Gitarre --< 2 AMPS ???

von crashonline, 05.12.04.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.12.04   #1
    Hi

    Funktioniert es, eine gitarre mit nem y-Klinke-Kabel an 2 Verstärker zu hängen und ohne nen top oder ne vorstufe (oder sonstwas) zu betreiben?
    oder is dann das signal der giatrre zu schwach? Könnte man dann von der Leistung die beiden einzelleitsungen der amps zusammenzählen?

    danke
     
  2. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
  3. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.12.04   #3
    Lesen Rulez :evil:

    Ich will es eben nicht so machen, sondern:

    ...........Gitarre
    ..............&#9553;
    ..............&#9553;
    Amp1&#9552;&#9552;&#9552;&#9552;&#9577;&#9552;&#9552;&#9552;&#9552;&#9552;Amp2
    ..........(y-Kabel)
     
  4. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.12.04   #4
    ist doch sinnlos.. wozu das denn?
     
  5. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 05.12.04   #5
    Geht nicht. Gitarre is eh Mono, also nix Y-Kabel.
     
  6. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.12.04   #6
    gut, das wollt ich ja nur wissen.

    danke
     
  7. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 05.12.04   #7
    mit einer A/B/Y box könntest du mit einer gitarre beide amps zugleich spielen oder zwischen den amps hin und her schalten.
     
  8. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 05.12.04   #8
    Eben, zB von Morley oder der KK EQ (viiiiiiiiiel zu teuer!).
     
  9. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.12.04   #9
    Aber so müsstes doch gehen oder?
    ...........Gitarre
    ..............&#9553;
    ..............&#9553;
    ..............&#9553;
    ........Effektgerät
    ..............&#9553;
    ..............&#9553;
    ..............&#9553;
    Amp1&#9552;&#9552;&#9552;&#9552;&#9577;&#9552;&#9552;&#9552;&#9552;&#9552;Amp2
    ..........(y-Kabel)

    Ausm Effektgerät kommt ja schließlich stereo, oder irr ich mich da?
     
  10. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.12.04   #10
    kommt auf das fx an.
    bau dir doch einfach ne a/b/y boy, dann kannst du auch noch zw. den beiden amp wechseln...
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.12.04   #11
    Nimm einfach dieses Teil
     
  12. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.12.04   #12
    oder ein multi fx mit zwei ausgängen(gibt einige z.b. boss me-50) damit geht das musst blos beide amps auf eine gleich lautstärke einstellen ung wenn vorhanden vol. vom fx als master nehmen
     
  13. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #13
  14. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 06.12.04   #14
    sollte doch also so gehen oder?
     
  15. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 06.12.04   #15
    Sehe keinen Grund, warum das nicht gehn sollte. Das Y-Kabel splittet ja nicht die beiden Kanäle sondern verdoppelt das Stereosignal (ich nutze sowas z.B. am PC um Kopfhörer und Anlage zugleich anzuschließen).

    Im Zweifelsfall (was eh die bessere Lösung ist, denn die Y-Kabel gibt es meist nur als 3,5mm) baust du dir einfach selbst das Teil. Kauf dir im Elektrohandel 3 x 6,3mm Klingen-Kupplungen und etwas Kabel, nagel die Kupplungen auf ein kleines Brett, Löte die Kabel dran (also von einer Kupplung jeweils zu den beiden anderen) und schon hat sich die Sache.
    Kostenfaktor bei günstigem Einkauf ca. 7€.

    Falls es mal von Nöten sein sollte, kannst du dann auch mit dem Teil 2 Gitarren an einen Amp hängen.

    Was noch zu beachten wäre, dein Signal teilt sich auf, daher sinkt jedes Einzelsignal um 3dB ab, d.h. am Eingang jedes Amps kommt ein etwas schwächeres Signal an. Falls du volle Zerre brauchst, hast du da dann ein Problem, ansonsten kannst du das aber ohne Bedenken so machen.
     
  16. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 07.12.04   #16
    also mit'nem Delay gehts auf jeden Fall. habe das Teil mal als Splitter benutzt. Man sollte keinen effekt benutzen wenn aus beiden Boxen dasselbe raus kommen soll.

    mitnem Tuner (achso beides Boss) gehts auch. darf halt nur nicht an sein, da der eine Ausgang gemutet wird, wenn man stimmt.
     
  17. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 10.01.07   #17
    *threadrauskram* (danke an die endlich wieder anwesende SuFu :D)

    hat schon jemand mal versucht, zwei amps gleichzeitig zu spielen, mithilfe eines volumenpedals über den normaln ausgang und den tuner-out?
    würd mich intressieren ob das geht und obs da probleme geben kann...
     
  18. matn89

    matn89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #18
    Das funktioniert auf jeden fall mit einem y-Stück, hab das selber schon ausprobiert und über 2 amps gespielt. ich habe dafür ein einfaches teil mit 6,3mm von reichelt (nur 0,50€) verwendet, das direkt in die gitarre gesteckt und dann zwei kabel dran, ganz einfach also.
     
  19. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 10.01.07   #19
    @matn:muss dich enttäuschen, der thread ist schon alt, und wurde schon beantwortet.
    ich wollte nur kein neues thema aufmachen, und dezidiert danach fragen, ob schon jemand probiert hat, 2 amps mithilfe des TUNER-OUT von volumenpedalen anzusteuern :|

    hat jemand ein solches pedal zuhause, und mag das mal ausprobieren?
    besonders interessieren würds mich bei zB BOSS FV,300, 500 sowie den Ernie Ball Pedalen, da ich mir evtl eines der genannten zulegen möchte...
     
  20. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 23.01.07   #20
    ok.. da das anscheinend noch niemand probiert hat:
    ich hab mri nun das FV500L von boss zu gelegt.
    und mit diesem funzt es einwandfrei, zwei amps anzusteuern, ohne merkbares brummen, höhenverlust oÄ!

    habs bis jetzt aber erst im proberaum testen können..
    erfahrugnswert wird sich erst zeigen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping