Gibts noch Keys mit CV/Gate

von MatthiasT, 25.02.07.

  1. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 25.02.07   #1
    Hi

    Ich werde demnächst mit den Bau eines kleines Analogsynthies geginnen, und zwar einem Simplesizer

    Die Platine ist bestellt, die restlichen Bauteile werd ich in den nächsten Tagen ordern und wenn dann endlich die Klausuren an der Uni vorbei sind, dann kann es losgehen.


    Mein Problem ist nun folgendes: Den Simplesizer steuert man, wie es sich für einen richtigen Synthie gehört:p, per CV/Gate. Nun, die einfachste Lösung wäre nun, ein Midikeyboard anzuschaffen und ein Midi-CV-Interface. Allerdings wird dieser eine Synthie wohl mein einziger bleiben, ich habe nicht vor, mir noch so modernes Zeugs anzuschaffen, wofür ich das Midikeyboard sonst brauchen könnte. Außerdem läge ich inklusive einem Interface schon bei mehr als dem doppelten Preis, den ich für den Synthie bezahle. Dazu kommt noch, dass ich Midi in dem Kontex einfach "doof" finde, ich würde lieber so richtig oldschool alles mit Steuerspannungen machen.

    Nun zu meiner Frage: Bekommt man noch irgendwo Tastaturen, die eine Steuerspannung rausgeben? Neu ja eher nicht, denke ich mal, aber vllt weiß jemand noch ein paar Marken/Namen, nach denen man bei Ebay suchen könnte oder so.
    So richtige Ansprüche hab ich an die Keys nicht, es reicht, wenn man ein paar Basslines oder ein paar Leads spielen kann. Ich will die Kiste eh mehr für Effekte einsetzen.

    Für ein paar Tipps wäre ich euch sehr dankbar.

    EDIT:
    Mist, ich sehe gerade, dass ich Trottel das glatt in den falschen Bereich gepostet hab. Wenn das hier ein Mod sieht, dann würde ich drum bitten, das in Masterkeyboards & Controller zu verschieben.

    Danke!
     
  2. michaelausS

    michaelausS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 25.02.07   #2
    Selber bauen. Für Anregungen kannst du mal nach dem Formant-Buch suchen, die Scans geistern im I-net herum. Eine passende Schaltung ist im ersten Buch veröffentlicht. Als Tastatur kann man auch die einer ollen Orgel nehmen, die spielen sich angenehmer als Casio&co.
    Die Stufen zwischen den Oktaven berechnen sich nach 2/sqrt(12), du kommst auch mit einem einfachen entkoppelten Spannungsteiler hin. Evtl. noch einen Offset draufgeben, damit kannst du das Instrument stimmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping