gibts eigentlich 2 ohm boxen?

von franky_fish2002, 23.04.04.

  1. franky_fish2002

    franky_fish2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #1
    hi,
    frage steht im titel!
    hab nämlich den valvestate 8040 und der hat 40 watt an 4 ohm. wenn es ne 2 ohm box gäbe könnte ich doch einfach die dranschliessen und hätte mehr leistung (watt) oder?

    ich blicke nämlich nicht richtig mit den 4 , 8 ohm an so-und-soviel watt kram durch !! :D
    hatte das zwar grad in physik abe rhat nicht viel genützt!
    thx

    phil
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 23.04.04   #2
    also die meisten speaker haben einzeln 8 ohm. weis nicht obs ne schaltung gibt das die dann 2 ohm ausgang haben. aber ich denk mal das das auch nicht gut gehen würde. weil impedenz sollte mim amp übereinstimmen. bin in dem gebiet aber auch nicht so erfahren.

    MFG Dresh
     
  3. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #3
    wenn man aber 2x2ohm boxen nehmen würde wäre das doch 4 ohm oder nicht?

    phil
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 23.04.04   #4
    kommt ganz darauf an, wie du sie verkabelst. es wären dann entweder 1 oder 4 ohm. je nachdem ob sie parallel oder seriell verkabelt werden.


    zu den 2ohm an die endstufe........lass es!! die endstufe würde zwar mehr leistung abgeben, aber sie würde auch den geist aufgeben ( was du ja sicherlich nicht willst ). es gibt bei eindstufen eine mindestimpedanz auf der die jeweilige endstufe sicher läuft. und diese mindestimpedanz beträgt bei den valvestates 4 ohm.

    generell gibt es eh nur ganz wenige endstufen, die 2 ohm lastsicher sind. bei den bassverstärkern z.b. fällt mir spontan keine ein ( obwohl es das dort auch geben dürfte ). 2 ohm endstufen sind mir eigentlich nur aus dem HighEnd HiFi bzw. HighEnd Car HiFi Bereich bekannt!
     
  5. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #5
    aso
    thx

    phil
     
  6. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 23.04.04   #6
    Die meisten Peavey-Amps (Bass) sind 2-Ohm stabil, und der 59er Bassman läuft AFAIK an 2 Ohm.
    Aber wie gesagt: lass es bei deinem Amp!
     
Die Seite wird geladen...

mapping