git amp für bass ????

von HellBilly, 22.02.04.

  1. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #1
    moin
    wollte ma wissen ob einer ne ahnung hat ob das geht :?: :?: :?: :?:
    z.B. mit dem Peavey Rage Transtube 158 II
    :?: :?: :?: oder würde das schnell kaputt gehen
    ich denk mal das is nich dafür ausgelegt odda ??????
     
  2. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #2
    Niemals einen Bass an einen Gitarrenamp anschließen. Der geht ziemlich schnell kaputt. Andersrum (also Gitarre an Bassamp) geht aber.
     
  3. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.02.04   #3
    hm also mein "bassist" spielt seit nen paar monaten an meinem alten 30 watt sound king gitarren amp

    und eigentlich klingt das garnicht mal schlecht

    jedoch sind die hochtöner schon ziemlich im popo
     
  4. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #4
    ums kurz zu machen: lasses sein wenn dir dein amp lieb is
     
  5. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.02.04   #5
    Sowas in die richtung wollte ich auch sagen ...
    gibt aber leider nicht mehr zu sagen ... nur eben das die Box das nicht lange mitmachen würde.
     
  6. HellBilly

    HellBilly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #6
    ich hab das garnich vor war nur so ne idee
    hatte mich nur ma interessiert ob das geht odda net
    auf bass hab ich eh keine lust :D :p :rolleyes: :oops: :D 8) :o
     
  7. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.02.04   #7
    ältere Gitarrenamps sind eigentlich öfter für beides konzipiert gewesen...

    ich bin nach wie vor der Meinung, dass das irgendwie Quatsch sein muss, dass nen normaler Bass nen Gitarrenamp oder die Boxen schrottet. Ich will aber auch mal wissen, woher die Meinung kommt - irgendwo müsst ihr das ja mal gelesen haben und ich will eure Quellen auch gerne mal lesen...
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.02.04   #8
    es ist in der tat kein quatsch. habe schonmal in einem laden einen speaker zerissen weil ich AUSVERSEHEN mit einem Bass über einen Gitarren-Amp (an dem ein Schildchen mit "Bass-Verstärker" hang -.-) gespielt habe. zum glück war der verkäufer für kurze zeit in einer anderen etage beschäftigt und deshalb ich ganz alleine in der git/bass abteilung. Ich wäre ganz schön gearsch gewesen wenn ich die 80€ für so einen schwulen übungscombo hätte bezahlen sollen -_-
     
  9. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.02.04   #9
    vielleicht war die Combo schlicht schrottig... der Speaker unterdimensioniert... ich hab schonmal gehört, dass sich so Harley-Bentons oder Behringer auch mit Gitarren selbst zerstört haben.

    Ich hab auch schon nen Röhrenamp geschrottet, weil ich den voll aufgedreht habe, deswegen sind Röhrenamps aber nicht generell scheisse und man kann und sollte sie im Normalfall trotzdem voll aufdrehn.

    Oder anderes Beispiel... ich hab mal nen Fender Hot Rod DeVille geschrottet (inkl. Silvestergeruch), als ich auf ner Epiphone Les Paul gespielt habe. Deswegen sind aber weder Fenders, noch Epiphones noch die Kombination generell scheisse.

    Ich hab auch schon Bass über meinen alten 100 Watt Röhren-Gitarrenamp gespielt an einer 1x15er Box und voll aufgedreht... die Sachen leben heute noch genauso gut wie vorher.
     
  10. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #10
    wie hast du das denn hinbekommen (in beiden fällen)
     
  11. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.02.04   #11
    frag mich net...

    der erste war nen Soldano... der ist abgeschmiert, als ich die Endstufe in die Sättigung gefahren hab... dann machte er nix mehr, obwohl die Röhren noch liefen...


    der zweite wie gesagt war nen Fender... so 15min normal gespielt und dann war er auf einmal aus... und es roch angenehm...


    zum Glück waren das net meine Kisten, sondern die vom Musikladen... mit meinem Amps ist mir sowas noch net passiert.
     
  12. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #12
    hehe gut so :D
     
  13. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.02.04   #13
    Hehe bitte jetzt nicht ernst nehmen , aber das passt jetzt so ideal :
    Vielleicht hast du recht das die AMPS und die GITARREN NICHT scheisse waren :D
     
  14. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.02.04   #14
    Ich bin versichert, ich darf scheisse sein...
     
  15. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.02.04   #15
    hi
    man kann schon Bass über Gitarrenamps spielen. da hat man kein problem, nur dass die amps vielleicht etwas schwach sind, und die EQs auf Gitarrenfrequenzen zugeschneidert sind.
    (mit eq ist eher zewitranging bei vollröhre, spiel meinen V4 immer ganz flat, lingt einfach am unverfälschesten)

    wie jarok schon sagte, er spielt auch über gitarrenvollröhrenamp.
    allerdings wo er nicht recht hat, ist es dass es den speakern nichts ausmachen würde.

    Gitarrenkombos und boxen haben speaker die sich nur wenig bewegen können, weil bei hohen frequenzen nichts anderes benötgt wird.

    bei den tiefen bassfrequenzen, werden grosse schwingamplituden den speakern abverlangt, die bei gitarrenboxen nicht vorhanden sind: membran kann zerfetzen, treiber überhitzen, etc. mit ziemlicher sicherheit kann man sich, wenn man voll aufdreht, neue speaker kaufen!

    Fazit: Bass+Git.-amp+bassbox: ja, [...]+Gitarrenbox: nein!!!


    @jarok
    verrate mir doch mal: wie kann man soviel nur schrotten??? und das im laden bei neuware??????
    falls wir irgendwann mal zusammenjammen sollten, auf meinen amps und klampfen spielst du nicht! :D


    gruss
    eep
     
  16. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.02.04   #16
    gut, jetzt wirds langsam klar, warum Gitarrenboxen keinen Bass aushalten sollen...

    @eep

    der Soldano war keine Neuware, der war gebraucht, bevor er dann defekt war...

    und der Fender läuft da als Testamp quasi im Dauerbetrieb...

    so erklär ich mir das zumindest... bei meinen eigenen Vollröhrenkisten ist mir noch nix passiert.


    bzgl. jammen - wo kommst du denn her und was Musik machst du?
     
  17. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 22.02.04   #17
    *kopfnick*
     
  18. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 22.02.04   #18
    *doppelkopfnick*
     
  19. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 22.02.04   #19
    Schnauze :)


    war übrigends ziemlich einfach, ich hoffe sowas passiert mir nicht mit meinen Amps...
     
  20. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.02.04   #20
    hi
    @jarok
    bin aus Luxemburg.
    und versuche son bissl von allem zu spielen...wie gesagt, versuche. mir fehlt leider die zeit, um mein ganzes Talent rüberzubringen. :twisted: aber gib mir mühe.

    alo hab auch meinen Trace schon geraucht. hatte ich auch gebraucht gekauft, und da hatte wer wohl rumgebastelt und sachen ziemlig schlampgi umlötet, und bei mir hats bumm gemacht. ok, vielmehr hats ganr nichts mehr gemacht.
    techniker hat jetzt alles soweit wie möglich repariert, hatte allerdings keinen schaltplan vom trace.
    rauscht jetzt etwas (könnte allerdings auch normal sein, ist aber auch nicht weiter tragisch), aber der sound stimmt einfach nur. muss man nur ordenltich aufdrehen, ist noch schlimmer als bei gitarrenamps.

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping