gibt's nen unterschied zwischen dem Peavey 5150 & 5150 II??

von nikeairmax, 20.11.04.

  1. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 20.11.04   #1
    und noch eine frage: hat jemand hörbeispiele von den Amps, die KEIN quicktime-format haben?

    danke, max
     
  2. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 20.11.04   #2
    soviel ich weiss (hab sie beide noch nicht gehört) soll der 5150 nen geileren high gain klang haben und der 5150 II nen besseren clean kanal
     
  3. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 20.11.04   #3
    Die II ist teurer :rolleyes:
     
  4. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 20.11.04   #4
    Ich dachte immer, der 5150II hat einfach nur einen Kanal mehr?
     
  5. Baretta

    Baretta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.11.04   #5
    Die Facts des PEAVEY 5150I:

    120 RMS an 16, 8 oder 4 Ohm
    5x 12AX-7-Röhren
    4x 6L-6-Röhren
    Lead- und Rhythm-Kanäle
    3-Band Active EQ
    Resonance und Presence-Regler
    Preamp Out
    Best. Nr. FG-00324012


    Die Facts des PEAVEY 5150II:

    120 Watt RMS an 16, 8, oder 4 Ohm
    Vollröhrendesign mit 6x 12AX-7 in der Vorstufe und 4x 6L-6GC Endstufenröhren
    Kanalwahl und Einschleifweg
    inklusive Fußschalter
    3-Band EQ und Resonance/Presence Regler für beide Kanäle separat einstellbar
    Rhythm Kanal Pre/Post Gain Regler sowie Bright und Crunch Schalter
    Lead Kanal mit Pre/Post Gain Regler
    Preamp Ausgang
    Abmessungen: (B x H x T) 67,6 x 25,4 x 29,8 cm
    Gewicht: 22 Kg
    Best. Nr. FG-00368282
     
  6. nikeairmax

    nikeairmax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 20.11.04   #6
    hm... hat der 5150II nu 2 oder 3kanäle? :confused: das is mir die ganze zeit nicht klar geworden
     
  7. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 21.11.04   #7
    2 hat er.
     
  8. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 21.11.04   #8
    2 1/2 :D
    Den Clean-Kanal kann man noch boosten und hat dadurch einen zweiten verzerrten Kanal.
     
  9. Squealer

    Squealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.08.05   #9
    ja, und dieser kanal nennt sich rhythm kanal, der is so crunchig...

    aber genau so ist es doch auch beim Mk1, der hat auch den rhythm kanal mit diesen crunch und bright schalter, wie der Mk2.

    also meiner erachtens unterscheiden sie sich "soundtechnisch" nur von der getrennten klangregelung her, oder?
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.08.05   #10
    Hier gibts die Manuals der MK1 und MK2 Version...

    Hier ein Auszug:

    RAGMAN
     
  11. hatred

    hatred Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    1.10.05
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 07.08.05   #11
    Ist denn 5150 & 5150 II genau das gleiche wie 6505 und 6505PLUS?:confused:
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 07.08.05   #12
    da hat wohl wer nen hca verdient
     
  13. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 07.08.05   #13
    ja. der 6505 ist genau der gleiche amp wie der 5150 mit nem anderen designe und namen und der 6505+ ist der gleiche amp wie der 5150II mit anderem designe und namen...
    kommt daher, dass der 5150 der signatureamp von eddi van halen war, er sich aber von peavey getrennt hat und sie ihm nen neuen namen gegeben haben.
    der unterschied liegt darin, dass die vorstufe beim 6505+/5150II glaube ich etwas mehr auf Cleansounds abgestimmt ist als beim 6505/5150 (hat auch eine Röhre mehr) und dass der Rythm Kanal beim 6505+/5150II nen komplett eigenen EQ hat. Durch die Modifizierung der Vorstufe geht bei den High Gain Sounds aber ein bisschen Brutalität verloren, wie man hier so liest. Der Sound ist also (minimal) anders.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping