Gibts ne Alternative zur Dynacord am 12

von Bloozer, 17.10.07.

  1. Bloozer

    Bloozer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #1
    möchte mir eine Aktiv Box für Proben und kleinere Gigs anschaffen, über die ich in Eigenregie ein Instrument über Mikrofon (Saxophon) verstärke. In der Band, in der ich spiele hat jeder seine eigene Box und Verstärker etc, was erstaunlich gut funktioniert. Ich hing mit meinem Mikro bisher in der Anlage des Sängers, aber das funktioniert nicht so gut.

    Habe mir heute bei ppc in Hannover 3 Boxen angehört:

    1. sb opera 201 für 299,- Euro
    2. rcf art 310 a für 539,- Euro

    Das Demo Material war ne CD mit einer Bläser Formation, Sängerin und Rhytmus Begleitung.

    1. und 2. haben mir ganz gut gefallen, wobei die rcf bei gleicher Mikrolautstärke Regelung erheblich lauter ist.

    Dann fragte ich den Verkäufer, ob er mir noch eine Alternative für 1000 Euro zeigen könnte. Er demonstrierte die Dynacord am 12. Die hat mich, das muss ich sagen, tief beeindruckt. Die spielte dann doch in einer ganz anderen Liga, womit ich aber die beiden anderen Boxen nicht schlecht machen will.

    Meine Frage, gibt es noch eine Box, die ich mir noch anhören sollte, die vielleicht nicht so viel kostet wie die Dynacord. Wünschenswert wäre auch eine Box, die nicht mehr als 20 kg wiegt.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.10.07   #2
    lag wohl da dran, dass in der dynacord ein 12"er am werkeln ist und mehr fülle gibt, als die beiden 10" boxen....
    würde mir mal die rcf art 312 und die jbl eon 15G2 anhören
     
  3. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 18.10.07   #3
    Wobei man dazu bemerken muß, dass die EON (zumindest für meine Begriffe) eine ziemlich quäkige Hupe darstellt.
    Insbesondere für Bläser (und vor allem im Vergleich mit einem AM12) würde ich das eher lassen.

    Der OP hat es wohl schon feststellen müssen: Gute Box kostet gutes Geld :-)
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 18.10.07   #4
    schön, dass sich auch mal jemand für einigermaßen ordentliche Boxen interessiert :)

    Ich bin ebenfalls Dynacord-Fan. Leider halte ich sie für überteuert und ich würde dir auch raten, die 12er Variante der RCF zu testen.

    Die Electro Voice ist ebenfalls interessant, allerdings finde ich auch zu teuer und in den Höhen eventuell etwas spitz
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Electro-Voice-SXa-360-prx395740593de.aspx
     
  5. Bloozer

    Bloozer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #5
    Besten Dank schon mal für eure Antworten.

    Ich hab das etwas anders empfunden. Die am 12 ist kein bisschen aufdringlich, selbst bei grossen Lautstärken und in unmittelbarer Nähe ist der Klang angenehm.

    Was ich weniger tragisch finde, ist, wenn die Box im Bassbereich nicht so tief runterreicht. Was mich aber ziemlich nervt sind harte Mitten und spitze Höhen.

    Ich hatte die Gelegenheit auch die jbl eon 10 zu hören. Die schied gleich aus, die Box klang schäprich. Die eon 15 hatten die nicht.

    Die größere rcf werd ich mir dann noch mal anhören. Und ich habe auch noch die Möglichkeit, die HK DART und die Yamaha msr100 zu hören. Habt ihr damit Erfahrungen?
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 18.10.07   #6
    Die Yamaha spielt sehr laut und sauber - aber im Vergleich zu der RCF eher aufdringlich.
     
  7. kiroy

    kiroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    902
    Ort:
    Pliezhausen - am A.... der Welt ;)
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    2.159
    Erstellt: 18.10.07   #7
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 18.10.07   #8
    lecker - aber ausser dass ich KS das ein oder andere Mal hören durfte kann ich leider auch nix weiter dazu beitragen
     
  9. kiroy

    kiroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    902
    Ort:
    Pliezhausen - am A.... der Welt ;)
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    2.159
    Erstellt: 18.10.07   #9
    Jaja, ich bin eben doch ein Exot!
    Wollte jetzt auch nicht diesen Thread kaputtmachen. ;)
     
  10. Bloozer

    Bloozer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #10
    Ich habe heute mal mein Saxophon über ein sd systems lcm 85 Clip Micro an verschiedene Boxen angeschlossen und getestet, und was soll ich sagen, der Saxophon sound mit der db opera war Klasse, gefiel mir besser als mit der RCF, weil die etwas für meinen Geschmack zu spitz klang. So, und nun hab ich mir die db zugelegt. Ich bin echt happy.
     
  11. Bloozer

    Bloozer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #11
    und jetzt hab ich doch noch mal ne Frage.
    Ich hab die Box - die db opera 210 - im Übungskeller ausgiebig getestet und der sound der Box mit CD Material und Saxophon über Mikro gefällt mir nachwievor sehr gut. Aber, wenn gar kein Signal auf der Box ist, hör ich so ein 50 Hz Brummen, und doch recht ungewöhnlich laut wie finde. Ist das normal? Oder hat die Box ne Macke? Übrigens, eine Sache hätte ich doch ganz gerne, eine Klangregelung direkt an der Box. Das hat diese Box leider nicht:(,
     
  12. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.10.07   #12
    Woran ist die Box denn mit welchem Kabel angeschlossen? Würde mal auf eine Erdschleife tippen...

    Da wird Dir bei allen gängigen Aktivboxen der Mund sauber bleiben, denn selbst wenn da - wie oft zu finden - ein Zwei- vielleicht auch Dreiband-EQ dran wäre, ist selbiger kaum geeignet, das Mikrofonsignal Deines Sax' ordentlich zu entzerren. Bei deutlich nobleren Aktivboxen könnte man das zwar über den internen Controller machen, aber der Königsweg ist nach wie vor ein geeignetes Mischpult/EQ/Preamp vor der Box.


    der onk mit Gruß
     
  13. Bloozer

    Bloozer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #13
    An der Box hängen 2 Kabel, das Netzkabel und ein Kabel von einem CD Player.

    Hmmm... kann es vielleicht an folgendem liegen? Das Netzkabel der Box und Das Steckernetzteil des CD Players hängen an 2 unmittelbar nebeneinander liegenden Steckdosen. Kann vielleicht der Trafo des Steckernetzteils in das Netzkabel der Box einstreuen?
     
  14. Purzel

    Purzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    10.09.13
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 22.10.07   #14
    Das kann es durchaus sein.

    Ausprobieren!

    Andere Steckdose nehmen, die beiden Stecker an verschiedene Steckdosen.

    Die Box von allen elektronischen Geräten wegstellen..
     
  15. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.10.07   #15

    Ich würde mal die Audioleitung vom CD-Player zur Box galvanisch trennen. Entweder mit einer passiven DI-Box oder (besser) einem Line-Isolator.

    der onk mit Gruß
     
  16. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 22.10.07   #16
    Oder zieh' einfach mal das Kabel vom CD Player aus der Box.
    Dann weißt du zumindest schon mal ob es von der Box selbst
    kommt oder von außen.
     
  17. Bloozer

    Bloozer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.07   #17
    Ja, hab mal alles rausgezogen, und die Box brummt und summt trotzdem leise vor sich hin. Noch mal die Frage, ist so ein leises aber vernehmliches 50 HZ Summen normal? Muss ja aus der Stromversorgung der Elektronik kommen. Von meiner HiFi Anlage kenn ich sowas nicht.
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.10.07   #18
    Von diesem Problem habe ich schon öfters bei dB gehört.
    Du selber musst entscheiden ob es tolerierbar ist oder nicht,ansonsten würde ich wandeln oder Kohle zurück.
     
  19. Bloozer

    Bloozer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #19
    Hab die Box jetzt mal umgetauscht. Die neue brummt auch, wenn auch nicht so laut:rolleyes:
    Bin verunsichert weil ich so gut wie keine Ahnung von PA hab. Mich stört das Brummen jetzt kaum noch. Denke aber schon voraus. Was ist, wenn ich das Ding mal verkaufen will und der potentielle Käufer sagt: "Hmm, die Box brummt aber, ist das normal?" :D

    Dank an alle, die mir geantwortet haben. Ich finde die Leute hier im Forum sehr hilfsbereit:great:
     
  20. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 24.10.07   #20
    hast du mal versucht die box in einem anderem raum (einem anderem anschluss) anzuschließen?
    was hast du für eine beleuchtung im keller?
     
Die Seite wird geladen...

mapping