Gigpig

von Zoe Kyara, 12.04.05.

  1. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.04.05   #1
    letzten Donnerstag hab ich auf der Musikmesse ein Drumset gesehen - total genial...

    www.gigpig.se

    Ich bin wirklich erstaunt darüber, was aus so ner Kiste alles rauszuholen ist. Auf mein Standard-Schlagzeugset würde ich zwar immer noch nicht verzichten, aber ich finde, das ist eine gute, geniale Lösung für spontan eingeplante Drum-Sessions ausserhalb des üblichen Proberaums, ohne dass gleich das gesamte Set mitgeschleppt wird und ohne Cajon.

    Cheers, Z. (die begeistert ist)
     
  2. Falco

    Falco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    9.05.05
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.05   #2
    wie viel hält das ding den so aus?

    wie kann man da drauf schlagen spielt sich des leicht oder eher umstädnlich?

    und was kostet des ding??
     
  3. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 12.04.05   #3
    Kann man bei www.commus.de kaufen.
    Kostet 849€
    In den Farben
    RED
    GREEN
    BLACK
    BLUE
    Ich Persönlich finde es auch nicht schlecht, aber n bisschen teuer ist es.:cool:
     
  4. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.04.05   #4
    ... spielen konnte ich das Ding leider nicht, der Andrang war zu groß. Die Leute, die es spielten, hatten jedoch eine riesen Grinse im Gesicht... ;) und waren begeistert. Der Sound war ziemlich ordentlich und gut, jedoch habe ich jetzt niemanden spielen sehen, der richtig draufgehauen hat à la Heavy Metal o.ä.

    Den Preis finde ich auch ein wenig happig, aber Schlagzeugspielen an und für sich ist ja nicht gerade billig... und dass das Ding aus Schweden kommt, macht es wohl auch nicht gerade günstiger... ;)

    Cheers, Z.
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 12.04.05   #5
    Der GigPig-Mann hat dieses Jahr schön selber Videos gemacht, da wird wohl bald was auf der Homepage zu sehen sein.

    Auf der Messe sind die Felle halt immer schön schnell runter gespielt, und meist sind nicht Markenfelle drauf.

    So klingt das aufgenommen, allerdings von nem Profi gespielt. Hip Hop (dry)
     
  6. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 12.04.05   #6
    Auf www.drummerforum.de ist n Thread dazu (heißt glaubich : "GIG PIG die TROMMELSCHWEINE"), da gibts alle Infos zu den Kästen.
     
mapping