Gitarre am Pc

von kyokun, 16.09.07.

  1. kyokun

    kyokun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.07   #1
    So vorweg einmal bin ich mir dessen bewusst das es diese threads schon gibt ich möchte aber ein Fassung des derzeitigen Standards.

    Hi, Das ist mein erster Post und da kommt auch schon das erste Problem:

    Ich Habe meine E-Gitarre im line-in eingesteckt... funtzt super kann angenehm und laut spielen. Jetzt hab ich auch mal probiert über den musikmaker ein paar riffs einzuspielen und die dann mit ein paar drumloops zu verfeinern. Das klingt gar nicht schlecht doch jetzt möchte ich vom clear zu ein bisschen verzerrung wechseln (lets rock:D) nun fehlt mir dazu aber ein programm das es mir ermöglicht auf dem pc in echtzeit die töne meiner gitarre über den line-in zu verzerrren wie bei einem normalem verstärker.

    So ich Danke mal für jede Antwort Greeetz kyo
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.09.07   #2
  3. kyokun

    kyokun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #3
    ASIO4ALL-Treiber??? OK woher würd ich den bekommen muss der auf meine soundkarte abgestimmt sein? Und gibt es auch ein eigenständiges programm wo das möglich ist (wenn nicht ist nicht so schlimm)
    und thx@ars ultima;)
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.09.07   #4
    Ich habe bewusst keinen Link angegebn, weil ich einfach davon ausgegenagen bin, dass jemand, der sich in einem Internetforum anmelden kann, auch google kennt :rolleyes:
    Rate mal warum das Ding ASIO4ALL heißt?
    Was meinst du? Was für ein Programm?
     
  5. kyokun

    kyokun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #5
    Ok die ersten zwei dinge haben sich erledigt

    Mit programme meine ich eine eigenständige Verstärker emulation am pc nicht über irgendwelche programme (cubase, fl, music maker)
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.09.07   #6
    Die meistebn liegen in der Tat als PlugIn vor, aber das ist ja nicht so tragisch. Dnan musst du eben immer Cubase öffnen zum spielen. Ansonsten gibt es aber auch andere "VST-Host"-Programme, ich z.B. benutze das kostenlose Cantabile Lite. Ist halt kein großes Mehspuraufnahme programme, sondern schlichter. Da öffne ich dann eben das PlugIn.

    Die Kommerziellen Amp-Simulationen kommen neben dem PlugIn auch als Standalone-Version. Da gibt es auch Demos von, die alle schon spielbar sind und Spaß machen (ich z.B,. habe dahim gar keinen Übungsamp mehr, sondern spiele nur mit der Demo von Revalver):
    Amplitube
    Revalver
    Von "GuitarRig" gibt es jetzt die Version 3 (wusste ich noch gar nicht), aber noch keine Demo davon, aber ich hab dann doch noch den Downloadlink für Version 2 gefunden:
    http://www.nativeinstruments.de/index.php?id=demoversions
     
  7. kyokun

    kyokun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.07   #7
    Ich sag mal Ganz Großes THX Rocke schon voll ab
     
Die Seite wird geladen...

mapping