Gibt es etwas für die Fingerkuppen?

von einfachich, 21.07.08.

  1. einfachich

    einfachich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Hallo,

    hab eine A-Gitarre. Die Fingerspitzen werden nach einiger Zeit bei mir immer fast taub. Das bleibt dann meist so 2, 3 Tage.

    Gibt es etwas, dass man drüberkleben oder aufstecken kann.

    OK, ich spiele meist unregelmäßig, weshalb sich nicht genug Hornhaut bilden kann.
    Kennt jemand das Problem?

    Nachtrag: Ich weiß übrigens, dass sich erst mit der Zeit Hornhaut bildet. Ich weiß zwar, dass die Fingerspitzen am Anfang schmerzen, aber von Taubheit habe ich noch nichts gehört. Ist das Normal? Wer hatte das schon? Bleibt das oder geht das weg? Danke.
     
  2. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 21.07.08   #2
    also bei taubheit würd ich mir bis zu einem bestimmten punkt gedanken machen...:eek:
    Wobei das vielleicht an der falschen haltung liegen kann, viellicht klemmst du dir beim Gitarren spielen ne ader ab und dann wars das mit Durchblutung..:D
    Kannst ja mal Bilder posen wie du den arm beugst bzw. wie du die klampfe hälts...
    Wenns nicht an der haltung liegt und es so weiter geht würd ich mal zu Arzt gehen... könnt ja an der Durchblut insgesamt liegen...
    Was mir passiert is das nach längeren spieln meine finger kälter werden, was auch von der durchblutung kommen kann....aber nach kurz "auflockerung" gehts denn wieder weiter...aber so richtig taub wird zum glück nichts...

    Ach wenn du was meinst für auf die Fingerkuppen..zur schonung....da kenn ich nichts nur eben "Hornhaut"...kann zwar sein aber wüsste nicht was... Siegelwachs vielleicht aber da würde wohl das aufragen ebbes schmerzhaft..:D
     
  3. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    1.463
    Kekse:
    15.083
    Erstellt: 21.07.08   #3
    Wie wärs mit Fingerpicks?
     
  4. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 21.07.08   #4
    An der Greifhand :confused: ;)

    Gruß,
    Matthias
     
  5. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 21.07.08   #5
    Taubheit gehört auch dazu, ist normal, wenn sich Hornhaut bildet. Der eine hats mehr oder weniger. Üb regelmäßig =)
     
  6. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 21.07.08   #6
    Also auch ohne Mediziner zu sein...wenn die finger richtig Taub werden und das dann auch 2-3 Tage bleibt....des gehört ja wohl nicht zum "normalen" problemen beim Hornhaut bekommen...
     
  7. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 22.07.08   #7
    Naja, jeder beschreibt das Hornhaut bekommen auf den Fingerkuppen anders. Einige sagen, sie werden taub, bei anderen tuts bissl weh, bei anderen kribbelts, wiederum andere bemnerken nur dickere Haut.

    Wenn man dann die Hornhaut hat bleibts auch taub...zumindest ists im Gegensatz zu "normaler" Fingerkuppenhaut ziemluch unempfindlich
     
  8. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 22.07.08   #8
    Okay.... ich denk wegen der taubheit könnte das auch auf die Falsche Handstellung zurück fürbar sein...das dabei die Durchblutung abnimmt....ansonst wenn du regelmässig spielst...wird sich des wohl nach nem Monat legen....wenn nicht beantrage ich mein Diplom als onkle Doc...:D
     
  9. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 22.07.08   #9
    Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, wie man bitte die Hand beim Gitarre spielenhalten kann, dass das Blut so abgeschnürt wird, dass die Fingerkuppen für ein paar Tage taub werden. Stell ich mir aua vor^^
     
  10. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 22.07.08   #10
    Es gibt nichts gegen die schmerzen und die taubheit, als mehr üben. Über eine genügend lange zeit (die bei jedem etwas anders ist, halbes jahr, jahr, anderthalb, deine zeit....). Und falls das nicht reichen sollte, dann hilft nur noch mehr üben. Du kommst nicht daran vorbei.

    Du kannst es mit ultradünnen saiten (z.b. 10ern) versuchen, falls du eine westerngitarre hast, es ist damit leichter. Ansonsten gehen nylonsaiten um einiges schonender mit den fingern um als stahlsaiten. Dazu gehörte dann aber auch eine entsprechende gitarre, falls du die noch nicht haben solltest.

    Tja, schönheit muss nun mal leiden, auch in der musik :)
    Viel glück
    Gruss, Ben

    PS: Falls du vermutest, ein medizinisches problem zu haben, wäre deine frage am besten bei einem doktor aufgehoben.
     
  11. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 23.07.08   #11
    Einfach mal die linke...(oder Rechte Hand jenachdem mit welcher du greifst..:D) in fast 90 Grad einshalgen... und dazu noch den hals der Klampfe zu hoch halten...:D
    Und schon muß das Blut ne setigung nehmen und um die ecke fliessen....
    Möglich ist doch eh alles....:p
     
  12. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 24.07.08   #12
    Ich sag ja ..autsch xD Sieht nicht sehr gesund aus ode rgar natürlich, diese Haltung^^
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.07.08   #13
    Eben. Jeder Körper ist anders, jeder empfindet anders.

    Ich kann nur regelmäßiges Spielen und Beanspruchen der Fingerkuppen empfehlen. Bei häufigen längeren Pausen fängt man sonst immer wieder von vorn an und befindet sich dann dauerhaft in der "Schmerz- und Taubheitszeit" vor der Hornhautbildung. Der menschliche Körper ist kein "Wunschkonzert". Den bequemen Weg gibt es nicht. Wer das nicht will, muss das Instrument wechseln oder gar keines spielen.
     
  14. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 24.07.08   #14
    Eben Hans3:D
    Außer TinWhistle natürlich...darfür is elementar nicht viel nötig...:p
     
  15. einfachich

    einfachich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #15
    OK, danke erst Mal allen! :o)
    Die Taubheit ist wirklich nur an den Fingerspitzen der Greifhand, also da, wo sich die Saiten in die Haut reinstriemen. Anfänger sollen es ja bekanntlich an sich haben, dass sie fester auf die Saiten drücken als nötig. Mein Gitarre ist zwar in Ordnung aber sie hat einen Hang zum Scheppern, wenn man nicht fest genug drauf drückt (meine Anfängermeinung). An der Haltung liegt das mit der Taubheit 100% nicht.

    So, LG
    Sören
     
  16. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 24.07.08   #16
    Greife so, als ob du eine Schublade von unten öffnen würdest. Dabei solltest du den Daumen auch vom Hals loslassen können ;) Der dient nur zur Stabilisierung. Das weißt du eh bestimmt schon, aber ich wollt's nur nochmal erwähnen.
    Üb mal nen paar Wochen regelmäßig und erstatte Bericht :)
     
  17. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 24.07.08   #17
    Genau sag bescheid wenn die taubheit bleibt und du bekommst ne neue Horror these von mir frei Haus
    geliefert...:D
    Ach sach Sörren...bist du aus dem Westerwald??????????
     
  18. Fabio Mattonio

    Fabio Mattonio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Limburg / Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #18
    samma backstein ^^
    ich bin ausm rande des westerwalds
    und wir suchen noch sänger und bassisten für ne band...lust?
     
  19. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 17.08.08   #19
    ich bin sicher, dass tony iommi was für deine fingerkuppen hätte *hehe*

    scherz bei seite:
    wenn du länger spielt, entwickelt sich auch mehr hornhaut - dann kriegste auch nich mehr so schnell blasen/was auch immer.
    ok dafür kannst du dann an der hand auch kein touchpad vom laptop mehr benutzen *hehe* (<-da isser wieder der scherz)
    ich hatte neulich auch so ne erfahrung vom 12 saiter spielen (also gitarre - ok beim 12 saiter bass wärs sicher auch so gewesen)
     
  20. Illmatic2006

    Illmatic2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #20
    vl ein sinnfreier Beitrag, aber da gabs doch nen Gitarristen der sich Hornhaut mit sekundenkleber an die Fingerkuppen geklebt hat :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping