Gibt es Vibrato Hebel für Bass?

von sheep__master, 03.04.07.

  1. sheep__master

    sheep__master Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #1
    jemand hatt mir erzählt das es sowas geben soll (gibts sowas überhaupt?:confused: )

    kennt jemand nen laden der sowas verkauft?
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
  3. sheep__master

    sheep__master Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #3
    wooow:eek:
    gibts händler in deutschland die sowas verkaufen??
     
  4. Timma

    Timma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    535
    Erstellt: 03.04.07   #4
    also, kahler-vibratos werden in deutshland über warwick vertrieben.haben aber auch ihren preis.hier n link,einfach etwas runterscrollen.dort stehen dann preise und infos^^

    http://www1.gitarrebass.de/newz/0701/n0701.htm

    viel spaß, schöne grüße^^
     
  5. sheep__master

    sheep__master Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #5
    cool:great:
    hoffentlich ist sowas auch für 5-saiter bald verfügbar:)
     
  6. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 04.04.07   #6
    gibt es schon...bei warwick...5 Saiter...6 Saiter...5 Saiter Broadneck
    es ist bloss ziemlich teuer...

    es gibt soweit ich weis 2 verschiedene Systeme..einmal wo man n Block in den Korpus bohren muss und einen, wo alles auf dem Korpus aufliegt
     
  7. sheep__master

    sheep__master Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.07   #7
    wieviel kostet das?
     
  8. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 06.04.07   #8
    Ich zitiere mal aus diesem Link: "Die Preise der Vibratos liegen je nach Ausführung zwischen ca. € 469 und € 509 für E-Gitarren und zwischen ca. € 449 und € 699 für Bässe."

    Bzw. schau mal diesen, bereits geposteten Link an: http://www.hipshotproducts.com/cart.php?c=4&m=product_list

    Greets, Ced
     
  9. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 07.04.07   #9
  10. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 16.04.07   #10
    Das ist korrekt.
    ABER:
    Was es dann wohl nicht zu der günstigsten Variante macht. :D
     
  11. sheep__master

    sheep__master Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #11
    so hab im musik messe katalog nachgeschaut un da steht drin kahler bietet vibratos für
    bass an
    verstimmen bei dem system noch die saiten?
     
  12. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 17.04.07   #12

    die tollste is ja wohl mal eindeutig der ritter bass... was will man mehr? ein extrem geiles instrument mit trem (und wenn einem das nich passt feststellen :D)

    oder wenn man den nicht mag kann man das trem ja abbaun und den hals vll auchnoch und den korpus abschleifen und dann bei jens anrufen und fragen, wie das nochmal mit dem verkabeln war...... ich glaub der kommt persönlich zu dir nach haus eund haut dich :D :D
     
  13. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 17.04.07   #13
    Klar. Aber bei den Preisen wird es wohl schon sehr stimmstabil sein. Außerdem ist es nicht irgendein Anbieter, sondern Kahler - eine solche Einstellung kann fatal sein, aber die ist hier wohl angebracht.
     
  14. SimonderII.

    SimonderII. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Heiden nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.04.07   #14
  15. Crassus

    Crassus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    94
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.149
    Erstellt: 26.04.07   #15
    'ne andere interessante Variante ist das sog. BendWell am Status King Bass ...
    dieses Vibrato-Prinzip funktioniert (natürlich eingeschränkt) auch mit anderen Bässen - einfach die Saiten zwischen Mechaniken und Sattel 'runterdrücken ... allerdings hängt es dabei stark von der Qualität der Mechaniken und der "Gleitfähigkeit" des Sattels ab, ob der Bass dabei 'in tune' bleibt ...
    der Effekt ist natürlich eher subtil, kommt aber insb. ganz gut für Flageoletts ... ich persönlich würde für alles andere aber auch das von meinem Vor-'Redner' angesprochene bending bevorzugen ... und das nicht nur weil's für noppes ist ;)

    Gruß,
    Crassus
     
  16. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 04.05.07   #16
    SimonderII. das is aber Käse von wg die Saite runterziehen und der Ton wird tiefer. Is das selbe wie wennde die Saite drückst.
    Und wenn man nen Tremolo am Instrument benutzn will sollte man sich meiner Meinung nach vorher reiflich überlegn ob mans wirklich braucht da (ich spiel nebenbei ne Gitarre die so nen Ding hat) die Saiten generell dazu neigen SEHR schnell zu verstimmen...Gibt wohl Gitarren, die oben so ne Sperre haben, die fest geschraubt wird damit sich die Saiten net so verstimmen und dann unten so Feinstimmer haben, ka obs sowas auch für Bässe gibt.
     
  17. sheep__master

    sheep__master Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.07   #17
    Ok mal danke an alle für die Antworten:)
    Ich hab nochmal eine Frage:

    Kann man die Vibratos von Kahler auch an "verformten" Bässen ala ESP AX oder Bc Rich
    anschrauben?

    Vielen Dank
    MvG

    Master of Sheep
     
  18. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 25.06.07   #18
    solange du am unteren ende der saiten genug platz hast wär das theorethisch möglcih sollte nur etwas platz noch zum korpusende sein von wegen ausbrechen
     
Die Seite wird geladen...

mapping