Gibt es eigentlich E-Gitarren aus Nussbaumholz?

von Joa, 10.09.07.

  1. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 10.09.07   #1
    Hi,

    ich baue gerade eine aus Nußbaum, weil mir vom Treppenbauer alternativ ne ganze Bohle angeboten wurde - wollte eigentlich Esche. Die Maserung ist klasse, zum beizen schon fast zu dunkel stellenweise. Für ne Decklackierung wärs zu schade.

    Grüße,
    Joe
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 11.09.07   #2
    Ich bin grad beim Anfangen einer Doubleneck, die Hälse werden Neck-Through und zwar aus 5 Streifen, 3 Ahorn, 2 Nuss.

    Du bist also nicht allein ;)

    Gitarren von der Stange aus Nuss kenn ich aber auch keine...Hab auch keine warum.
     
  3. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 11.09.07   #3
    viele bässe haben eine decke aus nuss. wahrscheinlich ein sehr hartes holz, also eher für hollowbodys zu gebrauchen, oder für decken. wie das so klingt, weiß ich nicht, aber nuss ist seeehr schwer, fast so schwer wie esche.
     
  4. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 11.09.07   #4
    Hi,


    @Lone Lobo: Wow, Du willst es aber wissen. Ich fang erst mal klein an. Es Ist die 2.te, und eigentlich sollte es eine Tele Thineline werden. Aber dieses Stück Nußbaum hatte zu starke Verspannungen,
    sodaß man daraus keine Decke in 7mm Stärke hätte fertigen können. Dann mußte ich umdisponieren - und so wird es was massives.

    @Jamahl: Ne Tele aus dem Material wär glaub ich schon ungewohnt heftig.

    Ich glaub nicht, daß meine Holzwahl schwer daneben geht - ich hab da ein gutes Gefühl.
    Grüße,
    Joe
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 11.09.07   #5
    Ich habe schon paar aus Nußbaum gespielt.
    Nußbaum geht in die Mahagonie Richtung.
     
  6. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 11.09.07   #6
    Gibson hat in den 70er auch SG´s in Walnuss gefertigt.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.09.07   #7
    Alte Aluhals Kramer gab es z.B. aus Nußholz, einige Ibanez Modelle verwenden es zum Teil auch. Klingt auch recht gut.
     
  8. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 11.09.07   #8
    Du schreibst das immer noch mit "ie" am Ende - warum?! :rolleyes:

    Die Äußerung an sich kann ich bestätigen. Ich habe eine Warmoth-Gitarre mit Walnusskorpus, außerdem ist eine meiner Tausch-Gitarren zum Großteil aus Nussbaum gefertigt.
     

    Anhänge:

  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.09.07   #9
    Ist die aus einem Stück? Wie geil!

    Bei der Warmoth würde ich aber mal das Tremolo ins Wasser bringen, ist wohl etwas schief :)
     
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 11.09.07   #10
    Richtig. Hals und Korpusbasis sind aus einer Nussbaumplanke herausgearbeitet.

    Das gehört so. Das ist ein Ibanez EDGE - bei dem ist die Grundplatte keilförmig. :p
     
  11. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 11.09.07   #11
    Na, da steh ich ja doch nicht so ganz allein mit einem Massivholzprojekt aus Nußbaum.
    Als Decke für ein Tobaccosunburst bietet sich Nußbaum wirklich an.

    Danke, Leute - ich geb bescheid, wenn die Gitarre fertig ist.

    Gruß,
    Joe
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 11.09.07   #12
    Oops, dachte das wäre ein normales :)
     
  13. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 11.09.07   #13
    Berufsbedingt weiß ich, daß Walnuß viel für holzbasierende Waffen verwendet wird (Armbrust, Gewehr) und denke, daß das mit der geringen Verzugsneigung begründbar ist, was hier auch mit 'weniger stark schwindend' beschrieben wird - allerdings nichts über akustische Eigenschaften verrät.
    Ich kann ja zwischendurch mal vorbeikommen und den Baufortschritt prüfen, ich hab wahrscheinlich nicht so weit ;).
     
  14. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 11.09.07   #14
    Hallo,

    @500/1: Oh ja, Du wohnst ja um die Ecke. Ich wohne nicht direkt in Euskirchen, es sind schon noch 35 km mehr - komme aus einem Gemeindeteil von Blankenheim.
    Baufortschritt: bin kurz vor dem Beizen vom Korpus und mach mir Gedanken, wie es dann weitergeht.
    Überprüfen: herzlich gern, wann trifft man schon mal Leute mit so einem seltenen Hobby. Meine Mailadresse müßte im Profil stehen - da kann man sich doch mal kurzschließen.

    Gruß,
    Joe
     
  15. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.09.07   #15
    Die mittlerweile gesuchten "Firebrand" SGs und Les Pauls von Gibson aus den Anfangs-80ern waren glaube ich aus Nußbaum
     
Die Seite wird geladen...

mapping