gibt's eigentlich 'nen combo, der auch leise gut klingt?

von krahni, 17.08.16.

  1. krahni

    krahni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    10.04.18
    Beiträge:
    36
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.16   #1
    ... nämlich auch leise tiefe bässe produziert und nicht in zimmerlautstärke rauscht?
    im laden kann man sowas immer garnicht testen, es sei denn die haben 'ne kabine, aber meist ist zuviel trubel ...
    neulich mal 'nen bronco 40 kurz angemacht schien sehr sauber und basstark bei kleiner lautstärke, markbass mini zuviel rauschen und lauter lüfter!
    ebs classsic 60 würde ich wohl nochmal testen wollen ...

    was für erfahrungen habt ihr?
    ich brauche wirklich nur was für zuhause und für den garten zum rumdaddeln - es soll aber gut klingen - vor allem leise ;-)
     
  2. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    4.909
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 17.08.16   #2
    das hängt fast ausschliesslich vom Speaker ab - mit anderen Worten: es wird teuer...
    ich hatte mal einen Marshall MB30 (für 2 Stunden) ... unspielbar in der Hütte
    danach einen alten Dynacord mit der 5 fachen Leistung und einer guten 12er Box 200 Watt
    absolut perfekt bei Zimmerlautstärke ;)
    entsprechrechend wäre mein Tip: gute 12" Box und eins der mini-Amp Pedale um 10Watt
    (H&K, Ampeg iirc)

    cheers, Tom
     
  3. MichlWolle

    MichlWolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.14
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.16   #3
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. basshenning

    basshenning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    886
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    304
    Kekse:
    2.914
    Erstellt: 17.08.16   #4
    Roland Cube 100 Bass. ;)
     
  5. krahni

    krahni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    10.04.18
    Beiträge:
    36
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.16   #5
  6. MichlWolle

    MichlWolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.14
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.16   #6
  7. hatschipu

    hatschipu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.12
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    301
    Kekse:
    4.310
    Erstellt: 17.08.16   #7
    Session hat in der Bucht gerade einen älteren Tecamp 110er Combo für wenig Geld. Der ist super, leise wie laut. Mit persönlich gefällt der besser als der 112-Combo.
     
  8. christhebass

    christhebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.12
    Zuletzt hier:
    6.08.18
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    415
    Erstellt: 17.08.16   #8
    Steht hier auch rum, kann ich auch nur empfehlen
     
  9. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    136
    Kekse:
    6.969
    Erstellt: 17.08.16   #9

    Roland Cube 100 Bass - dem schließe ich mich an; spiele schon längere Zeit im Probenraum bei einer Big Band; ich war selbst überrascht
     
  10. Moulin

    Moulin Fender Vintage & Reissue Bass HCA HFU

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    8.176
    Ort:
    Ruhrstadt
    Zustimmungen:
    2.857
    Kekse:
    42.417
    Erstellt: 18.08.16   #10
    Ibanez Promethean 3110 kann leise ohne Rauschen oder Lüftergeräusch.
     
  11. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    4.007
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.001
    Kekse:
    55.586
    Erstellt: 18.08.16   #11
    Der Line 6/Bogner DT50 212 hat extra einen
    Pull-Push Master Volume Regler, um auch leise betrieben zu werden mit dem Verhalten, was sonst bei " Volllast" möglich ist.
     
  12. woodlander

    woodlander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    158
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 18.08.16   #12
    Fender Rumble und Ampeg Micro CL Stack
     
  13. Just4Strings

    Just4Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    191
    Kekse:
    2.078
    Erstellt: 18.08.16   #13
    Für genau den Zweck habe ich mir den Fender Rumble 15 besorgt. Für mich der ideale Wohnzimmerverstärker, kostet auch nicht die Welt. Nur laut kann der mit seinen 15 Watt nicht. Wenn du das Teil auch für den Proberaum oder gar Gigs nehmen willst, dann sind diese 15 Watt viel zu wenig.
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    10.334
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 19.08.16   #14
    Ehh... es hängt fast gar nicht vom Speaker ab?!?

    Es sei denn du willst sagen, dass wir einen unglaublich wirkungsgradschwachen speaker ohne höhen suchen müssen, damit wir wenig rauschen haben?!


    Die Roländer sind in der Tat sehr rauscharm...
     
  15. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    1.152
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 19.08.16   #15
  16. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    14.566
    Zustimmungen:
    4.909
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 19.08.16   #16
    oh sorry, das 'Rauschen' hatte ich glatt ignoriert - der grottige Ton der meisten Exemplare hat wohl mein Gedächtnis getrübt :oops:
    zumindest war erkenbar, worauf ich mich bezogen habe... konnte man ja ignorieren, wenn Rauschen das dringendere Problem war

    cheers, Tom
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    10.334
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 19.08.16   #17
    Alles klar, sorry dann hab ich das missverstanden! Witzigerweise hab ich das "grottige" als Primärproblem eher überlesen :D
     
  18. 1234saiter

    1234saiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.14
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Rosengarten
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    3.206
    Erstellt: 21.08.16   #18
  19. Ibanbass

    Ibanbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.11
    Zuletzt hier:
    6.08.18
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.16   #19
    Den 208 würde ich nicht empfehlen. Dieses Teil ist den anderen TC Combos deutlich unterlegen
     
  20. woodlander

    woodlander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    158
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 24.08.16   #20
    EBS60 hatte ich mal, klingt gut ist aber schwer und rauscht etwas. Als kleiner heim und unterweg Amp bin ich wieder beim Cube 30 gelandet. Gibt's gebraucht für um die 100€, Kling fett, ist Rock solid verarbeitet ... Einfach gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping