weiter oben nicht gelesen hast?
    Der von dir zitierte Post sollte als Ergänzung zu dem gelten, was ich schon weiter oben geschrieben hab.
    Nur für den Fall dass da ein Missverständnis vorliegen SOLLTE: Bei der Erzeugung künstlicher Harmonics ist es nicht egal, an welcher Stelle der Saite man mit dem Daumen abdämpft! Deshalb: "es geht nicht überall auf der Saite" :)

    OK es kann ja sein, dass hier wirklich "nur" natural harmonics gemeint sind, geht aber halt nicht auf jeder Gitarre so gut. Bei meiner kommt am dritten Bund fast nix.

    Was für Harmonics hier jetzt wirklich gemeint sind könnte man ja auch relativ einfach rausfinden, indem hetfield-rg hier postet, aus was für nem Lied die Tabs sind (wenn er sie sich nicht ausgedacht hat).
    Dann brauchen wir nicht mehr hier rumzuspekulieren sondern können uns das in aller Ruhe anhören. :D
     
  14. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 08.04.04   #14
    @Direwolf

    und was soll das dann sein?
    und wie sollen die klingen?

    ???

    SBL
     
Die Seite wird geladen...

mapping