Gio by Ibanez?

von Dixiklo, 09.05.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 09.05.05   #1
    Bei dieser gitte steht oben inner beschreibung "Gio by ibanez".
    Was zum Teufel is das?
     
  2. Skullmurray

    Skullmurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.10
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 09.05.05   #2
    wahrscheinlich ne kleine Asia-Firma, die die Gitarre im Auftrag von Ibanez baut. Sowas wie Fender Squier würde ich sagen.
     
  3. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 09.05.05   #3
    Die Dinger sind meines Wissens von Ibanez. Gio ist eben die Einsteigerserie.
     
  4. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 09.05.05   #4
    Aso, also is das einfach ne Bezeichnugn für das Modell oder was.
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 09.05.05   #5
    jep, die Dinger sind von Ibanez.

    heisst dann einfach Gio Ibanez xxx

    ist die Einsteigerserie von Ibanez.
     
  6. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 09.05.05   #6
    ja. Meines Wissens nach ist zum Beispiel auch die GAX 30 eine Gio und ein paar von den billigen sa und RG glaub ich auch (aber natürlich jeweils die billigsten).
     
  7. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 09.05.05   #7
    was is an denen anders? Das tremolosystem is da aber auch dran oder?
     
  8. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 09.05.05   #8
    Ich hab selber sone Gio -> GSA 60!
    Die hat zum Beispiel, wo du es gerade ansprichst, nur ein billiges Tremolo, die Saiten verstimmen sich dauernd, auch wenn ich es einigermaßen hinbekommen hab und die PUs sind mikrophonisch etc...all sowas reiht sich da auf...!

    mfg
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 09.05.05   #9
    die gleiche hab ich auch,

    die lässt sich wunderbar stimmen, die pu's sind für den preis klasse.

    Komisch :rolleyes: :eek:
     
  10. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 09.05.05   #10
    Na ok, ich hab sie etwas sehr schlecht gemacht...wollte das nur mal zeigen, damit der Threadsteller das versteht!
    Am Anfang fand ich sie natürlich voll geil...hab sie jetzt auch schon 2 Jahre...dann kam die Phase, als ich mir die Les Paul gekauft hatte, da stand die Ibanez nur in der Ecke, aber mittlerweile habe ich die Vorzüge der beiden Gitarren kennen- und schätzen gelernt, auch wenn ich immer wieder lieber zur Les Paul greife...aber für cleane Akkordfolgen finde ich die Ibanez besser irgendwie! Außerdem finde ich, hat sie eine bessere Bespielbarkeit...
     
  11. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 10.05.05   #11
    Die Gio Gitarren ( hab selber eine) sind imho ok. Ich meine was weltbewegendes brauchst du nicht erwarten aber schlecht sind sie auf keinen Fall. Imho ein sehr guter Kompromiss zwischen "Ich will ne E Gitarre die man auch spielen kann aber keine 500 Euro hinblättern"
     
  12. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 10.05.05   #12
    N kumpl von mir will sich halt die oben gepostete kaufen, für 279€. Gibts denn was "besseres" in dieser preisklasse was man mal antesten sollte?
     
  13. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 10.05.05   #13
    aber die ist wirklich geil :great:
     
  14. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 11.05.05   #14

    Yamaha Pacifica ist ähnlich, k.a ob nicht sogar billiger. Ansonsten ein gutes Epiphone Modell...
     
  15. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 11.05.05   #15
    Ein Bekannter von mir hat eine Pacifica in der Preisklasse, ein anderer eine Gio. Ich finde die Gio vom Klang her besser, ist aber meine subjektive Empfindung, könnte auch daran liegen, dass mir der Sound der Pacificas generell nicht so liegt.
     
  16. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 11.05.05   #16
    also ich hab die GRG 170, also wirklich ne gute Gitarre, is meine erste und ich komm gut damit zurecht, klar das Tremolo is bei der 170 das letzte, aber das brauch ich als Anfänger sowieso nich. Naja und soviel ich weiß hat die 270 n Floyd Rose Tremolo und die sollen ja angeblich so ziemlich die besten sein, aber hab da keine Ahnung. Ich hab mit meinem Brett auf jeden Fall keine Fehlgriff gemacht!
     
  17. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 11.05.05   #17
    Pacifica mag ich auch nich. Ne freundin von mir hat das Teil auch, und wenn man meine (RG370DX) mal mit den Ding vergleicht, weiß nich, is halt n bisl was anderes. Da hat ibanez schon n bisl mehr pfeffer drinne.
     
  18. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.05.05   #18
    ums nochmal deutlich zu sagen:

    das g in grg,grx,gsa etc. steht fuer gio...also wenn ihr ne ibanez mit nem G vorne dran findet is das afaik immer ne gio, vll gabs frueher mal ausnahmen

    ist wie gesagt die einsteigerserie..

    hab selber ne grx70 und bin sehr zufrieden damit, fuern anfang taufgt sies gut...afaik gibt es aber keine GRX mehr sondern nur noch die GRG in der superstratform.... :o
     
  19. BelaFarinRod91

    BelaFarinRod91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    367
    Ort:
    GG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #19
    die grg 170 i n schönes instrument. die 270er is für meinen geschmack zu schwer und soundmäßig unterscheiden sie sich kaum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping